´

Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Lokomotive 18 201   Schnellfahrlok bei der VES-M der DR

Die Lok 18 201 war als "Einzelstück" für die Versuchsanstalt der DR in Halle nach den üblichen Reko-Merkmalen aus Teilen anderer Lokomotiven gebaut worden. Daher entstammte sie nicht aus einer "Baureihe". Sie diente der VES als Zuglok, um Züge bzw. Wagen bei hohen Geschwindigkeiten über 160km/h testen zu können. Jahrzehntelang war sie außerdem die weltweit schnellste betriebsfähige Dampflokomotive und... könnte es bei möglicher, vollständiger Aufarbeitung auch wieder sein.

Über die Geschichte dieser Lokomotive gibt es sehr viele und ausführliche Beschreibungen, im Internet und in Büchern. Daher wird an dieser Stelle nicht mehr sehr viel Text darüber verloren. Nur noch die Anmerkung, dass die Lok bei der Umzeichnung der DR-Lokomotiven im Jahr 1970 die ominöse Nummer "02 0201-0 erhielt, wie man auf einigen Fotos sehen kann. Das war zwar für eine Dampflok im offiziellen DR-Fuhrpark theoretisch korrekt ("1" oder "2" ganz vorn mussten ja wegen der Diesellok- und E-Lok-Baureihen für Dampfloks ausgeschlossen werden und die "0" vor der Betriebsnummer folgte wegen der Ölfeuerung...), aber in Zeiten, als sie sowieso nur noch als Traditionslok bzw. Museumslok Sonderzüge zog, war das meiner Meinung nach unsinnig.

Kurzbeschreibung Lokomotive 18 201 der DR

Auf der "wikipedia"-Seite der Lok kann man ebenfalls recht detailliert die Geschichte dieser Lokomotive nachlesen. Dort ist ihr sogar eine eigene Informationseite gewidmet.

Die auf den dampfsound-Seiten übliche Kurzbeschreibung muss natürlich auch noch hier sein:

Es folgen zunächtst ein paar ausgewählte Betriebsfotos der Lok und dann: Soundaufnahmen hier wieder ganz unten in der Tabelle)

18 201 mit Sonderzug zwischen Hof und Plauen an der Landesgrenze, um 11:35h am 28.05.1992

18 201  in Kombination mit dem seit 1987 üblichen, zweiten Tender (mehr Vorräte..) kommt hier mit einem Sonderzug der IGE aus Richtung Hof und nach Plauen/Dresden fahrend die leichte Steigung an der "Landesgrenze" (zwischen Bayern und Sachsen, ehemalige Innerdeutsche Grenze) hoch gefahren, um 11:35h am 28.05.1992.
Die Akustik bei dieser Szene beschränkte sich auf ein Kilometerweit hörbares "Bumm-bumm...Bumm-bumm..." und sonst gar nichts, etwa wie nur die Marsch-Bass-Trommeln im Laufschritt einer Militärkapelle. Das... fand ich damals so schrecklich blöde, dass ein Aufnahme-Versuch sofort wieder gelöscht wurde...;-). Heute könnte man das nun doch zumindest als akustische Dokumentation an dieser Stelle in der Tabelle unten gut verwenden.

18 201 mit Sonderzug auf der Wiener Verbindungsbahn durchfährt den Haltepunkt Speising Richtung Westbahnhof, am 12.07.1993

Die unter der Attraktion "schnellste Dampflok der Welt" firmierende Lokomotive kam zu einigen Sonderfahrten auch mal über die deutschen Landesgrenzen hinaus, hier z.B. nach Österreich:
18 201  mit Sonderzug auf der Wiener Verbindungsbahn durchfährt den Haltepunkt Speising Richtung Westbahnhof, am 12.07.1993.    (Foto: Stefan Körner, GP)

Das beeindruckend gewaltige Triebwerk der 18 201 in der Zfl Wien West, fotografiert am 17.07.1996

Das beeindruckend gewaltige Triebwerk der 18 201  in der "Zugförderungsleitung" (Zfl) Wien West (wie in Österreich die Bw's heißen), fotografiert am 17.07.1996.    (Foto: Stefan Körner, GP)

Zu den nächsten 3 Fotos der Lok ist wohl ein kleiner Kommentar notwendig, den... ich der Einfachheit halber von der entsprechenden "wikipedia"-Webseite zitiere:
"Zwischen dem 30. April 2002 und dem 10. Juli 2005 war die traditionell in Grün lackierte Maschine in einer roten Sonderlackierung RAL 3003 (Rubinrot) unterwegs, die der Modellbahnhersteller Roco für diesen Zeitraum gesponsert hatte. Nach dieser Vermarktungskampagne erhielt 18 201 eine chromoxidgrüne Färbung RAL 6020."

