Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Baureihe 52

Fotos und Soundaufnahmen der "berüchtigten" Güterzug-Dampflok-Baureihe

Seite 4: Der (vielfältige) Sound

Hier - unten in der Tabelle - sind nun die Sound-Aufnahmen der Loks (mit dem "alten" Kessel)

Sound-Aufnahmen der Baureihe 52

Lokomotive und Vorgang Archiv-Nr klick->
Sound
52 7596  mit Sonderzug Richtung Hechingen, in der Steigung hinter Stetten (bei Haigerloch), um 12:00h am 14.12.2003. cd142-03
52 7596 Tv mit Sonderzug Hechingen->Bad Imnau, zwischen Rangendingen und Stetten am ehemaligen Steinbruch nahe Stetten, um 13:45h am 14.12.2003. cd142-04
52 7596  mit Zug Bad Imnau->Hechingen, Steigung bei Stetten, um 15:02h am 14.12.2003. Die Lok hat etwas Probleme infolge “Wasserreißen” am Berg. Und auf dem Fussballplatz am Waldrand in der Nähe findet deutlich hörbar das lokale “Wochenend-Lokal-Match” statt... . cd142-05
52 7596  mit dem letzten Pendelzug von Imnau nach Hechingen an diesem Tag, aufgenommen ganz oben in der Steigung hinter Stetten, daher lange den Berg hinauf von der Anfahrt in Stetten an zu hören, um 18:03h am 14.12.2003 cd142-07
52 7596  mit “Orient-Express” zwischen Kehlhof und Berg (Mittelthurgau-Bahn, Schweiz), um 10:35h am 08.03.1998 cd069-11
52 7596  mit Orient-Express zwischen Kehlhof und Berg, um 12:30h am 28.03.1998 cd069-13
52 7596  mit Orient-Express zwischen Kehlhof und Bahnhof Berg auf der MThB in der Schweiz, um 12:28h am 27.03.1998 cd070-01
52 7596 Tv (“rückwärts”) mit Orient-Express Tv hinter Kreuzlingen-Bernrain Richtung Weinfelden um 14:48h am 28.03.1998 cd070-04
52 7596  mit Orient-Express zwischen Kehlhof und Berg, um 10:40h am 29.03.1998 cd070-05
52 7596  mit Orient-Express im steileren Abschnitt der MThB-Rampe, weit unterhalb vom Bahnhof Kehlhof, um 12:30h am 18.04.1998 cd070-06
52 7596  mit Orient-Express zwischen Kehlhof und Berg um 12:33h am 25.04.1998 cd070-08
52 7596  mit Orient-Express zwischen Kehlhof und Berg um 10:40h am 26.04.1998 cd070-09
52 7596 Tv vor Orient-Express, Abfahrt im Bf Münsterlingen (am Bodensee), um 11:30 am 26.04.1998 cd070-10
52 1331  vor Güterzug vom Grenzbahnhof Oderbrücke zum Rbf, Rampe aus dem Odertal heraus bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, geschoben wird der Zug von: 52 4926, aufgenommen um 10:28h am 26.03.1978. kscd38-03
52 2195 vor Übergabe-Güterzug aus Polen auf der berühmten Rampe vor Frankfurt/Oder, Schub: 52 1331, aufgenommen am 28.03.1978.
Das war hier damals wirklich ein toller Sound-Standpunkt: Dramatische oder auch laute Bergfahrten im Schritt-Tempo durchaus an der Tagesordnung. Es gab aber auch einen kleinen "akustischen Haken" für soundverwöhnte Gemüter: Einige der 52 und 52.80, die hier eingesetzt wurden, besaßen den "Giesl", den Schrecken der Soundfans. In mehreren Aufnahmen deutlich zu hören, wie befremdlich diese Lokomotiven auch bei angestrengtem Bergauf-Fahren klangen...
ksc3-01
52 1331  vor sehr(!) schwerer Übergabe, Schub: 52 5215 + 52 4926, also 3 Lokomotiven(!) mit Güterzug vom Grenzbahnhof Oderbrücke zum Rbf, Rampe aus dem Odertal heraus bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, aufgenommen um 13:45h am 27.03.1978. kscd01-01
Weniger spektakulär wegen weniger Last, aber dennoch typisch für diese kurze Strecke und auch schön anzuhören:
52 5215  mit Übergabe-Güterzug von Oderbrücke zum Rbf, Schub: 52 5030  auf der Rampe aus dem Odertal heraus, aufgenommen bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, um 16:00h am 27.03.1978.
kscd09-08
52 1331  mit Übergabe-Güterzug, Schub: 52 8118  aufgenommen auf der Rampe bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, um 16:23h am 28.03.1978. kscd19-01
52 2195  vorn vor Übergabe -Güterzug aus Grenzbahnhof Oderbrücke zum Rbf, Schub: 52 4926 (Giesl!), aufgenommen in der Rampe aus dem Odertal heraus bei Frankfurt/Oder-Wintergarten am 28.03.1978. kscd140-01
52 5030  (die mit Giesl...) vor Übergabe-Güterzug von Grenzbahnhof Oderbrücke hoch, Schub: 52 1331  aufgenommen auf der Rampe bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, um 9:12h am 30.03.1978. kscd086-08
52 5215  mit Übergabe-Güterzug, Schub: 52 4926  ebenfalls wieder aufgenommen an der Rampe bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, um 10:02h am 30.03.1978. kscd03-01
52 1331  mit Übergabe-Güterzug, Schub: 52 4926  aufgenommen an der Rampe bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, um 10:28h am 30.03.1978. kscd12-03
52 1331  mit Übergabe-Güterzug, Schub: 52 5215  aufgenommen an der Rampe bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, ebenfalls am 30.03.1978.
In dieser Szene ist auch mal die Anfahrt solcher schweren Übergabe-Güterzüge im Grenzbahnhof im Odertal unten zu hören.
kscd48-02
52 2195  mit Übergabe -Güterzug aus Grenzbahnhof Oderbrücke zum Rbf (nun auch mal ohne Schublok), aufgenommen in der Rampe aus dem Odertal heraus bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, um 17:11h am 30.03.1978. kscd139-13
52 2723  mit Güterzug, Schub: 52 8052  (ist zwar eine 52.80 als Schublok, aber die vordere ist eine “richtige” 52), aufgenommen an der Rampe bei Frankfurt/Oder, am 24.08.1980. cd156-22
Die nun folgenden Szenen aus Frankfurt(Oder) sind zwar etwas älter und daher trotz ansonsten technischer Brillanz nur in "mono", aber dafür alle so schön schwer, dass man sie nicht der Tabelle vorenthalten kann:
52 5215  vorn vor Übergabe -Güterzug aus Grenzbahnhof Oderbrücke zum Rbf, Schub: 52 2691, aufgenommen in der Rampe aus dem Odertal heraus bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, um 16:11h am 14.11.1976.   (mono) kscd132m-01
52 2691  vorn vor Übergabe -Güterzug aus Grenzbahnhof Oderbrücke zum Rbf, Schub: 52 4507, mit Halt und Anfahrt der Schublok vor dem Mikrofon, aufgenommen in der Rampe bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, um 14:33h am 15.11.1976.   (mono) kscd115m-12
52 2691  vorn vor Übergabe -Güterzug aus Grenzbahnhof Oderbrücke zum Rbf, Schub: 52 5215, mit Halt und Wiederanfahrt der Schublok noch vor der Vorbeifahrt am Mikrofon, in der Rampe aus dem Odertal heraus bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, am 15.11.1976.   (mono) kscd132m-02
52 2195  vorn vor Übergabe -Güterzug aus Grenzbahnhof Oderbrücke zum Rbf, Schub: 52 5215, mit Halt und Wiederanfahrt der Schublok vorm Mikrofon, aufgenommen bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, um 17:04h am 15.11.1976.   (mono) kscd83-14
52 4507  vorn vor Übergabe -Güterzug aus Grenzbahnhof Oderbrücke zum Rbf, Schub: 52 5931, aufgenommen in der Rampe aus dem Odertal heraus bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, um 13:12h am 17.11.1976.   (mono) kscd135m-10
52 5931  mit russischem Militärzug von Oderbrücke hoch zum Rbf Frankfurt/Oder, in der Steigung bei Frankfurt-Wintergarten, erpfeifft sich die Einfahrt(!), um 16:00h am 17.11.1976.   (mono) kscd83-15
52 2723  vorn vor Übergabe -Güterzug aus Grenzbahnhof Oderbrücke zum Rbf, Schub: 52 4507, aufgenommen in der Rampe aus dem Odertal heraus bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, um 16:05h am 16.05.1977.   (mono) kscd132m-07
52 5931  vorn vor Übergabe -Güterzug aus Grenzbahnhof Oderbrücke zum Rbf, Schub: 52 4507 + 52 7104, Halt und Wiederanfahrt Schubloks hinterm Mikrofone-Standpunkt, bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, um 17:00h am 16.05.1977.   (mono) kscd132m-08
52 6016 vorn vor Übergabe -Güterzug aus Grenzbahnhof Oderbrücke zum Rbf, Schub: 52 5931, bei Frankfurt/Oder-Wintergarten, Halt und Wiederanfahrt hinterm Mikro-Standpunkt, um 16:05h am 18.05.1977.   (mono) kscd115m-13
