Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Lokomotive 44 1093 der Deutschen Reichsbahn

Fotos und Soundaufnahmen der bei Soundfreunden besodners beliebten Lok 44 1093 der DR

Seite 1: Fotos Sonderfahrten und Plandampf

Auf der Seite "Abschied" sind nur ganz wenige Soundaufnahmen von den Abschiedsfahrten vorgestellt. Die "Masse" der akustischen Szenen ist natürlich in der Tabelle auf der Sound-Seite der Baureihe 44 DR zu finden.

Bei allen “Plandampf”-Aktionen in Thüringen war sie früher dabei, hervorragende Akustik immer garantiert, der damalige Star aller Dreizylinder-Fans: 44 1093, ab 1995 - nach wieder-Einbau ihrer Ölfeuerung - wieder richtig als “44 0093-3” beschriftet, einzige und letzte offizielle Museums-44er der DB AG nach der Vereinigung der Deutschen Bundesbahn und Deutschen Reichsbahn im Jahr 1994. Aber diese Betriebsfähigkeit war nur bis 07.Mai 2000, dem Termin offiziellen Abschieds (wegen Untersuchungsfristen-Ablauf) aus dem aktiven Betriebsdients für Museumszwecke und Sonderfahrten. Danach... bestand weder bei der DBAG noch bei Vereinen so starkes Interesse, dass eine Wiederaufarbeitung in Betracht kam. Andere ex DR-44er hatten sie nun deutlich "überlebt": Die Staßfurter 44 1486 und die Nördlinger 44 546. Dennoch habe ich genau dieser 44 1093 eine besondere Webseite gewidmet, da sie uns Soundfans im Rückblick - wenn auch nur einige Jahre lang - die schönsten akustischen Erlebnisse von allen "Museumsloks" beschert hatte.

Am 31.Dezember 1992 wurde ihr 50jähriges Jubiläum im Bw Arnstadt gefeiert - natürlich auch akustisch “live” (Sonderbespannung eines Schnellzuges). Fotos davon gibt es auf der nächsten Seite ("50jähriges") zu sehen.

44 1093 vorm Schnellzug D 551 nach Meiningen in Oberhof beim Wasserhalt, um 12:00h am 11.04.1992

44 1093  vorm Schnellzug D 551 nach Meiningen in Oberhof beim Wasserhalt, um 12:00h am 11.04.1992.

damals sehr bekannter Lokführer auf seiner Lok in Oberhof, am 11.04.1992

Damals unter allen 44er-Fans sehr beliebter und weithin bekannter Sangerhäuser Lokführer K.-H.S. auf seiner Lok in Oberhof, am 11.04.1992.

44 0093 mit Lg n.Salzungen bei Ettenhausen, 06.02.1997

Im Jahr 1995 erhielt die 44 :1093 ihre Ölfeuerung auch wieder zurück für die letzten 5 Jahre. Dann hatte man sie zu “Plandampf”-Aktionen auch wieder ordnungsgemäß mit “44 0093-3” beschriftet.
44 0093  mit Kali-Leerzug nach Salzungen bei Ettenhausen abwärts fahrend, am 06.02.1997.

Und hier richtig schöner Sound von der 0093 an passendem Ort aufgenommen - so wie es ein soll:
schwere Bergfahrt der 44 0093  mit Güterzug Richtung Salzungen, in der Steigung unterhalb der Wartburg vor dem Förthaer Tunnel beim ehemaligen Block Höpfen, um 5:35h am 07.02.1997.
Das ist nur eine besonders schöne, herausgestellte Szene von 44 1093. In der Sound-Tabelle auf der 44DR-Sound-Seite sind noch jede Menge von ihr aufgelistet, einfach mal durchsehen!   Hier anhören:
cd063-06
Der Blick auf die Wartburg vom sooo oft aufgesuchten Sound-Aufnahmeort

Der Blick auf die Wartburg vom soo oft aufgesuchten Sound-Aufnahmeort.
Der schwarze Bogen einmal quer durch das Bild ist übrigens kein Bildfehler oder Verschmutzung, sondern tatsächlich ein quer über dem Gleis hängendes, dickes Kabel. Das... ist erst in späteren Jahren hier installiert worden. Ob es auch mit der Bahn und der "modernisierten Signaltechnik" nach dem Umbau der Strecke (Wegfall des zweiten Gleises und Umbau der Signaltechnik) zusammenhängt, weiß ich auch nicht. Jedenfalls habe ich das Foto nicht "verfälscht" oder das Kabel heraus retuschiert, sondern es so auf dem Bild authentisch belassen.

Anschriften der 44 1093 mit Ölfeuerung im Februar 1998

Was für ein schöner und für den Soundfreak auch erwartungsvoller Anblick bei diesen Anschriften... .