Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Baureihe 95 - ehem. preußische T20

Fotos und Soundaufnahmen der Baureihe 95, der ehemaligen preußischen (schweren) Tenderlok "T20"

Seite 1: Fotos - Teil 1

Die Tonaufnahmen der preußischen T20 sind auf "Sound"-Seite (der 3.Seite) zu hören.

Hier der übliche Start auf diesen Baureihen-Seiten:
Kurzbeschreibung aus:
H.Obermayer, “Taschenbuch Deutsche Dampflokomotiven”.
Bekanntlich entstand diese Franckh-Buchreihe ja 1968, deshalb sind auch einige Angaben zum Einsatz der Lokomotiven natürlich schon ewig lange nicht mehr aktuell und nur historische Informationen.

Kurzbeschreibung Baureihe 95 (ex preuß. T20)

Alle übrig gebliebenen Ölloks hatten bis 1980 eine einzige Stammstrecke, auf der sie auch die einzigen Lokomotiven waren: Probstzella-Sonneberg über Lauscha, schon immer war die T20 hier zu Hause, sie wurde sogar praktisch nur hierfür gebaut, da auf den anderen Steilstrecken ein Ersatz der T16.1 aus Gewichtsgründen gar nicht möglich war. Insofern war bis 1980 etwas wahrlich historisches, ein lebendiges Museum zu genießen und das in einem "akustischen Paradies", wie wir Soundfreaks den Abschnitt Lichte bis Lauscha bezeichneten: völlig abgelegen von jeder Besiedlung oder Straßen, mitten durch die Wälder und durchgehend steil bergauf.

95 0045 im Bahnhof Saalfeld, am 12.10.1976

95 0045 Tv ist soeben mit Personenzug aus Richtung Probstella in Saalfeld eingetroffen, am 12.10.1976.
Der “Eierkuchen-Tag” 7.Oktober ist noch keine Woche her, deshalb der Fahnenschmuck am Lampenmast. Mitte der 1970iger waren jede Menge Fahnen und Fähnchen zu vielen Anlässen sowie Parolen aller Art immer noch überall im Reichsbahn-Land üblich.

95 0009 Tv mit Güterzug ->U-Born Ausfahrt Saalfeld, am 12.10.1976

...dto., der "Nachschuss.

95 0009 mit Gz einfahrend in Saalfeld, am 12.10.1976

95 0009  kommt dann mit einem Übergabegüterzug, wahrscheinlich leerer Erzwagen- oder Kohlewagenzug aus Unterwellenborn ebenfalls in Saalfeld an, am 12.10.1976.

95 0009 Güterzug Richtung Probstzella an der Einfahrt von Hockeroda, am 12.10.1976

... dto., der "Nachschuss".

95 0009 Güterzug Richtung Probstzella bei Unterloquitz, am 12.10.1976

Noch mal, nur etwas "näher" gekommen:
95 0009  mit Güterzug nach Probstzella bei Unterloquitz, am 12.10.1976.

95 0037 und 95 0032 im Bahnhof Saalfeld, am 14.10.1976

95 0032  erhält Wasser am Wasserkran nahe Bahnsteig und 95 0037  fährt daran vorbei, im Bahnhof Saalfeld am 14.10.1976.

95 0032 mit P 18005 nach Sonneberg auf der Saalebrücke bei Breternitz, um 14:24h am 14.10.1976

95 0032  mit P 18005 nach Sonneberg auf der Saalebrücke bei Breternitz, um 14:24h am 14.10.1976.

95 0041 vor P 18004 in Lauscha, am 25.03.1978

95 0041  wendet mit P 18004 in Lauscha (und nimmt - wie üblich - dort Wasser), am 25.03.1978.

95 0004 kommt hier mit Übergabegüterzug aus Richtung Unterwellenborn abwärts durch den bekannten Saalfelder Einschnitt gefahren, im April 1978

95 0004  kommt hier mit Übergabegüterzug aus Richtung Unterwellenborn abwärts durch den bekannten Saalfelder Einschnitt gefahren, im April 1978. Trotz längerer Abwärtsfahrt ist der Ölbrenner eingeschaltet, was zum schwarzen Qualm führt.  (originales Foto: Karl S.)

95 0028 Umsetzen im Bf Saalfeld in Richtung Bw, im April 1978

Die 0028 war meistens schön herausgeputzt und sollte auch auffallen. Sie war die Stammlok eines damals in Probstzella und Saalfeld sehr bekannten, enthusiastischen Lokführers, der selbst auch Dampflokfan war und seine Lok nicht nur einfach als "Arbeitsgerät" ansah. Allerdings gab es auch einige Fans und Fotografen, die die "Zusatz-Verschönerungen" an der Lok in Form greller, weißer Verzierungen und dem silberfarbenen Ring um den Schornstein damals als lästigen und unästhetischen Schnickschnack gar nicht so gern vor dem Fotoapparat sehen wollten. Ich muss zugeben, zu denen gehört ich damals auch...;-).
95 0028  beim Umsetzen in Richtung Betriebswerk im Bahnhof Saalfeld, fotografiert im April 1978.  (orig. Foto: Karl S.)

95 0010 mit P 18003 an der Einfahrt von Ernstthal, am 22.08.1978

95 0010  mit dem P 18003 an der Einfahrt von Ernstthal, um 12:00h am 22.08.1978.

95 0005 Tv mit Güterzug abwärts auf Viadukt am Finstern Grund, am 22.08.1978

95 0005 Tv mit Güterzug abwärts auf Viadukt am Finstern Grund, am 22.08.1978.

95 0014 Tv mit Übergabe ->U-Born Ausfahrt Saalfeld, am 08.10.1978

Um 11:21h am 08.10.1978 hat 95 0014 Tv wieder eine schwere Übergabe nach Unterwellenborn hochzuschleppen, die sie mit lauten Getöse in Schwung bringt.