Der Übergabe-Güterzug wird von 3 Loks nach oben befördert, muss nahe den Mikrofenen anhalten und die beiden Schubloks starten mit ordentlichem Getöse:
52 2723  vor Übergabe-Güterzug von Oderbrücke hoch, Schub: 52 4507 + 52 4926, aufgenommen bei Fko-Wintergarten, um 14:22h am 16.10.1977.   (mono)
kscd76-11
Ab hier folgen nun unzählige schöne Aufnahmen der Baureihe 52 der GySEV - oder besser der hier in Ungarn als "520" bezeichneten Lokomotiven. Aufgenommen wurden sie am österreichischen Abschnitt der damals noch vor der "Wendezeit" echt grenzüberschreitenden Bahngesellschaft, also zwischen Sopron und Ebenfurth, Ungarn und Österreich. Die vielen und schweren Güterzüge, zu ziehen und zu schieben von den 520igern über ordentliche Steigungen und weithin hörbar, waren noch ziemlich lange - fast so lange wie auch bei der DR die alten originalen 52er bis Anfang 1980iger - ein tolles Ziel für Soundfreaks. Nach Ende des Dampfbetriebes ging auch sowieso die zum Österreichischen Streckenteil bahnparallele Autobahn in Betrieb. Die ist so dicht dran, dass damit die akustisch gut geeigneten Aufnahmestandorte praktisch vernichtet wurden. Was für ein Glück, dass unsere bekannten Soundfreunde hier noch Ende der 1970iger Jahre ausgiebig zugeschlagen hatten...;-)
GySEV (Győr–Sopron–Ebenfurti Vasút = Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn) 520.030  mit Güterzug Nr. 73905 ziemlich dramatisch kämpfend am Berg, bei Neufeld (an der Leitha), um 4:15h am 26.05.1978. ksc2-04
520.094  vor Güterzug Bzg 73910 nach Ebenfurth, Schub: 520.079, aufgenommen in der Steigung am Hartlwald, um 17:00h am 26.05.1978 ksmd08-08
520.018  vor Güterzug Bzg 73914 nach Ebenfurth, Schub: 520.030, aufgenommen in der Steigung am Hartlwald, um 22:45h am 26.05.1978 kscd48-09
520.???  (Nummer der Zuglok leider unbekannt) mit Güterzug Nr.73914 oberhalb von Müllendorf, Schub: 520.030,  aufgenommen oberhalb von Müllendorf, am 29.09.1976. cl01-01
520.079  mit Güterzug Nr.73910 oberhalb von Müllendorf, Schub: 520.020,  aufgenommen an der Autobahnbrücke bei Müllendorf, die hier noch ein ganz neues Bauwerk und daher auch noch nicht befahren war, am 17.09.1977. Die Fahrzeuge, die man trotzdem hört, verkehrten auf der parallelen Landstraße... . cl02-02
520.050  mit Güterzug Nr.73910 oberhalb von Müllendorf, Schub: 520.075,  heftig schwere Bergfahrt, unter(!) der Autobahnbrücke (-Baustelle...) bei Müllendorf, am 29.09.1976. Wow! Was für ein Kracher in der "Tunnelöhre" der Brücke... cl02-01
Immer wieder gern gehört und zu genießen: Die schönen alten Szenen von der GySEV.
520.030  vorn vor Güterzug Nr.73940, Schub: 520.018, aufgenommen in der Steigung am Hartlwald, um 21:35h am 24.05.1978.
kscd140-12
520.079  mit Gz Nr.73914 (->Ebenfurth), Steigung am Hartlwald, um 22:35h am 24.05.1978. kscd140-13
520.094  vor schwerem Bezirksgüterzug Nr.73904, Schub: 520.018,  auf der Fahrt Richtung Ebenfurth, aufgenommen hinter Neufeld noch vor dem Strecken-Scheitelpunkt oberhalb von Müllendorf, um 6:15h am 26.05.1978 kscd37-12
Das hier ist vermutlich die schönste Aufnahme, die es von der "520" der GySEV gibt. Sie wurde wieder mal vom bekannten schwäbischen Meister-Soundfreak Manfred L. in von ihm gewohnter phantastischer Hi-Fi-Qualität aufgenommen. Die gesamte Bergfahrt über die komplette Rampe der GySEV war hier hörbar und ist aufgenommen, dauert so etwa 40 Minuten (mit Schublok anschließend wieder herunter). Ich habe diese Szene auf etwa 18 Minuten verkürzt. Immerhin noch eine über 17MB große Datei - unbedingt anhören!
520.050  mit Güterzug Nr.73910 oberhalb von Müllendorf, Schub: 520.094,  ganz heftig schwere Bergfahrt im Schrittempo, aufgenommen am "Hartlwald", am 29.09.1978
cl01-02
520.075  mit Güterzug Nr.73910 wieder unter der Autobahnbrücke bei Müllendorf, Schub: 520.020,  ebenfalls schön schwer und langsam, am 18.09.1977 cl02-03
520.079  der GySEV mit Güterzug Bzg 73901 nach Sopron, im Einschnitt bei Neufeld (a.d.L.), um 0:20h nachts am 26.05.1978. kscd26-04
520.030  mit Güterzug Bzg 73905 nach Sopron, oberhalb von Neufeld (a.d.L.) aufgenommen, um 5:08h am 27.05.1978. kscd42-06
Mitfahrt auf dem Füherstand der 520.094  als Schublok hinter dem Bzg 73912 nach Ebenfurth, von vor Ausfahrt Müllendorf bis Scheitelpunkt "im Hartl", am 25.05.1978. kscd45-11
Mitfahrt auf dem Füherstand der 520.079  vor dem richtig schön schweren Bzg 73910 (immerhin 1520t) von Ausfahrt Müllendorf bis vor Ebenfurt (über den Scheitelpunkt), am 27.05.1978. kscd97-01
520.018  mit Güterzug Nr.73910 (->Ebenfurth), Ausfahrt Neufeld, um 17:20h am 12.07.1978. kscd146-09
520.030  vorn vor Gz Nr.73912 (->Ebenfurth), Schub: (leider) Diesellok M44 303, aufgenommen am Hartlwald vor Neufeld, um 19:50h am 12.07.1978. kscd139-14
520.020  mit Bzg 73914 nach Ebenfurth, aufgenommen in der Steigung am Hartlwald, um 22:35h am 12.07.1978. kscd18-06
520.083 (Tv) mit Bzg 73901 (->Sopron) an einem Bahnübergang bei Neufeld, nachts um 0:24h am 13.07.1978. kscd138-02
520.018  vor Güterzug Bzg 73902 nach Ebenfurth, Schub: 520.030, aufgenommen in der Steigung am Hartlwald, nachts um 3:13h am 13.07.1978. kscd52-06
520.030  mit Güterzug Bzg 73905 nach Sopron, bei Neufeld aufgenommen, um 04:20h am 13.07.1978. kscd54-06
520.083  mit Güterzug Bzg 73911 nach Sopron, oberhalb von Neufeld aufgenommen, um 23:00h am 13.07.1978. kscd45-03
520.020,  mit Bzg 73901 (Richtung Sopron) bei Neufeld (a.d.L.), um 0:37h am 14.07.1978. kscd09-10
520.030  mit Güterzug Nr. 73902, Schub: 520.018,  aufgenommen "im Hartlwald" (bei Steinbrunn), um 3:31h am 14.07.1978. ksc1-03
520.020  mit Güterzug Bzg 73909 nach Sopron bei Neufeld aufgenommen, um 19:10h am 14.07.1978. kscd74-05
520.030  mit Güterzug Bzg 73911 nach Sopron bei Neufeld aufgenommen, um 20:35h am 14.07.1978. kscd74-06
520.083  vorn vor Gz Nr.73940, Schub: leider Diesel-Lok M44 303, aufgenommen am Hartlwald (aber wegen Diesel-Schub früh ausgeblendet), um 21.35h am 14.07.1978. kscd146-10
520.018  bei einer wieder schwierigen Bergfahrt mit Güterzug Nr.73914 im Hartlwald, um 22:35h am 14.07.1978. ksmd02-01
520.030  mit Güterzug bei Neufeld (a.d.L.), um 4:25h am 15.07.1978. ksmd05-01
520.020  mit "Bezirksgüterzug" Bzg 73905 nach Sopron, bei Neufeld (a.d.L.), um 5:20h am 15.07.1978. kscd03b-04
Erst Zugmeldung im Stellwerk in Neufeld, dann:
520.030  mit Güterzug Bzg 73911 Richtung Sopron bei Neufeld a.d.L., um 20:30h am 15.07.1978.
kscd17-03
2 Stunden später noch mal eine ähnliche Szenerie:
Erst Zugmeldung im Stellwerk in Neufeld (mit "Big Band Jazz"-Musik-Begleitung im Hintergrund), dann Standortwechsel:
520.020  mit Güterzug Bzg 73914 nach Ebenfurth bei Neufeld a.d.L. (Mikrofone-Standort am Hartlwald), um 22:33h am 15.07.1978.
kscd96-01
520.018  mit Bzg 73905 (->Sopron) nimmt Anlauf vor der Steigung oberhalb von Neufeld, um 4:35h am 19.07.1978. kscd106-10
520.050  mit Bzg 73914 nach Ebenfurth, schwierige = "rutschige" Bergfahrt in der üblichen langen Steigung am Hartlwald, um 22:30h am 19.07.1978. kscd11-15
Bei sehr starkem Wind kommt hier die 520.030  mit Bzg 73910 nach Ebenfurth bergauf gefahren, aufgenommen am Hartlwald, um 16:45h am 19.07.1978. kscd47-01
Weiter Richtung Ebenfurth konnte dieser Zug noch mal aufgenommen werden, immer noch im heftigen Wind:
520.030  mit Bzg 73910 Ausfahrt Neufeld (a.d.L.), aufgenommen am Hartlwald, um 17:00h am 19.07.1978.
kscd47-02
520.030  mit Bzg 73902 (->Ebenfurth), Ausfahrt Neufeld, um 4:15h früh morgens am 20.07.1979. Am Zugschluss hängt noch eine weitere 520...(?). kscd118-01
520.030  mit Bzg 73905 (->Sopron) hinter Neufeld, um 4:45h am 20.07.1978. kscd118-02
520.079  mit dem Bzg 73912 nach Ebenfurth bei Neufeld (am Hartlwald), um 19:40h am 06.01.1979.
