Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Baureihe 50 Deutsche Bundesbahn - Teil 1

Fotos und Soundaufnahmen einer der letzten und überall in Deutschland weit verbreiteten Güterzug-Dampflok-Baureihen

Seite 1: Fotos vom Plandienst Deutsche Bundesbahn

Der Sound der Baureihe 50 bei der Deutschen Bundesbahn ist auf der 2.Seite der 50 (= DB Seite 2) zu finden.

Zumindest "im Westen" Deutschlands, also im Bereich der Deutschen Bundesbahn, vermuteten alle Dampflokfans wohl, dass diese Baureihe bei der DB auch die letzte Dampflokbaureihe würde, was.... ja dann auch fast so eintraf. Aber eben nur "fast", die 44er wurde nun doch noch für die schweren Erzzüge auf der Emsbahn einige Monate länger benötigt. Im Oktober 1977 waren nun doch schon die letzten 50iger in Duisburg bereits kalt abgestellt.
Als jedoch im Jahr 1968 bei Einführung des neuen Nummerplanes aller Triebfahrzeuge der DB aus den 50igern mit den über 3000er-Ordnungszahlen dann die Baureihe(n) 050 bis 053 wurden, waren diese eindeutig bei der DB noch zahlenmäßig mit einer enormen Anzahl am stärksten verteten und... machten praktisch (fast) alles überall: Von ganz im Norden (Flensburg) bis herunter ins südliche Baden-Württemberg oder Bayern. Immer noch auf vielen Haupt-und Nebenbahnen waren sie irgendwie, irgendwo vertreten, meistens im Güterzugdienst, aber auch für Personenzüge (Nahverkehr und Eilzüge planmäßig). Baureihe 50 als Ersatzloks für ausgefallene Loks von D-Zügen waren zwar seltener, passierten aber auch.

Genug der vielen Worte zu Beginn, starten wir mit dem Üblichen:

Kurzbeschreibung Baureihe 50 allgemein
Kurzbeschreibung Baureihe 50 allgemein.
Kurzbeschreibung Baureihe 50 der DB mit Kabinentender
Kurzbeschreibung Baureihe 50 Kabinentender.

Das sind nun zunächst Kurzbeschreibungen für die Baureihe 50 allgemein und die Sonderausführung der DB mit Kabinentender,
von H.Obermayer, aus dem “Taschenbuch Deutsche Dampflokomotiven”. Bekanntlich entstand diese Franckh-Buchreihe ja 1968, deshalb sind auch einige Angaben zum Einsatz der Lokomotiven natürlich nicht mehr aktuell, sondern nur als historische Info anzusehen.


051 761 im Bw Uelzen, am 23.05.1974

Eigentlich hätte sie die letzte sein können (und nicht die Öl‑44er), war doch die Baureihe 50 in den letzten Jahren des Dampfes bei der DB allgegenwärtig. Hier mal ziemlich weit im Norden, "ganz" weit im Norden - nämlich BD Hamburg - war aber schon seit zwei Jahren Schluss (September 1972). Leider sind meine ersten Fotos überhaupt vom Einsatz Rothenburgsorter Loks (in HH-Bergedorf), mittels uralter "Knipskiste" gemacht, so schlecht, dass ich diese hier nicht rekonstruieren konnte. Aber... davon (50iger in und um Hamburg) gibt es im Web ja genug Fotoseiten. Uelzen war nun nach 1972 das nördlichste Einsatz-Betriebswerk nicht nur für die 50, sondern für Dampfloks überhaupt bei der DB und dafür für mich das nächste erreichbare.
051 761  und weitere 50iger im Bw Uelzen am 23.05.1974. Es ist Pfingsten und herrscht daher Betriebsruhe der Loks, somit gab es auch keine Fotos vom Streckeneinsatz.

051 761 im Bw Uelzen, am 23.05.1974

... dto. nur aus einem anderen Blickwinkel..., am 23.05.1974

050 979 in Dannenberg, am 23.05.1974

Ebenfalls am 23.05.1974 gab es in Dannenberg ein Bahnhofsfest mit Lokausstellung, dort wurde auch die Uelzener 050 979  ausgestellt, ausgerüstet mit den nun schon bald historischen Anschriften "BD Hannover, Bw Uelzen". Ab sofort war ja Bw Uelzen nicht mehr eigenständig, sondern nur noch “Außenstelle” (von Lehrte)... .

Kabinentender der 050 979 in Dannenberg, am 23.05.1974

Blick auf den an vielen 50igern der DB hängenden Kabinentender der 050 979  in Dannenberg, am 23.05.1974.

052 779 mit Güterzug bei Seesen am 11.10.1974

... dto., ein obligatorischer "Nachschuss" auf den Kabinentender... .

