Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Baureihe 95 - ehem. preußische T20

Fotos und Soundaufnahmen der Baureihe 95, der ehemaligen preußischen (schweren) Tenderlok &bdqio;T20“

Seite 1: Fotos - Teil 2

Die Tonaufnahmen der preußischen T20 sind auf Sound-Seite (der 3.Seite) zu hören.

Das hierfür so typische und überhaupt beste Foto aus dem „Finstern Grund“:
Das bekannte, tief verschneite Tal wird befahren von
95 0024  mit dem mittäglichen Güterzug (voll ausgelastet !) um 13:15h am 20.01.1979. Das Foto entstand etwa 1km hinter der Nebelgrenze, in Lichte war noch „dicke Suppe“.

95 0024 mit schwerem Güterzug im Finstern Grund, am 20.01.1979

Die Akustik war genau so, wie die Optik vermuten läßt. Nur... hatten wir an diesem Tag kein akustisches Aufnahme-Equipment mitgenommen, angesichts der zu überwindenden Schneemengen (stellenweise tiefer als 1 m darin versunken) wäre das sowieso eine heftige Plackerei gewesen.

95 0044 mit P 18003 Ausfahrt Ernstthal, am 20.01.1979

95 0045  ...dto., nur näher gekommen, man beachte auch die hübsch „bunte“ Wolke, die von der Lok gemacht wird!.

95 0032 Tv mit P 18004 auf Finstern Grund-Viadukt abwärts fahrend, am 13.01.1980

95 0032 Tv abwärts mit Personenzug 18004 auf dem Finstern Grund-Viadukt, am 13.01.1980.

95 0009 mit (kurzem) Güterzug im Einschnitt am Finstern Grund, am 23.02.1980

95 0009  mit an diesem Tag leichtem Güterzug aus Probstzella im Einschnitt am Finstern Grund, um 14:00h am 23.02.1980.

95 0040 im Bahnhof Ernstthal a.R., am 23.02.1980

Zuvor an diesem Tag - gegen Mittagszeit - , dem 23.02.1980 konnte noch die frisch herausgeputzte 95 0040  als „Rangierlok“ im Bahnhof Ernstthal a.R. fotografiert werden.

95 0020 mit Nahtüerzug Richtung Ernstthal vor Schmiedefeld, im September 1980

Ziemlich spät, erst gegen Ende der Planzeit der Baureihe 95, nämlich erst im September 1980, wurde hier die 95 0020  an einer der häufig aufgesuchten Sound-Aufnahmestellen der Stammstrecke vor einem der üblichen Nahgüterzüge Richtung Ernstthal fotografiert: in der Steigung vor dem Bahnhof Schmiedefeld.  (originales Foto: Karl S.)

95 027 mit Sonderzug hinter Blankenburg fotografiert, um 15:05h am 01.09.1983

95 027  mit demelbem Sonderzug noch zuvor kurz hinter Blankenburg fotografiert, um 15:05h am 01.09.1983. Warum noch mal? Antwort: wegen der schönen Telegrafenmasten, die hier weiter unten - „Reste-weise“ - damals noch standen... .

95 027 im Bw Greiz, am 21.09.1990

95 027  auf der Fahrzeug-Ausstellung in Greiz am 21.09.1990 wurde kräftig herausgeputzt.
Für dieses Foto musste ich sogar noch auf das Ende der letzten Reinigungsaktionen einige Minuten (mit schlechtem Gewissen wegen “Anderen zuschauen bei der Arbeit”) warten. Die weißen Pufferringe waren aber leider immer noch an der Lok. Die wurden nicht abgeputzt.

95 027 frisch untersucht in Meiningen, Anfang 2010

95 027  Anfang des Jahres 2010: wurde nach ziemlich langer Pause (etwa 16 Jahre) wieder betriebsfähig gemacht und hier in Meiningen erstmalig unter Dampf gesetzt für Probefahrten.

95 027 mit Güterzug Richtung Eisenach im Bahnhof Immelborn, am 09.10.2010

95 027  mit Güterzug Richtung Eisenach im Bahnhof Immelborn, am 09.10.2010.

95 027 mit Güterzug DGzv203 Ausfahrt Oberrohn, um 10:38h am 08.10.2010

Auch solche Lachnummern wurden hin- und wieder auch bei den Thüringer Plandämpfen gefahren, selbstverständlich nur etwas für Fotografen und nichts für uns Soundfans:
95 027  mit Güterzug „DGz 304“ nach Meiningen, Ausfahrt Wernshausen, um 13:10h am 09.10.2010.

95 027 Tv mit Güterzug DGz 304, zurück von Steinbach-Hallenberg, beim längeren Halt in Schmalkalden, um 12:05h am 09.10.2010

... dto., ein weiteres Foto davon im schönen Herbst-Sonnenlicht...