Schon etwas hörbar ist das in den Folgetagen noch viel schlimmer werdende Quietschen bei den Schlägen... .
kscd94-02
520.050  mit Bzg 73914 nach Ebenfurth, Schub: 520.079  ("quiieetsch...!"), aufgenommen am Hartlwald bei Neufeld in der Steigung, um 22:35h am 06.01.1979.) kscd98-10
520.075  mit Bzg 73900 (837t) ->Ebenfurth, Steigung am Hartlwald bei Neufeld, um 2:15h am 07.01.1979 im nächtlichen Schneeregen-Wetter. kscd101-03
520.030  520.030 mit Bzg.73902 (->Ebenfurth) am Hartlwald vor Neufeld, um 4:35h am 07.01.1979, ... mit Lagerfeuer, um Aufnahmegerät und Mikrofone warm zu halten... . kscd138-06
520.094  vor Güterzug Nr.73910 nach Ebenfurth, Schub: 520.050, aufgenommen in der Steigung am Hartlwald, um 17:00h am 07.01.1979. kscd21-04
Mitfahrt auf dem Füherstand der 520.018  vor dem Bzg 73911 Richtung Sopron, vollständig von Ausfahrt Wulkaprodersdorf bis Halt in Baumgarten (wo damals Grenzbahnhof war), ab ca. 21:20h am 08.01.1979. kscd93-01
520.075  vor Güterzug Nr.73900 nach Ebenfurth, Schub: 520.094, aufgenommen in der Steigung am Hartlwald, nachts um 01:45h am 09.01.1979 kscd23-11
520.079  mit Bezirksgüterzug Nr.73901 (->Sopron), in der Steigung hinter Neufeld, um 0:22h am 10.01.1979. kscd114-13
Und weil dieser Zug um diese Uhrzeit immer ein ungestörter Ohrenschmaus war, gleich noch mal am nächsten Tag:
520.050  vor Güterzug Nr.73900 nach Ebenfurth, Schub: 520.075, aufgenommen in der Steigung am Hartlwald bei Strecken-km 110,9, wieder nachts um 01:47h am 10.01.1979
kscd25-10
520.079  mit "Dienstpendel-Personenzug" Richtung Sopron bei Neufeld aufgenommen, mit Ankunft und quietschender Abfahrt (was für ein merkwürdiger Sound, wohl etwas kaputt, oder?), um 14:20h am 10.01.1979. kscd93-02
520.030  vorn vorm Bzg 73910 (->Ebenfurth), Schub: 520.079, aufgenommen in der Steigung vorm Scheitelpunkt bei Neufeld, um 16:30h am 10.01.1979. kscd117-08
520.079  vor Güterzug Bzg 73912 nach Ebenfurth, Schub: 520.094, aufgenommen in der Steigung am Hartlwald, um 19:30h am 10.01.1979 ksc3-06
520.030  mit Bzg 73909 (->Sopron) Anfahrt nach Liegenbleiben hinter Neufeld vorm Scheitelpunkt, um 19:10h am 11.01.1979. kscd116-11
520.094  vor Güterzug Bzg 73914 nach Ebenfurth, Schub: 520.079, aufgenommen in der Steigung am Hartlwald (bei Strecken-km 110,8), um 01:30h am 12.01.1979 kscd35-09
520.050  mit Güterzug Nr.73900 nach Ebenfurth am Hartlwald aufgenommen, um 14:00h am 12.01.1979
Ein wenig nervig ist leider der Krach von nahegelegenen Steinbrunner Schießplatz.
kscd40-06
Ausnahmsweise und unüblich auf dieser Strecke hier mal eine "Doppeltraktion":
520.079 + 520.083  vor dem Güterzug Bzg Nr.739124 (immerhin 1183t...) Richtung Ebenfurth, aufgenommen bei Neufeld am Hartlwald, um 22:50h am 12.01.1979.
kscd90-06
520.083  mit Bzg Richtung Ebenfurth in der Steigung am Hartlwald vor Neufeld, um 22:50h am 12.01.1979. kscd119-02
520.083  mit Güterzug Ausfahrt aus der Fabrik Siegendorf, um 23:45h am 28.10.1979. kscd06-10
520.083  mit Bzg Richtung Ebenfurth im Hartlwald (Strecken-km 110,8), nachts um 01:10h am 29.10.1979. kscd06-11
520.083  mit "Bezirksgüterzug2 (die damals als "Bzg" abgekürzt wurden) auf dem Weg nach Ebenfurth, aufgenommen bei der Ausfahrt aus dem Anschlussgleis der Zuckerfabrik Siegendorf, um 14:35h am 29.10.1979 kscd55-08
520.083  noch einmal zu hören, hier nun auf dem (Rück-) Weg mit einem Rübenzug (und 913t am Haken) nach Siegendorf (zu eben dieser Zuckerfabrik...), aufgenommen in der bekannten Steigung im kleinen Hartlwald bei Neufeld, um 16:20h am 29.10.1979 kscd55-09
520.083  mit Rübenzug (900t) nach Siegendorf, schön laut krachend oberhalb von Wulkaprodersdorf, um 19:20h am 29.10.1979. kscd108-06
520.079  mit einem Rübenzug bei Wulkaprodersdorf, gegen Mitternacht, um 0:15h am 30.10.1979. ksmd04b-06
520.079  mit einem als "Zuckerzug" bezeichneten Bzg Richtung Ebenfurth, wieder eine schwierige Ausfahrt aus der Fabrik Siegendorf und auch noch in dieser Nacht, um 02:10h am 30.10.1979 kscd12-08
520.079  mit einem Rübenzug in Richtung Siegendorf, Ausfahrt Wulkaprodersdorf, um 20:10h am 30.10.1979. kscd51-06
520.079  mit Rübenzug (680t) nach Siegendorf, Steigung bei Neufeld, um 14:30h am 30.10.1979 und... wieder mal im Regen. kscd101-11
520.079  mit einem weiteren Zuckerzug an diesem Tag, aber dieses Mal Richtung Sopron, Ausfahrt aus Siegendorf ( und dieses Mal im Regen...), um 16:20h am 30.10.1979. kscd45-13
520.083  mit Bedarfsgüterzug Richtung Ebenfurth, am Hartlwald vor Neufeld, nachts um 0:05h am 31.10.1979. kscd120-08
520.083  mit Rübenzug zur Zuckerfabrik Siegendorf in der Steigung am Hartlwald aufgenommen, um 17:15h am 23.10.1980. kscd22-14
520.083  mit Rübenzug in Richtung Siegendorf, oberhalb von Wulkaprodersdorf aufgenommen, um 18:30h am 23.10.1980. kscd53-03
520.083  mit Güterzug schwere Ausfahrt aus der Fabrik Siegendorf,um 20:10h am 23.10.1980. kscd05-14
520.083  mit Bzg nach Ebenfurth, aufgenommen in der Steigung bei Neufeld (am Hartlwald), um 21:45h am 23.10.1980. kscd81-03
520.083  mit Rübenzug (901t) nach Siegendorf, weit hinter Ausfahrt Wulkaprodersdorf, um 6:05h am 24.10.1980. kscd105-10
520.083  noch mal etwa 3 Stunden später mit einem zweiten Rübenzug nach Siegendorf, Bergfahrt bei Wulkaprodersdorf, um 8:50h am 24.10.1980. kscd139-03
520.083  mit Bzg nach Wulkaprodersdorf, schön laute und heftige Ausfahrt aus der Zuckerfabrik bei Siegendorf, um 10:10h am 24.10.1980. kscd89-06
520.030  mit Bezirksgüterzug Richtung Siegendorf, oberhalb von Wulkaprodersdorf, um 18:50h am 24.10.1980. kscd113-16
520.030  mit Güterzug Richtung Wulkaprodersdorf, äußerst schwere Ausfahrt aus dem Anschluss der Zuckerfabrik Siegendorf, um 19:15h am 24.10.1980. kscd113-17
520.030  mit Güterzug Ausfahrt aus der Zuckerfabrik Siegendorf direkt in die Steigung hinein, um 21:10h am 25.10.1980. kscd41-07
520.030  mit Bzg nach Wulkaprodersdorf Ausfahrt aus dem Anschlussbf. bzw. Gelände der Zuckerfabrik Siegendorf, um 6:30h am 26.10.1980. kscd86-05
520.030  mit Zuckerrüben-Güterzug Richtung Wulkaprodersdorf, aufgenommen bei Neufeld bei Strecken-km 112,6 (im leider sehr starken, orkanartigen Wind), um 11:05h am 26.10.1980. kscd10-05
520.083  mit Zuckerrüben-Güterzug nach Siegendorf, nun wieder bei Wulkaprodersdorf aufgenommen, um 17:15h am 29.10.1980. kscd67-03
unbekannte 520  der GySEV erklimmt mit Dg 73907 die Steigung bei Neufeld a.d.L., am 02.10.1976. cl03-05
In der Türkei war die 52 sogar bis zum letzten Dampf-Ende noch im Einsatz, dort unter der Baureihen-Bezeichnung "56.5". Noch Anfang der 1980iger gab es dort ziemlich spektakuläre Bergfahrten mit dieser Baureihe aufzunehmen. Soundfreund und Mitautor Karl S. machte sich damals mit seinem akustischen Equipment ausgerüstet mehrfach auf den langen Weg in abgelegene Landschaften, um dieses für die Nachwelt einzufangen.