95 0014 mit P 18005 bei Kaulsdorf, am 08.10.1978

... dto, noch ein weiteres Foto davon... .

95 0044 mit Güterzug im Einschnitt am Finstern Grund, 13.10.1978

95 0044  mit dem mittäglichen Güterzug von Probstzella nach Ernstthal in dem berühmten (in mehreren Tonaufnahmen auch hier vorgestellten) Finstern Grund -Einschnitt im östlichen Thüringer Wald, fotografiert am 13.10.1978.

95 0044 mit Feuer vorm P 18003 in Ernstthal, am 14.01.1979

Für manche Fotografen wurde so etwas bei ölgefeuerten Loks oft gestellt, so wie hier: “Flammen” aus dem Schornstein:
95 0044  bei der Abfahrt mit P 18003 in Ernstthal mit soeben gezündeten Brennern, um 12:08h am 14.01.1979.

95 0043 rangiert in Ernstthal, am 14.01.1979

In diesem “Sonnenloch” konnte zuvor noch mal 95 0043  beim Rangieren im Bahnhof zwischen den Bäumen hindurch fotografiert werden, um 12:50h am 14.01.1979.

unbekannte 95 Tv mit Güterzug Einfahrt Ernstthal, am 20.01.1979

Eine Woche später dagegen, sollte laut Wetterkarten über ganz Deutschland an diesem kalten Wintertag die Sonne scheinen, was aber nicht klappte, denn überall war dichter Nebel von Nord- bis Süddeutschland. Nur die hohen Spitzen der Mittelgebirge Harz, Thüringer Wald, Erzgebirge und Schwarzwald schauten da heraus. Somit war auch in Ernstthal die Sonne... und in Lichte noch/schon dichter Nebel.
unbekannte 95 Tv mit Güterzug rückwärts aus Lauscha kommend, Einfahrt in Ernstthal, am 20.01.1979 um 11:50h.

95 0004 vor dem P 18003 am Bahnsteig in Saalfeld, am 25.03.1979

95 0004  vor dem P 18003 am Bahnsteig in Saalfeld, am 25.03.1979.

95 0004 vorm P 18003 am Bahnsteig in Saalfeld, April 1979

Nur etwa 2 Wochen später noch mal diese gleiche Situation wie am 25.März:
95 0004  vor dem P 18003 am Bahnsteig in Saalfeld, im April1979.
Inzwischen wurde aber wieder mal der weiße Farbpinsel zu meinem Leidwesen geschwungen, die Lok hat nun diesen hässlichen, weißen Rand um das Numernschild erhalten. Wir nannten das bei der DR häufig gesehene Symptom “Briefkasten-Loks”... .

95 0022 mit P 18001 an der Einfahrt von Ernstthal, am 13.04.1979

95 0022  mit P 18001 an der Einfahrt von Ernstthal, am 13.04.1979

95 0004 in Ernstthal neben Bahnhofsschild, am 13.04.1979

Richtig “niedlich” sah das Ortsschild mit dem lackierten “Steine-Herz” aus, oder?. Jedenfalls hat man zur guten alten Eisenbahnzeit das Umfeld auf den Bahnhöfen mit bescheidenen Mitteln optisch liebevoll gepflegt. So etwas kenne ich aus späteren Jahren nur noch von Museumsbahnen in Großbritannien oder so.
95 0004  ist heute die Rangier- und Übergabelok in Ernstthal, um 8:56h am 13.04.1979.

95 0043 mit Güterzug Einfahrt Hockeroda, am 13.04.1979

Zugegeben und Frevel: Hier wurde dieser Zug per Auto verfolgt und überholt:
95 0043  mit Güterzug nach Probstzella an der Einfahrt von Hockeroda, am 13.04.1979.

95 0045 mit P 18007 hinter Unterloquitz, am 13.04.1979

95 0045  mit P 18007 hinter dem Bahnhof Unterloquitz, um 17:09h am 13.04.1979.

95 0022 macht im Bahnhof Ernstthal an diesem Tag zur Mittagszeit die üblichen Rangierarbeiten, am 02.01.1980

Im tiefen Schnee und vollem Winter:
95 0022  macht im Bahnhof Ernstthal an diesem Tag zur Mittagszeit die üblichen Rangierarbeiten, am 02.01.1980.
Interessanter Wagen gerade am Haken, irgendein Bau-Dienstfahrzeug oder so etwas..., sieht jedenfalls richtig alt aus.

95 0032 vorm P 18003 am Bahnsteig in Saalfeld, am 13.01.1980

Wenn es so in Saalfeld unten wettertechnisch aussah, war “oben” am Rennsteig strahlender Sonnnenschein zu erwarten. Dann hieß es: sofort ab nach “oben” per Busfahrt zum Fotografieren fahren!
Im typischen Saalfelder Dunst steht die mit dem Weißrand- Nummernschild verunstaltete 95 0032  vor dem P 18003 am Bahnsteig in Saalfeld, am 13.01.1980, dem kältesten Tag, den ich persönlich jemals in Thüringen erleben konnte.

Blick aus dem P 18003 mit 95 0032 davor, auf Lichter Viadukt, am 13.01.1980

Aus diesem Zug heraus, dem P 18003, mit der Zuglok 95 0032  davor, entstand dieses Foto auf dem Viadukt über dem Ort Lichte, 13.01.1980.

95 0032 P 18003 Abfahrt in Ernstthal, am 13.01.1980

In Ernstthal war der Himmel so blau, daß es kaum noch blauer ging:
95 0032  mit P 18003 Abfahrt in Ernstthal, am 13.01.1980.