052V298 neben Lok BR 218 in Vorsfelde, September 1974

Nachdem sie ihren Zug erst mal abgestellt hatte, begann 052 298  mit kleineren Rangierarbeiten in Vorsfelde, allerdings erst nach einer Mittagspause des Lokpersonals (in der Bahnhofsgaststätte...)

050 446 im Bw Northeim, fotografiert im April 1976

Im April 1976 konnte 050 446  schön als Portrait-Aufnahme im Bw Northeim stehend fotografiert werden.  (originales Foto: Karl S.)

051 580 rangiert in Emden, 18.03.1975

Der Aufnahmeort für diese 50 ist nun inzwischen schon außergewöhnlich zu jener Zeit, nämlich in Emden! Das Bw Emden hatte zwischen den 042 und 043 noch eine einzige 50 als Rangierlok im März 1975 in Diensten. Bis kurze Zeit davor machte das sogar noch die letzte 94.5 der DB, eine ehemalige ex Hamburger T16.1, die von der 50 erst im Jahr zuvor ersetzt wurde.
051 580  rangiert im Rbf Emden, um 14:45h am 18.03.1975.

051 446 zwischen 023 009 und 023 075, im Betriebswerk Saarbrücken, am 15.05.1975

Auch bei einem individuellen und spontanen (im Rahmen einer Klassenreise nach Trier gemachten) Abstecher nach Saabrücken, der eigentlich der für junge Hamburger Dampflokfans “sagenumwobenen” Baureihe 23 galt, gab es als Zugaben jede Menge 50iger:
051 446 zwischen 023 009 und 023 075  im Betriebswerk Saarbrücken, am 15.05.1975.

051 501 erhält Wasser, Betriebswerk Saarbrücken, am 15.05.1975

051 501  erhält Wasser, Betriebswerk Saarbrücken, am 15.05.1975.

051 501 im Bw Saarbrücken, am 15.05.1975

Bei der 051 501  war nun die Arbeit notwendig, die das Dampflokfahren so schmutzig und eben allgemein unbeliebt machte bei “normalen” Personalen: Saubermachen, d.h. Lösche aus der Rauchkammer holen, Ausschlacken usw. usw.. Nur “Enthusiasten” oder Fans schwärmten und schwärmen noch heute von diesen Zeiten..., machen lange Touren zu vielen Lokomotiven für Video, Fotos, Sound oder fahren auch heute noch die Museumsloks selbst... . Foto im Bw Saarbrücken am 15.05.1975.

050 230 + 050 714 in Saarbrücken Hbf, 15.05.1975

Zum Umsetzen der Lokomotiven aus dem Güterbahnhofsbereich zum Betriebswerk oder in die Gegenrichtung mussten alle Loks ziemlich dicht am äußersten Bahnsteig im Hauptbahnhof Saarbrücken vorbei. Deshalb war dieser Bahnsteig ein beliebter Standpunkt für Fotografen.
050 230  gekuppelt mit Tender an 050 714, beide sind auf dem Weg aus dem Betriebswerk heraus, Hauptbahnhof Saarbrücken am 15.05.1975.

050 607 Umsetzen in Saarbrücken Hbf, 15.05.1975

050 607  kommt dagegen “solo” angefahren...

051 633 Umsetzen in Saarbrücken Hbf, am 15.05.1975

051 633  im Hbf Saabrücken, 15.05.1975

052 444 mit Erzwagen- (oder Kohle? - jedenfalls Selbstentladewagen) - Güterzug aus Richtung Braunschweig nach Westen fahrend, kurz vor Lehrte, um 07:30h am 24.06.1975

052 444  mit Erzwagen- (oder Kohle? - jedenfalls Selbstentladewagen) -Güterzug aus Richtung Braunschweig nach Westen fahrend, kurz vor Lehrte, um 07:30h am 24.06.1975.

051 397 stand vor der offenen Schuppentür und in der Schiebebühne -Grube war eine Wasserpfütze, so dass man solche Fotografen-Spielchen machen konnte, Bw Lehrte am 24.06.1975

051 397  stand vor der offenen Schuppentür und in der Schiebebühne -Grube war eine Wasserpfütze, so dass man solche Fotografen-Spielchen machen konnte, Bw Lehrte am 24.06.1975.

052 180 im großen Lokschuppen im Bw Lehrte am 24.06.1975

... während diese hier eine von vielen unter Ruhefeuer-Dampf war:
052 180  im großen Lokschuppen im Bw Lehrte am 24.06.1975.

051 192 im Bw Lehrte, am 24.06.1975

Das fast “normale Gesicht" einer typischen 50iger der Deutschen Bundesbahn, nur das Nummernschild hängt etwas tief, als wenn nicht schon ewig lange das Handrad für den Zentralverschluß fehlen würde... :
051 592  im Bw Lehrte am 24.06.1975.