Die weitaus beste und spektakulärste Szene davon, soll hier nicht vorenthalten sein. Die Zuglok bei diesem Güterzug ist zwar keine 52, sondern eine Lok der 1E-Baureihe 56.0(-2), jedoch ebenfalls mit deutschem Ursprung (Fa.Henschel-Bauart, abgeleitet von deutscher Baureihe 41 mit anderer Achsfolge). Aber hier sind das spezielle Ziel der Ohren nicht (nur) die Zuglok, sondern besonders die beiden Schubloks:
56150  vor schwerem Güterzug nach Izmir, geschoben von 56501 + 56503,  wahrlich mehr als dramatisch in der Steigung bei Balikesir, um 8:45h am 12.10.1983.
kscd51-11
Und weil das nun wirklich unschlagbar schön ist, gleich noch mal so ein phantastischer 3-Loks-Kracher. In diesem Fall ist nun auch echt eine 52er ("56.5") die Zuglok:
56522  vor 1309t- schwerem Güterzug nach Izmir, geschoben von 56149 + 56527,  ebenfalls im Schritt-Tempo und heftig laut in der Steigung bei Balikesir, um 6:50h am 07.10.1984.
kscd73-12
Auch in der nun folgenden Aufnahme ist die Schublok der Grund für diese Tabellenposition, obwohl ja die Zuglok ebenfalls "deutsche Wurzeln" (Fa.HENSCHEL, gebaut nach DR-Einheitslok-Standard) hat:
56156  ebenfalls mit schwerem Güterzug, Schub: 56529,  aufgenommen in der Steigung bei Yeniköy, um 14:20h am 09.10.1983.
ksc3-13
Nun ein "reiner" 52er-Güterzug der TCDD (="Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryollari") in der Türkei mit der dortigen Baureihe 56.5:
56503  vor einem Güterzug mit etwa 805t, Schub: 56522,  aufgenommen in der 22-Promille-Steigung bei Balikesir, um 15:30h am 11.10.1983.
kscd03-04
Noch mal die 56503  vor einem auch wieder echt schwerem Güterzug, geschoben von einem gemischt deutschen Doppel, der Henschel-1E + eine 52er, nämlich von 56150 + 56517,  aufgenommen in der oft besuchten Steigung bei Balikesir, um 08:30h am 10.10.1983.
Die dort in der Türkei an die 52er angebaute Art von Lokpfeifen ist allerdings für die Hörnerven eine ganz schön starke Belastung, oder?
kscd03a-08
52er bzw. 56.5 -Doppeltraktion:
56539+56536  mit einem Rübenzug bei Keciborlu, um 19:07h am 28.09.1984.
kscd03-09
Sehr interessant und geradezu amüsant (Schadenfreude...;-) ist der Anfang dieser Szene: Auf der nahen Landstraße hört man immer wieder einzelne Lastwagen, die sich parallel zum Güterzug ebenfalls ordentlich den Berg hochkämpfen müssen. Das stört zwar zunächst etwas den erwarteten Dampfloksound, aber... einer dieser LKW "verreckt" regelrecht in der Steigung. Er bleibt mit einem kurz krachenden Getöse aus dem Getriebe stehen - Aus! Erst nachdem er von einem anderen Lkw überholt wurde, gelingt die Fortsetzung der Fahrt - leider nun doch noch etwas störender und sehr langsam. Aber trotzdem eine schöne und außergewöhnliche Aufnahme:
Währenddessen kommt 56522  mit wirklich schwerem Güterzug (1309t) fast im Schrittempo den Berg hoch, selbstverständlich bei dieser Last geschoben von 56149 + 56527, aufgenommen direkt am Scheitelpunkt der Strecke bei Yeniköy, um 7:45h am 07.10.1984.
kscd55-11
Hier noch mal die 56.5 sowohl als Zuglok als auch Schieber:
56503  vor einem etwa 850t schwerem Güterzug, geschoben von 56522,  aber infolge der steilen Bergrampen trotzdem ordentlich langsam und laut Krach machten, aufgenommen in der Steigung bei Balikesir, um 15:30h am 11.10.1983.
kscd21-08
Nicht zu vergessen ist ein weiteres großes Einsatzgebiet der 52er in ebenfalls beachtenswerter Menge, nämlich die PKP in Polen (Polskie Koleje Państwowe). Hier erhielten ja die vielen in Polen gebliebenen Loks nach 1945 die Baureihen-Bezeichnung "Ty2" (bzw. Ty42 für erst später ab 1945 gelieferte Loks): T=towarowa=Güterzug, y=Achsfolge 1E (oder 2-10-0), Nr.2 wegen deutschen Ursprungs, alle übernommen ehemals deutschen Baureihen wurden von Reihe 1 bis 9 benummert. An vielen Lokomotiven wurden Änderungen an der Blasrohranlage vorgenommen (Einbau eines "Stegs"), die zu einem merkwürdigen - von der DR aber auch teilweise bekannten - merkwürdigen und unästhetischen "Blechsound" führten. Alle anderen Lokomotiven wurden häufig so gefahren, dass sie mit ihren großen Kesseln bzw. Rauchkammern einen ziemlich tiefen "Wumm" erzeugten, die Schläge klangen reichlich unpräzise und langgezogen aber eben "gewaltig"...;-). Hört selbst einfach mal hin.
Soundfreund und Co-Autor Karl S. machte damals mehrere Besuche bei 52er-Einsatzorte in Polen, um auch von dort die Akustik der Baureihe in ordentlicher Qualität zu konservieren. Das... ist nun doch wieder ein Glücksfall, denn es gibt Unmengen von Fotos und Videos aber nur wenig Tonaufnahmen hiervon. Auch die letzten Einsätze der letzten Ty2/Ty42 in späteren Jahren rund um Wolsztyn, die massenweise von Fans besucht wurden, waren ja akustisch nun leider nicht mehr besonders attraktiv für mich/uns.
Ty2-183  zwar mit kurzem Personenzug (nur 2 Wagen), aber trotzdem schön laute Ausfahrt Bf Miłków Richtung Karpacz, um 16:01h am 24.09.1981. kscd13-12
Trotz sehr unangenehmen Klang der Schublok eine schöne Aufnahme, die wieder einmal die damalige Atmosphäre gut wiedergibt:
Ty2-1  zieht Güterzug die Steigung vor Bahnhof Karpacz hoch, geschoben von der Tenderlok Tkt48-92, aufgenommen abends um 21:10h am 23.09.1981.
Zur Abwechslung hat hier mal nicht die Ty2 den Steg im Blasrohr, sondern die kleine Neubau-Tenderlok diese oder eine andere akustische Mutation eingebaut bekommen... .
kscd29-04
Ty2-1327  mit Personenzug nach Karpacz, aufgenommen oberhalb vom Bahnhof Miłków, um 15:17h am 25.09.1981. kscd41-04
Ty2-536  vor einem eigentlich gar nicht so sehr langen Güterzug nach Karpazc, dennoch recht lauter Schub von Ty2-782, aufgenommen in der Steigung bei Miłków, um 15:45h am 25.09.1981.
Ich persönlich finde, dass die Zuglok mit ihrem Steg und dann noch mit Drucklufthorn/hupe (!) eigentlich gar nicht mehr als 52er akustisch erkennbar ist, oder?
kscd84-12
Ty2-536  mit Güterzug, eine Rangieranfahrt in Steigung aus der Papierfrabrik Miłków heraus, um 16:45h am 25.09.1981.