18 201 + 50 3539 mit Sonderzug DNR 80866 bei Stuttgart-West (bei Strecken-km 6,5), um 14:30h am 30.11.2002

Hier nun dieser traditionelle Sonderzug in voller Fahrt bergauf:
18 201 + 50 3539  vorn vor dem Sonderzug "DNR 80866", und es schiebt (akustisch eben "leider"...) E94 279, fotografiert unterhalb von Stuttgart-West (bei Strecken-km 6,5), um 14:30h am 30.11.2002.    (Foto + Sound: Stefan Körner, GP)
(synchron zum Sound: sk02-07)

18 201 auch als Gast bei den Meininger Dampfloktagen, fotografiert am 01.09.2007

An den Meininger Dampfloktagen im Jahr 2007 war sie auch als Gast zu sehen:
18 201  auch als Gast bei den Meininger Dampfloktagen, fotografiert am 01.09.2007.    (Foto: Stefan Körner, GP)

18 201 mit Sonderzug nach Nossen, Schub: 57 2770, hinter Neuenmarkt-Wirsberg, um ca.18:30h am 20.09.2008

18 201  vor Sonderzug von Neuenmarkt-Wirsberg nach Nossen (Rückfahrt vom Schiefe Ebene -Fest), Schublok: 57 2770, hier fotografiert ist der "Run" in die Steigung der Schiefen Ebene hinein, kurz hinter Neuenmarkt-Wirsberg, schon ziemlich spät am Tag, nämlich erst etwa 18:30h am 20.09.2008
(synchron (fast) zum Sound unten in der Tabelle: cd208-11).

18 201 mit Sonderzug von Leipzig über Berlin nach Hamburg durchfährt den berühmten kleinen Bahnhof Friedrichsruh, am 07.05.2016

Im Jahr 2016 kam die Lok auch mal wieder anläßlich der Hafen-Geburtstagsfeier auf langer Fahrt durch Mittel- und Norddeutschland nach Hamburg gefahren:
18 201  mit Sonderzug von Leipzig über Berlin nach Hamburg durchfährt am 07.05.2016 den berühmten kleinen Bahnhof Friedrichsruh, der hier aber schon seit mehreren Jahrzehnten zum Haltepunkt degradiert war, wenn auch sehr gut gepflegt.
Schließlich ist im schön restaurierten Bahnhofsgebäude ein Museum zum Andenken an Bismarck eingerichtet. Aber...

18 201 auf Abschiedsfahrt mit Sonderzug nach Meiningen bei Großkorbetha, 01.09.2018

18 201  auf (vorläufiger?) Abschiedsfahrt mit Sonderzug von Cottbus über Wittenberg-Halle nach Meiningen (zu den dortigen Dampfloktagen). Hier sieht man den Sonderzug bei Großkorbetha, am 01.09.2018.

18 201 in Meiningen, am 01.09.2018

Zu guter Letzt erst mal... noch ein schönes Bild der 18 201  in eindrucksvoller "Breitseite" sozusagen und mit ihrem obligatorischen Zusatztender, in Meiningen anläßlich der dortigen Dampfloktage fotografiert, am 01.09.2018.