052 757 hinter 044 491 u.a. im Bw Lehrte am 24.06.1975

052 757  hinter 044 491  u.a. im Bw Lehrte am 24.06.1975

050 778 im Bw Lehrte, am 24.06.1975

noch mal die 050 778  mit Blick auf den Tender, Bw Lehrte am 24.06.1975

050 868 im Bw Uelzen, am 24.06.1975

Im Jahre 1975 wurden noch eine Reihe von 50igern im Bw Uelzen regelmäßig und besonders im Sonderverkehr eingesetzt. Nun gehörten aber alle Lokomotiven zum Bw Lehrte, Uelzen war inzwischen zur Einsatz-Außen- Dienststelle von Lehrte degradiert:.
050 868  in der Wochenend-Ruhe im Bw Uelzen am 24.06.1975.
Von der inzwischen schon über 2 Jahre lang verbotenen Direktion Hamburg musste man aber mindestens bis hierher fahren, um wenigstens noch ganz wenige Dampfloks im Betrieb sehen zu können... oder eben bis zur 50.40 nach Büchen oder - viel besser! - “ 'rüber” nach Mecklenburg, war ja auch nicht weiter zu fahren als hierher. Aber die jugendlichen Dampflokfreunde mussten noch einige Monate ungeduldig warten bis zum Reisepass-Alter, denn dorthin - nach Mecklenburg - gab es eine “Grenze” zu überqueren. Dorthin kam man damals nur mit Reisepass... .

052 188 im Bw Uelzen, am 08.11.1975

Im Herbst 1975 kamen in Uelzen letztmalig Loks der Baureihe 50 zu umfangreichen Einsatzehren, und zwar vorwiegend vor Militärzügen, da die sonst üblichen Dieselloks (Br 216) im Rübenverkehr vollständig ausgelastet und dafür nicht verfügbar waren. Somit sammelte sich eine stattliche Anzahl von großen Dampfern in dem altehrwürdigen Betriebswerk für ein paar Wochen an. Es waren zwar alles “Gastloks”, aber es sah trotzdem so aus wie früher, etwa 2 Jahre zuvor.
052 188  wird nun in wenigen Minuten für ihren heutigen Einsatz bereit gemacht, am frühen Morgen um 6:45h im Betriebswerk Uelzen am 08.11.1975.>

052 513 erhält Kohlen im Bw Uelzen, am 08.11.1975

Als erstes gibt es um 7:15h Kohle auf den Tender der 052 513  im Bw Uelzen am 08.11.1975.
Sämtliche fest angebaute Ladevorrichtungen für Kohle sind schon im Jahr zuvor abgerissen worden. Mit solchen Aktionen war die DB ja immer sehr schnell, zumal es ja galt, das “Dampflokverbot” wie einen militärischen Reißwolf den zurückziehenden Dampfloks möglichst sofort folgen zu lassen. Nun behalf man sich mit dem üblichen aber auch schon damals fast historischen(?) Kran, dessen Modell sicherlich so auf mancher Modellbahn seit Jahrzehnten herumsteht.

051 625 im Bw Uelzen, am 08.11.1975

Auch 051 625  gehörte an diesem Tag zu den Einsatzloks im Bw Uelzen am 08.11.1975.

051 397 mit Militärzug bei Ebstorf, 08.11.1975

051 397  mit dem ersten Militärzug Richtung Uelzen, fotografiert von der Waldwegbrücke bei Ebstorf, vormittags am 08.11.1975.
Mehr Licht und Sicht war an diesem Tag einfach nicht “drin”.

050 596 Lz Richtung Soltau fahrend, bei Ebstorf, um 11:50h am 08.11.1975

050 596  als Lz Richtung Soltau fahrend, bei Ebstorf, um 11:50h am 08.11.1975

052 513 mit Militärzug bei Ebstorf, 08.11.1975

...dto..

050 580 Tv mit Ng 67128 hinter Goslar, um 17:45h am 25.03.1976

Und noch mal... "aus irgendwelchen Gründen” hatten wir jungen Dampf-Fans damals das Pech, das die meisten von uns gesichteten 50iger Planleistungen rund um Goslar... rückwärts, d.h Tender voran (Tv)fuhren. Das sehen Fotografen gar nicht gern, ebenso hören es Soundfreaks deutlich heraus und ebenso ungern.
050 580 Tv mit Ng 67128 hinter Goslar, um 17:45h am 25.03.1976.

051 724 Tv mit Dg 58472 aus Richtung Braunschweig vor Neuekrug-Hahausen, um 15:45h am 26.03.1976

Hier noch mal so ein blödes (Un-)Ding:
051 724 Tv mit Dg 58472 aus Richtung Braunschweig vor Neuekrug-Hahausen, um 15:45h am 26.03.1976.