Tja...: So klingt's mit dem "Steg" im Blasrohr - eben gewöhnungsbedürftig. Der typische Wumm der alten 52er ist natürlich damit völlig weg.
kscd03-13
Ty2-297  mit Güterzug (ca.400t schwer) Richtung Nysa, aufgenommen in der Steigung oberhalb und hinter der Ausfahrt von Bahnhof Otmuchow, um 13:27h am 25.05.1986. kscd71-11
Hier der 52er-"Nachbau" der PKP auch mal in einer schönen Szene zu hören:
Ty42-147  mit Nahgüterzug Richtung Poznań, mal wieder eine gewaltige Ausfahrt Wągrowiec, um 19:22h am 31.05.1986..
kscd21-10
Ty42-75  Ty42-75 mit Güterzug (ca.400t), etwas überdramatisierte aber sehr schöne Ausfahrt Wągrowiec einer "Steg-im-Blasrohr-Lok", um 19:36h am 01.06.1986. kscd111-04
Ty2-225  mit Nahgüterzug schöne Ausfahrt Zbaszyń, abends um 22:07h am 03.06.1986. kscd53-14
In dieser folgenden Szene kann man nun auch den typischen und ästhetisch voluminösen Sound der großen polnischen Schnellzugbaureihe Pt47 genießen:
Zunächst hört man Ty2-1256  mit einem Güterzug bei einer Rangierfahrt im Bahnhof Nowy Świętów in einem Fahrstil, der nur noch völlig irre klingt, dadurch aber auch weithin hörbar laut ist. Dann kommt Pt47-78  nach Halt an der Einfahrt in den Personenbahnhof angefahren, hält an und startet wieder mit dem für diese Baureihe schön langgezogenen und voluminösen, tiefen Schlag, die ganze Prozedur aufgenommen im Dauerregen, um 20:15h am 05.06.1986.
kscd23-05
leider unbekannte Ty2-??  mit Güterzug nach Nysa, Rangieranfahrt und kurz danach Ausfahrt Bahnhof Nowy Siwetow, um 22:19h am 05.06.1986. kscd109-14
unbekannte Ty2-??  mit Personenzug legt hier im Dunkeln nachts eine schön laute Ausfahrt aus dem Bahnhof Nowy Świętów hin, aufgenommen um 22:50h am 05.06.1986. kscd15-03
Die Szene startet mit Ty2-765, die einen Güterzug rangiert kurz im Bahnhof Nowy Świętów weit ins Vorfeld hinaus, dann:
Pt47-168  kommt mit Schnellzug eingefahren, im Nachschlag kann man die Ausfahrt des Schnellzuges mit dem typischen Pt47-Sound hören, abschließend kommt aus der Gegenrichtung die Ty2-479  mit Personenzug in den Bahnhof, hält an und fährt lautstark wieder aus an den Mikrofonen vorbei, alles aufgenommen gegen 8:25h am 06.06.1986.
kscd56-02
Ty2-479  mit Personenzug, eine wieder ungewöhnlich laut krachende und dramatische Abfahrt im Bahnhof Nowy Świętów , um 17:21h am 06.06.1986. kscd03-02
Man kann nur kurz zu Beginn der Aunahme die Ty2-1397  an einem Güterzug bei einer Rangierfahrt hören, dann folgt schon der eigentliche Star dieser Szene: Die Pt47-28  trifft mit Personenzug im Bahnhof Nowy Świętów ein, startet dann mit dem typisch langen Schlag zur Ausfahrt. Bbschließend kommt aus der Gegenrichtung noch Ty2-1169  ebenfalls mit Personenzug in den Bahnhof, rollt an den Mikrofonen zu den Bahnsteigen vorbei, ziemlich leise ist noch kurz die Ausfahrt dieses Zuges am Ende der Szene zu hören, die ganze Szenerie ist aufgenommen am 06.06.1986. kscd49-13
Ty2-377  vor Nahgüterzug, Rangierfahrten und dann Ausfahrt in Nowy Świętów , von 11.30h bis 12:37h am 06.06.1986. kscd33-14
Ty2-84  mit Personenzug (nach Koźle) Halt und Ausfahrt Nowy Świętów, um 8:24h am 07.06.1986. kscd118-13
In einer wunderschönen, ländlichen Akustik-Atmosphäre rangiert hier Ty2-1397  lautstark einen Güterzug zusammen, um dann ebenso krachend mit diesem Güterzug den Bahnhof Goswinowice Richtung Nysa zu verlassen, um 15:09h-15:30h am 25.04.1987.
Ein herrliches Zeitdokument der schönen alten Eisenbahn..., oder?
kscd22-06
Abends an diesem Apriltag macht hier Ty2-318  ohne Wagen, also szusagen als "Lz" mit angelegten Bremsen ge/bestellte Rangier-Schaufahrten im Bahnhofsbereich von Nowy Świętów , um etwa 18:40h am 25.04.1987.
Diese Szene ist zwar gestellt und damit "nicht ganz echt", lässt aber schön den voluminösen Sound des 52er-Kessels ohne technisch und akustisch verändernden Schnickschnack erklingen... :-).
kscd43-01
Heftig laute Rangerianfahrt der Ty2-1397  (Lz!) und dann Ty2-318  mit Personenzug (auch nur 80t... aber laut!) Ausfahrt Bf Nowy Świętów , um 20:16h am 25.04.1987. kscd112-05
Heftig laute Rangerianfahrt der Ty42-87  bei Rangiersezenen in Kargowa und abschließend mit Güterzug Ausfahrt Kargowa, Aufnahme von 19:40h - 20:05h am 06.05.1987. kscd131-15
Ty2-39  mit Personenzug Ausfahrt bahnhof Skarzysko Kamienna, um 7:15h am 03.05.1987. Sehr interessant ist auch die Bauart der Lokpfeife, von der der Lokführer zur Begrüßung des aufnehmenden Soundfreaks ausgiebig Gebrauch macht. kscd03-05
Ty2-1118  mit Personenzug, Ankunft und Ausfahrt Nowy Świętów, um 8:22h am 06.09.1987. kscd113-12
Ty42-113  mit Übergabe-Güterzug zunächst bei langen Rangierarbeiten im Bahnhof Kargowa und dann Ausfahrt aus dem Bf, von 20:20h bis 20:24h am 11.09.1987. kscd110-11
Eine etwas "exotischere" 52er-Aufnahme, und zwar aus Serbien. Es gehörte damals zum Bereich der Jugoslovenske Železnice (JZ) und hier waren die 52er unter der Reihe 33 der JZ numeriert bzw. eingeordnet. Interessant: DIESE hier im fogende stammte sogar aus einer ganz späten Lieferung, einer Überstellung vom ehemaligen Bestand der Sowjetischen Staatsbahn erst nach 1964...:
33-328 JZ mit schwerem Übergabe-Güterzug Ausfahrt aus dem Bahnhof Subotica, um 7:10h am 16.09.1984. Und: für die Kenner wohl deutlich hörbar mit dem "brabbelnden Auspuff" kommt ein Dieseltriebwagen der Baureihe 812 "Sinobus (=Schienenbus) entgegen. Ja! tatsächlich ein deutscher VT 95 - einem Export des bekannten VT95 direkt aus Uerdingen an die JZ von 1955. kscd75-01
Und weiter geht es in Österreich und zurück in Deutschland:
52.1337 + 52.7409  (beide ÖBB und leider jedoch beide mit GIESL) mit schwerem Güterzug bei Freistadt, am 16.05.1975. cl02-06
Im schon fast "bedrohlich nahen" Gewitter kommen zwei unbekannte 52er  der ÖBB die Steigung bei Freistadt hochgefahren mit Güterzug, am 16.05.1975. Wieder hat die zweite Lok deutlich hörbar den Giesl-Schornstein... . cl03-01
Eine später darauf folgende unbekannte 52  (aber schön: mit richtigen Rundschornstein!) hat Schwierigkeiten mit dem nun rutschigen Gleis in der Steigung bei Freistadt nach diesem Gewitter, am 16.05.1975. cl03-02
Mitfahrt auf dem Führerstand der ÖBB- 52.4364  vor dem Güterzug Nr.44073 von Summerau nach Linz Gbf (mit Schnitten), von 16:00h bis 18:20h (viel später als Lokfüher ankündigt !) am 26.07.1974. kscd100-01
52.7594  mit Sonderzug in Richtung Puchberg, aufgenommen in der Steigung vor dem Hp Unterhöflein, um 11:43h am 20.09.1986. kscd29-09
52.7594  mit Sonderzug bei einer sehr schönen Abfahrt am Hp Unterhöflein, um 12:05h am 20.09.1986. kscd03-14
52.7594  mit Sonderzug Richtung Puchberg, in der 44-promille-Steigung bei Grünbach-Schule, um 12:30h am 20.09.1986. kscd123-13
Hier ist zwar die 52 nicht die Zuglok, aber doch mindestens so laut wie die führende 77 (ex BBÖ 629), so dass ich sie hier in die Tabelle mit eingeordnet habe:
77.250 + 52.7612  mit Sonderzug auf der normalspurigen Schneebergbahn nach Wiener Neustadt, Steigung bei Hp Grünbach-Klaus, um 11:30h am 08.08.1987.
kscd77-16
So eine Kombination der ÖBB-77 mit 52 fand dann im Jahr 1989 erneut auf dieser Strecke statt, aber diese hier hatte es heftig "in sich". Zu hören ist eine sehr schwere Bergfahrt sogar mit Liegenbleiben in der Steigung und Wieder-Anfahrt:
77.250 + 52.7612  mit Sonderzug nach Puchberg, schwere Bergfahrt mit Liegenbleiben usw., aufgenommen bei Hp Grünbach-Schule, um 12:35h am 25.02.1989.
kscd62-05
Auf der Bahn nach Puchberg (und zum Schneeberg)erfolgten immer wieder mal Dampfsonderfahrten, die aufgrund der Steigungen dieser Strecke auch guten Sound versprachen. Nun eine aus dem Sommer 1997:
52.4984 + 77.66  mit Sonderzug Nr.16048 auf der normalspurigen Schneebergbahn (->Wiener Neustadt) bei Grünberg-Klaus, um 18:02h am 15.06.1997..