Sound-Aufnahmen der Lokomotive 18 201

Lokomotive und Vorgang Archiv-Nr Sound
-down
-load
18 201  vor DMV Sonderzug Richtung Güsten, am Zugschluss "hängt" noch die 03 235, Ausfahrt Nedlitz, um 16:45h am 09.06.1979.
Oben ist übrigens ein synchrones Foto zu dieser Szene eingestellt, dass ich hierzu immerhin noch nach Jahrzehnten auf der Webseite einer Lokalzeitung noch aufgefunden hatte...;-).
kscd117-01
18 201  vor Sonderzug Richtung Güsten, Schub: 03 235, Ausfahrt Lindau (in Anhalt), um 17:18h am 09.06.1979. kscd54-10
Auch die 18 201 kam nach der Wende in einigen wenigen Fällen zu "Plandampf-Ehren", so wie hier:
18 201  mit E 801 Richtung Saalfeld, Ausfahrt Weida, um 11:40h am 29.04.1991.
kscd81-09
18 201  mit P 5024 (Richtung Camburg) Halt und Abfahrt Haltepunkt Kirchhasel im Saaletal, um 14:42h am 29.04.1991. kscd103-02
18 201  mit D 708 von Saalfeld nach Halle, in der Steigung am Einschnitt oberhalb Saalfeld Richtung Unterwellenborn, um 17:46h am 29.04.1991. kscd103-03
Ein Jahr später konnte die Lok schon wieder bei einem "Plandampf" am selben, von Soundfreaks -Generationen immer gern besuchten Aunahmeort erwischt werden:
18 201  auch wieder mit Schnellzug aber dieses Mal mit dem D 1402 in der Steigung am Einschnitt oberhalb Saalfeld, um 17:57h am 06.05.1992.
kscd120-15
Einen Tag später wurde dieser Schnellzug noch einmal "plan-gedampft", dieses Mal konnte Karl S. ihn weiter oben, weit hinter Oppurg erwischen:
18 201  mit D 1402, aufgenommen am oberen Orla-Tal vor Neunhofen ziemlich direkt bei der Harrasmühle, um 17:55h am 07.05.1992.
kscd140-07
18 201  mit Sonderzug Nr.19607 (->Marktschorgast) und wo wohl? Na klar! auf der Schiefen Ebene, dieses Mal wieder aufgenommen etwa bei Streckenkilometer 80,4, um 14:53h am 13.07.1991. Der Zug ist kurz, daher nun aber in einem ungewöhnlich schnellen Tempo... . kscd137-13
18 201 + 50 3539  vor Sonderzug DNR 80864, Schub: E94 279, aufgenommen bei Stuttgart-Münster, um 14:30h am 30.11.2002.    (originale Aufnahme: Stefan Körner, GP) sk02-07
18 201 + 01 519  mit Sonderzug DNR 80839 (von Stuttgart nach Horb), aufgenommen vor Stuttgart-West, um 10:16h am 19.04.2003. cd137-07
18 201  vor Sonderzug von Horb nach Stuttgart, Schublok: 52 7409 Tv, aufgenommen in der Steigung im Tal vor Eutingen, um 16:49h am 19.04.2003. cd137-08
18 201 + 01 1066  vor Sonderzug DNR 83091 in Richtung Horb, aufgenommen bei Stuttgart West, am 19.04.2003.    (originale Aufnahme: Stefan Körner, GP) sk02-11
18 201  18 201 vor Sonderzug DPE 85914 Richtung Meiningen, Schublok: 52 8075, aufgenommen in der Steigung hinter Eisenach am ehemaligen Block Höpfen, um 11:55h am 01.09.2007.    (originale Aufnahme: Stefan Körner, GP) sk17-16
Nur als Erklärung zum "Einführungsgeräusch" dieser Szene: Dieser Zug wurde leider von einer riesigen Forst-Maschine bzw. Baumfällfahrzeug akustisch begleitet, das gerade zeitgleich im Wald gegenüberliegende Bahndammseite - wenn auch in einiger Entfernung - aktiv war. Das Ding war so laut, dass es erst übertönt werden konnte, als der Zug schon ziemlich weit näher kam.
18 201  vor Sonderzug von Neuenmarkt-Wirsberg nach Nossen, Schublok: 57 2770, aufgenommen auf der Schiefen Ebene vor Marktschorgast im Wald (bei km 80,4), um 18:47 am 20.09.2008.
cd208-11
18 201  mit Sonderzug DPE 31978 von Meiningen Richtung Eisenach, Halt und Ausfahrt Förtha, um 14:06h am 23.10.2009.
(Hierzu gibt es oben auf dieser Seite ein synchrones Foto.)
cd215-06
Die folgen zwei älteren Szenen aus der "richtigen" DR-Zeit so um ca.1980 herum sind leider ohne Angaben zu Datum, Uhrzeit und Fahrtrichtung, also gar nicht datiert. Sie klingen aber auch wieder so typisch für diese Lokomotive, so dass sie hier nicht vorenthalten werden sollen:
18 201, beschriftet als DR-Lok zeittypisch damals mit "02 0201-0" mit DMV-Sonderzug in den 1980iger-Jahren, Ausfahrt Limmritz (Datum unbekannt).
dr01b99-02
18 201 + 01 204  vor Sonderzug (Strecke Döbeln-Karl-Marx-Stadt(!)) Durchfahrt Bahnhof Ottendorf, ebenfalls unbekanntes Datum... in den 1980igern. dr01b99-03