kscd119-15
52.7612  mit Sonderzug auf der Kamptalbahn in Österreich Richtung Gmünd, in der Steigung im Horner Wald (im Regen mal wieder...), um 9:35h am 17.06.1989.. kscd111-14
52 7596  mit Sonderzug Nr.717 auf der HzL nach Gammertingen bei Jungingen mit akustisch begleitenden Kirchenglocken und einem Gewitter in der Nähe, um 19:33h am 01.05.1993. kscd106-07
Dieser Zug dann noch einmal erwischt, etwas später und schon näher am Fahrtziel Gammertingen:
52 7596  mit Sonderzug Nr.725 auf der HzL (->Gammertingen) hinter Neufra in der Steigung, um 20:02h am 01.05.1993.
kscd114-07
52 7596  wieder mit Orientexpress-Sonderzug in der Schweiz unterwegs, Anfahrt in Brunnadern-Neckertal, um 13:52h am 17.02.1996. bs1-17
52 7596 Tv mit Orient-Express-Sonderzug Durchfahrt Haltepunkt Oppikon, um 12:22h am 18.02.1996. bs1-18
52 4867  vor Sonderzug nach Königstein, Schub: 01 118, Ankunft und Abfahrt in Kelkheim-Münster, um 18:42h am 07.06.1987. kscd112-04
52 4867  mit Sonderzug nach Königstein, Halt und Abfahrt Kelkheim-Münster, um 10:40h am 08.06.1987. kscd139-08
(Dampf-) Sonderfahrten auf der Aartalbahn im westlichen Taunus nördlich von Wiesbaden waren akustisch immer sehr interessant bis sogar dramatisch. Daher wurde diese Strecke von Soundfreak Karl S., dessen Wohnort ja gar nicht soweit weg lag, gern und oft für Aufnahmen unterschiedlicher Lokomotiven besucht. Auch die Baureihe 52 war hier dabei:
Die Frankfurter 52 4867  mit Sonderzug auf der Aartalbahn, aufgenommen bei Hahn-Wehen, um 14:05h am 18.06.1987.
kscd29-11
52 4867  mit Sonderzug auf der Aartalbahn Richtung Wiesbaden, aufgenommen oberhalb von Hahn-Wehen, um 11:06h am 20.06.1987. kscd57-02
52 4867  Sonderzug auf der Aartalbahn von Wiesbaden nach Hahn-Wehen, hinter Hp CHaussehaus (entfernte Abfahrt dort zu hören), um 13:19h am 20.06.1987. kscd95-13
52 4867  mit Sonderzug nach Wiesbaden-Dotzheim oberhalb von Hahn-Wehen, um 14:02h am 20.06.1987. kscd93-05
52 4867  mit Sonderzug auf der Aartalbahn Richtung Wiesbaden-Dotzheim, aufgenommen oberhalb vom Hahn-Wehen, um 16:34h am 20.06.1987. kscd75-12
52 4867  mit Sonderzug Richtung Wiesbaden, oberhalb vom Bahnhof Hahn-Wehen, um 14:05h am 21.06.1987. kscd27-13
52 4867  mit Sonderzug auf der Aartalbahn Richtung Hahn-Wehen, aufgenommen oberhalb vom Haltepunkt Chaussehaus, um 15:50h am 21.06.1987. kscd75-11
52 6666  mit P 9015 aus Richtung Arnstadt nach Meiningen, Ankunft und Ausfahrt Gehlberg, um 15:10h am 21.02.1991. kscd110-02
52 4544  mit Sonderzug auf der alten KNE in der Steigung "Mattenberg" bei Kassel-Nordshausen um 14:00h am 25.08.1991. kscd03-12
52 4544  52 4544 mit Sonderzug auf der KNE (->Naumburg), ziemlich heftig laut in der 29-promille-Steigung vor Hoof, um 14:40h am 25.08.1991. kscd137-07
52 4867  mit Sonderzug auf der Aartalbahn Richtung Hahn-Wehen, aufgenommen oberhalb vom Haltepunkt Chaussehaus, um 13:21h am 29.08.1987. kscd39-10
Und noch ein weiteres Mal auf dieser inzwischen sogar unter "Denkmalschutz" stehenden, schönen Bahn:
52 4867  mit Sonderzug auf der Aartalbahn Richtung Hahn Wehen, aufgenommen beim Hp Eiserne Hand, um 10:32h am 11.09.1988.
kscd59-13
EFZ-Lok 52 7596  mit Sonderzug auf der Strecke von Balingen nach Schömberg, direkt an dem kleinen unbeschrankten Bahnübergang in Erzingen aufgenommen, den zu der Zeit noch alle Züge “handgesichert” im Schritt-Tempo überfahren mussten, deshalb gibt es hier Anfahrten dirket in die rechte steile Steigung hinein, aufgenommen um 16:45h am 24.03.2002. cd122-11
52 7596  mit “Zug Nr.903” auf der Hohenzollerischen Landesbahn Richtung Gammertingen, Schublok ist 64 289, in der Steigung hinter Neufra aufgenommen, um 11:52h am 06.01.1990. kscd62-17
52 7596  mit Lr-Sonderzug Nr.918 auf der HzL Richtung Hechingen,Schublok: 64 289, bei Hart Neufra aufgenommen, um 09:00h am 07.01.1990. kscd79-15
52 7596  mit Lr (Nr.925) auf der HzL Richtung Hechingen, in der Steigung hinter Stetten (am Sportplatz) aufgenommen, um 18:17h am 07.01.1990. kscd63-06
52 4867  vor Sonderzug Richtung Meiningen, Schub: 01 118 ("ungesund" heftig wasserreißend), aufgenommen in der Steigung von Eisenach hoch am ehemaligen Block Höpfen, um 11:50h am 15.02.2003. kscd145-11
52 7596  mit “Zug Nr.525” (Richtung Schömberg) hinter Erzingen, um 10:28h am 13.04.2003. cd137-04
52 7596  mit Zug Nr.19 mitten in der Steigung zwischen Erzingen und Dottenhausen, um 14:33h am 13.04.2003. cd137-05
52 7596  mit Zug Nr.521 hinter dem Bahnübergang in Erzingen, dort wo die Steigungsfahrt beginnt, um 16:26h am 13.04.2003. cd137-06
Auch die Baureihe 52 durfte 2005 beim großen “Plandampf-Event” in der Vorderpfalz im regulären Planbetrieb “im Westen” Deutschlands mitmachen:
52 4867  mit Regionalzug von Neustadt a.d.Weinstraße nach Wissembourg in Frankreich RB 91639 Ausfahrt Landau, um 11:56h am 01.10.2005.
cd168-12
52 4867 Tv mit Regionalzug RB 92656 Rückfahrt von Wissembourg Richtung Neustadt, Halt und Abfahrt in Maikammer-Kirrweiler, um 16:48h am 02.10.2005. cd169-06
52 4867  mit RB 92649 (->Wissembourg) Abfahrt in Edesheim (zwischen Neustadt und Landau), um 7:41h am 03.10.2005. cd169-10
52 4867  mit RB 92655 (->Wissembourg) Halt und Abfahrt Haltepunkt Schaidt, um 14:20h am 03.10.2005. cd169-17
Das ist zwar eigentlich gar keine richtige alte 52, aber die aus der ehemaligen 52 8095 “mutierte” Lok, nun mit der ehemaligen 52 6106 wieder beschriftet, hat immerhin große Ähnlichkeit mit den originalen 52ern - nicht nur optisch, sondern auch akustisch nun doch... . Deshalb habe ich diese Lok der “Vulkan Eifel Bahn” bzw. des “Eifelbahn eV” hier mit aufgelistet. Immer sehr schön laut und stark gefahren, war es natürlich auch klar, dass sie am Eifel-Dampfspektakel 2010 mitmachte, ist ja schließlich am Ort ihrer Heimat zu diesem Zeitpunkt.
52 6106  mit dem Dampfspektakel-Eröffnungszug Gerolstein->Ulmen (mit der Nummer “2a”), in der unteren Schleife bei Betteldorf aufgenommen, um 10:30h am 02.04.2010.
cd218-14
Erst am Dienstag, einem normalen Werktag nach dem ganzen großen aber hübschen “Theaters für die Touristen”, als nur noch für die “richtigen” Dampffans zusätzliche Fahrten eingelegt wurden, befuhr die Lok wieder die Eifelquerbahn - ihre damailge Heimatstrecke sozusagen.
52 6106  ballert mit einem Personenzug Richtung Ulmen in sagenhafter Lautstärke und Geschwindigkeit durch den in der Steigung liegenden Einschnitt am Waldrand bei Betteldorf, um 12:15h am 06.04.2010.
cd221-09
Nach längerer Pause für mehrere Jahre (wegen fälliger Untersuchung in Meiningen) kam die 52 7596 Ende 2010 nun wieder zu den Eisenbahnfreunden Zollernbahn zurück für Sonderzugeinsätze und konnte wieder rund um und in Schwäbischer Alb sowie Schwarzwald genossen werden. Anläßlich des Dreikönigsfeiertages und dem darauf folgenden Wochenende im Januar 2011 fanden dann auch die seit Jahrzehnten üblichen, traditionionellen Fahrten um und auf der Alb statt. An einem Tag davon konnte ich sie dieses Mal akustisch wieder schön einfangen:
52 7596  mit Sonderzug DPE 969 nach Schömberg (Stichfahrt bei der großen Rundfahrt von Tübingen aus), aufgenommen in der Steigung hinter Erzingen um 10:52h im leider ziemlich starken Wind, der die Aufnahme auch noch sehr kurz machte, am 09.01.2011.
cd230-03
52 7596  eilt weit und lange hörbar mit dem Zug DPE 340 (aus Tübingen bzw. Balingen) die Alb hoch, aufgenommen in der Steigung vor Albstadt-Lautlingen, um 12:44h am 09.01.2011. cd230-04
52 7596  auf Fortsetzung der Rundfahrt, nun als Zugnummer 970 auf HzL-Strecke, kurz nach dem Start in Sigmaringen bei Hanfertal im Einschnitt aufgenommen, um 14:48h am 09.01.2011. cd230-05
52 7596  mit dem Zug "970" auf der HzL, nun schon auf der Rückfahrt von Gammertingen Richtung Hechingen (-Tübingen), aufgenommen kurz vor dem Tunnel bei Gammertingen-Europastraße, mit Halt und Scheinanfahrt, wobei so einige chaotisch herumlaufenden Fotografen von der Sonderzugleitung per Megaphon lautstark und herrlich "kompromisslos schwäbischen Dialekt" zurechtgewiesen werden, um 16:16h am 09.01.2011. Na - wie sieht's aus? Alle gebrüllten Worte verstanden? cd230-06
Die EFZ-52 war anfangs auch häufig auf der Welzheimer Waldbahn.
52 7596  mit Zug Schorndorf->Welzheim, Schub: die V100 212 084, aufgenommen am Igelsbachtal-Viadukt kurz vorm ehemaligen Bf Klaffenbach, um 10:40h am 01.05.2011.
cd233-03
Auch die Würzburger 52 sprang mal bei der Waldbahn ein:
52 7409  mit Zug Schorndorf->Welzheim, Schub: die V100 212 084, aufgenommen im Wald hinter Laufenmühle in ordentlicher schöner Bergfahrt-Lautstärke - trotz Dieselschub -, um 13:54h am 29.05.2011.
cd233-05
52 7409  mit Zug Schorndorf->Welzheim, Schub: 212 084, hervorragend laute Abfahrt in Rudersberg-Oberndorf, um 17:05h am 29.05.2011. cd233-06
Danach war die EFZ-52 wieder zurück auf der schwäbischen Waldbahn, dieses Mal aber noch “fähiger” geheizt und deshalb toller Sound garantiert:
52 7596  mit Zug Schorndorf->Welzheim, Schub: 212 084, aufgenommen in der großen Kurve an den Obstbaumwiesen nördlich der Landstraße hinter Oberndorf, um 10:42h am 12.06.2011.
cd233-07
52 7596  mit Zug Schorndorf->Welzheim, Schub: 212 084, noch mal eine tolle Ausfahrt Oberndorf, um 13:37h am 12.06.2011. cd233-08
52 7596  mit Zug Schorndorf->Welzheim, Schub: 212 084, bei Klaffenbach vor dem Igelsbach-Viadukt, um 10:42h am 23.06.2011. cd234-01
52 7596  mit Zug Schorndorf->Welzheim, Schub: 212 084, mitten im Wald hinter dem Straßen-Bahnübergang oberhalb von laufenmühle, um 13:51h am 23.06.2011. cd234-02
Die Würzburger Lok fuhr auch mal für die GES af der Strohgäubahn:
52 7409  mit Zug Korntal->Weissach (für die GES im Einsatz), aufgenommen hinter dem Haltepunkt Korntal-Gymnasium (an dem natürlich - leider - die Sonderzüge nicht anhalten...), um 9:08h am 03.07.2011.
cd234-03
52 7409  mit Zug nach Weissach, hinter Ausfahrt Heimerdingen, um 9:56h am 03.07.2011. cd234-04
52 7409 Tv Zug Weissach->Korntal, in der Kurve im kleinen Tal hinter Ausfahrt Schwieberdingen, um 11:29h am 03.07.2011. cd234-05
52 7409  mit Zug Korntal->Weissach direkt am Hp “Gymnasium” aufgenommen im heftig starken Wind, um 12:07h.am 03.07.2011. cd234-06
52 7409  mit Zug nach Weissach, hinter Ausfahrt Heimerdingen, um 12:57h am 03.07.2011. cd234-07
52 7409 Tv mit Zug Weissach->Korntal, an den Feldern in der Steigung westlich von Heimerdingen, um 14:32h am 03.07.2011. cd234-08
52 7409 Tv mit demselben Zug nach Korntal, sehr schön laute Ausfahrt Schwieberdingen, um 15:07h am 03.07.2011. cd234-09
52 7409  mit Zug Schorndorf->Welzheim, natürlich (leider) geschoben von 212 084, aber trotzdem schön laut gefahren worden, aufgenommen im Wald hinter dem Landstraßen-Bahnübergang oberhalb Laufenmühle, um 10:52h am 10.07.2011. cd234-10
52 7596  mit Sonderzug (Karlsruhe-) Ettlingen->Reichenbachauf der AVG-Strecke Busenbach-Ittersbach, aufgenommen in der Steigung am Waldrand am Kurpark von Reichenbach, um 12.13h am 25.09.2011. cd236-07
Trotz des üblichen V100-Schubs auf der Schwäbischen Waldbahn gelang es doch noch mal, zwei herrlich harte und laute 52er-Szenen mit der EFZ-Lok 52 7596 auf dieser Strecke einzufangen im Oktober 2011. Es ist eben nicht nur von der Fahrweise der Schublok, sondern auch von der Zuglok abhängig, ob es “anständigen” Sound dort gibt... oder eben nicht. Hier wurde die 52 eben schön hart gefahren - das ist schon alles... und sehr gut:
52 7596  mit Zug Schorndorf->Welzheim, Schub: 212 084, aufgenommen im Wald hinter Laufenmühle, um 10:46h am 23.10.2011.
cd237-08
52 7596  schön langsam und laut auf der Strecke nach Welzheim, geschoben wird der Zug wie üblich von 212 084, die sich hier aber deutlich zurückhält, aufgenommen wieder mal bei der kleinen Bauernhof-Siedlung Steinbach hinter dem Strümpfelbach-Viadukt, um 13:45h am 23.10.2011. cd237-09
Darauf hatten wir Soundfreaks nun schon einige Zeit lang gewartet: Ausschließlich mit Dampf gezogener und dann sogar auch noch geschobener Zug auf der schwäbischen Waldbahn hoch nach Welzheim. Die kombinierten “Dreikönigsfahrten” der Eisenbahnfreunde Zollernbahn und UEF (Ulmer Eisenbahnfreunde) aus Tübingen bzw. Karlsruhe machten das möglich. Nicht für “einfach zufriendenzustellende Touristen” gedacht, denen ein webig Qualm und viel Pfeiferei als Illusion vorn am Zug genügt, sondern eben für echte Dampf-Fans! Bei so etwas sollte eine Diesellok eigentlich am Berg immer tabu sein. Das hatte zwar an diesem Feiertag, dem 06.01.2012, nur teilweise funktioniert, aber wenigstens die Steigung auf der Waldbahn hoch... .
52 7596  zunächst allein mit dem EFZ-Zug “P3002” Tübingen->Welzheim, aufgenommen im Wald hinter Haltepunkt Laufenmühle (bei km 17,8), um 12:45h - natürlich ohne Diesel-Schublok! - am 06.01.2012. cd242-02
Nun aber!:
52 7596  vor dem kombininierten EFZ+UEF-Zug (“P3004”), der dann ab Rudersberg so fuhr, geschoben von 64 419, die an diesem Tag etwas “merkwürdig klingelte” im Sound, aufgenommen ebenfalls im Wald hinter Laufenmühle, nun um 15.30h am 06.01.2012.
cd242-03
2013 fand dann auch wegen des 40jährigen Jubiläums des Vereins wieder mal eine große, füher traditionelle aber lange nicht mehr so umfangreich gemachte Veranstaltung der EFZ (Eisenbahnfreunde Zollernbahn) auf der Schwäbischen Alb statt, meistens - ebenso traditionell - auf Gleisen der HzL. Hierbei kam neben der UEF-75 1118 und der norddeutschen T18-Gastlok 78 468 (siehe auch Seite der Baureihe 78) die vereinseigene 52 7596 zum Einsatz. Diese war jedoch mit den kurzen Personenzügen trotz einiger Steigungen hoffnungslos unterfordert. Deshalb hatte ich von der Lok nur insgesamt zwei Aufnahmen gemacht und ansonsten den Schwerpunkt auf die T18 gelegt. Hier sind diese 2 Szenen:
52 7596  mit Personenzug Nr.503 (Eyach-Hechingen-Gammertingen->Sigmaringen auf der HzL), Ausfahrt Jungnau nach Wasserhalt, um 12:27h. Ganz kurz und bündig - aber trotzdem schön laut, am 01.04.2013.
cd253-12

52 7596 Tv mit Zug Nr.32819 (zurück nach Gammertingen-Hechingen) in der Steigung bei Sigmaringen-Hanfertal, um 13:08h am 01.04.2013. Wie eben zuvor beschrieben: leider war die Lok “ziemlich” unterfordert... .
cd253-123
Lange hatte ich schon darauf gewartet: Endlich die regulären Dampfzüge an den Wochenenden von Schorndorf nach Welzheim hoch ohne den störenden Diesel-Schub, der sowieso bei den größeren Lokomotiven völlig unnötig war und ist. Gerüchteweise aufgrund von “Schwierigkeiten” der DBK sowohl mit der Betriebsfähigkeit der 64 419 als auch mit der sonst schiebenden V100 oder sonstigen “Problemen” (Sparen?), die mir letztendlich auch “sch...egal” waren, wurde an diesem Feiertag, den 03.10.2013 nun die EFZ mit der Lok-Beistellung beauftragt und diese fuhren dann standesgemäß ohne lästigen Diesel-Schub mit ihrer 52er und - ebenfall standesgemäß für diese Lok - mit herrlichem Krachen den Berg hoch, wie man es von der Lok gewohnt war. So sollte es immer hier sein! Wer weiß, vielleicht ist es eines Tages auch genau so Routine. Wirklich schön anzuhören, allerdings schwer ungestört aufzunehmen angesichts von wahren Menschenmassen in den Wäldern und fürchterlich vielen und lauten Motorrädern auf der parallelen Landstraße. Man kann eben nicht immer alles haben, auch wenn man sich das wünscht.
52 7596  mit dem üblichen Zug von Schorndorf nach Welzheim ohne lästige Schub-Diesellok, aufgenommen ganz unspektakulär aber trotzdem mit schön lautem Krach und dynamischer Fahrweise (die Loks können das doch! Warum nicht immer gleich so? ) zwischen Rudersberg-Oberndorf und Klaffenbach vorm Igelsbach-Viadukt, um 10:09h am 03.10.2013.
cd260-01
52 7596  mit dem zweiten Zug des Tagers Schorndorf->Welzheim, wieder ordentlich laut und dieses Mal nun noch etwas “härter” gefahren, aufgenommen im Wald hinter Laufenmühle und vor Breitenfürst am Edenbachtal (bei km17,9), um 13:20h am 03.10.2013. cd260-02
Das war nun als Abschluß des Tages zumindest teilweise doch spektakulär:
52 7596  mit dem dritten und letzten Zug des Tages Schorndorf->Welzheim, tolle laute Abfahrt in Oberndorf und lange hinterher zu hören in der Steigung Richtung Klaffenbach, um 16:32h am 03.10.2013.
cd260-03
Das war nun als Abschluß des Tages zumindest teilweise doch spektakulär:
52 7596  mit dem dritten und letzten Zug des Tages Schorndorf->Welzheim, tolle laute Abfahrt in Oberndorf und lange hinterher zu hören in der Steigung Richtung Klaffenbach, um 16:32h am 03.10.2013.
cd260-03
DAS erfreut doch das Soundfreak-Herz: 52 7596 auch wieder mal in 2014 unterwegs auf der Schwäbischen Waldbahn und zwar - wie es sich schließlich gehört - allein ohne Dieselschub! SO muss Waldbahn - bitte immer so... .
52 7596  als Gast und Ersatz der DBK-64 und selbstverständlich allein mit dem üblichen Zug von Schorndorf nach Welzheim, aufgenommen bei Klaffenbach, um 10:08h am 28.09.2014.
cd269-02
52 7596  mit Zug Schorndorf->Welzheim, aufgenommen im Wald oberhalb Laufenmühle bei km 17,8 , um 13:29h am 28.09.2014.
Und dann gab es noch eine besondere Sound-Zugabe: Der Bahnübergang der Landstraße Rudersberg-Welzheim (L1080) war wohl defekt, denn die Schranken schlossen nicht. Folge: Der Zug musste am Bahnübergang zur Sicherung mitten im Berg hinter Laufenmühle noch mal anhalten und - gar nicht weit vor dem Mikrofon entfernt - erneut anfahren, schöne 52er-Szene.
cd269-03
52 7596  mit letzten Zug des Tages von Schorndorf nach Welzheim, Ausfahrt Rudersberg-Oberndorf, wie erwartet schön laut und hart, um 16:32h am 28.09.2014. cd269-04
Anläßlich der 30 Jahre DBK- Feier auf der Strecke Schorndorf-Welzheim war sie nun schon gleich Beginn der Saisonbeginn 2015 als Gastlok vor Ort:
52 7596  mit Zug von Schorndorf nach Welzheim, der zwar leider nur aus 3 Reisezugwagen bestand aber trotzdem eine schön laute Bergfahrt bot, aufgenommen am Waldrand hinter dem Strümpfelbachtal -Viadukt hinter Klaffenbach (im strömenden Regen, der zum Glück die Motorräder hier fern hielt!), um 16:01h am 03.05.2015.
cd272-04
2016 ging es gleich weiter mit der traditionellen Dreikönigs-Sonderfahrt der Eisenbahnfreunde Zollernbahn, traditionell mit vereinseigener 52 7596 und auch traditionell quer über die Schwäbische Alb: Rundfahrt von Tübingen über Hechingen, Balingen, Abstecher nach Schömberg, weiter nach Sigmaringen ins Donautal herunter, dort wieder heraus über die berühmte kurze aber starke Steigung zum Hanfertal bei Sigmaringen, weiter auf HZL-Strecke nach Gammertingen, von Gammertingen zuletzt zurück nach Hechingen und Tübingen.
52 7596  mit EFZ-Sonderzug Richtung Schömberg, zwischen Erzingen und Dotternhausen, etwa bei km 6,0, um 10:28h.am 06.01.2016. Auch hier bei dieser Aufnahme... regnet bzw. schneit es ziemlich stark.
cd278-10
52 7596  mit EFZ-Sonderzug, Fahrtrichtung Sigmaringen, in der Steigung vor Albstadt-Lautlingen in voller Fahrt, um 12:43h am 06.01.2016. cd278-11
52 7596  mit EFZ-Sonderzug, Fahrt von Sigmaringen nach Gammertingen, im bekannten Einschnitt in der Steigung bei Sigmaringen-Hanfertal, um 14:48h am 06.01.2016. cd278-12
52 7596  mit EFZ-Sonderzug zurück nach Tübingen, Scheinanfahrt, Zurücksetzen und erneuter, schön brillanter Start in der Steigung bei Gammmertingen-Europastraße, um 16:23h am 06.01.2016. cd279-01
2020 machten die EFZ mit ihrer 52 infolge des langen Wochenendes vom 04. bis 06. Januar gleich drei Tages-Ausflüge als Dreikönigsfahrten von Tübingen aus. Die erste davon führte den Zug nach Welzheim, der dann - selbstverständlich für Fotografen und Videoten angemessen und optisch sehr interessant, aber leider für Soundfreaks "übermotorisiert" - zusammen mit der DBK-64 aus Schorndorf doppelbespannt wurde. Dabei machte die 64 419 den Vorspann. Deshalb sind die synchronen Fotos zu den beiden folgenden Soundaufnahmen nun auf der Seite der Baureihe 64 zu finden. Man kann schon ahnen, wieso nun trotzdem der Sound in dieser Tabelle der 52er eingestellt ist. Sie wurde natürlich von der 52 völlig in den Hintergrund gekracht. Um beide Loks zum Krachen zu bringen, war dieser Zug nun doch noch viel zu leicht. Nur bei direkter Vorbeifahrt hört von von der 64 einige Sekunden etwas - Ausnahme natürlich die laute Einheitspfeife der Vorspannlok, von der ja... auf dieser Stammbahn der 419 sowieso immer ausgiebig Gebrauch gemacht wird...:
64 419 + 52 7596  mit EFZ-Sonderzug machen hier eine Scheinausfahrt aus dem kleinen Bahnhof Laufenmühle heraus weit in den Wald des Edenbachtals hinein, um 13:40h.am 04.01.2020. Gleich nach Vorbeifahrt am Mikrofon wird der Zug auch schon wieder zum Halten gebracht.
cd319-04
Und 20 Minuten später nach Einsammeln der Fahrgäste und Fotografen nun die richtige Ausfahrt. Das blöde Angepfeife von Zaungästen und Fotografen an der Strecke bei Dampfsonderfahrten nervt leider immer wieder...:
64 419 + 52 7596  mit EFZ-Sonderzug nach Welzheim, hinter Ausfahrt Laufenmühle im Wald aufgenommen (bei Strecken-km 17,7), um 14:00h.am 04.01.2020.
cd319-05
Am nächsten Tag zog die 52 (wenigstens nun komplett allein) den EFZ-Zug von Tübingen aus über Plochingen und Amstetten nach Gerstetten. Der Zug wurde nun zwar noch etwas leichter: Ein Wagen weniger als am Tag zuvor. Der einzige Ort, wo ich für diesen Zug nun etwas anständigen Sound erhoffen konnte, war die Steigung im Wald hinter Amstetten nach Stubersheim hoch - von den unzähligen Aufnahmen der 75 1118 ja bestens bekannt. Aber trotz aller Bedenken gab es echt tollen und krachenden sowie ungestörten 52er-Sound zu hören:
52 7596  mit EFZ-Sonderzug nach Gerstetten, am unteren Benzwang im Wald hinter Amstetten, um 12:58h am 05.01.2020.
cd319-06