Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Baureihe 86

Fotos und Soundaufnahmen der Baureihe 86

Seite 3: Fotos Teil 3

Die Tonaufnahmen der Baureihe 86 sind auf der Seite 4, der "Sound"-Seite zu hören.

Erstes Foto auf dieser Seite:
Da die jahrelange Stammlok für die Dampf-Sonderfahrten der “Erzgebirgischen Aussichtsbahn” Lok 50 3616 vom VSE Mitte April Fristablauf hatte, sollte im Jahr 2017 zumindest für die Eröffnungfahrten die inzwischen unter der Regie der “Preßnitztalbahn” zurück in der alten Heimat einsatzfähige 86 333 einspringen. Das erfolgte dann auch in 2017 - zumindest ein einziges Mal für mich in jenem Jahr erreichbar. Aber erst ab 2018 und 2019 kam sie dann hier oben so richtig zur Geltung.

86 333 (nun wieder als 86 1333 beschriftet im DR-Standard) mit dem Zug 62277 von Schwarzenberg nach Annaberg-Buchholz, in der großen Schleife und Steigung um den Ort Markersbach herum, direkt gegenüber am Schwimmbad (wie man sieht), um 9:35h am 29.04.2017

86 333  (nun wieder als 86 1333 beschriftet im DR-Standard) mit dem Zug Nr.62277 der "EAB" von Schwarzenberg nach Annaberg-Buchholz, in der großen Schleife und Steigung um den Ort Markersbach herum, direkt gegenüber am Schwimmbad (wie man sieht), um 9:35h am 29.04.2017.
(genau synchron zu cd294‑14)

86 (1)333 mit EAB-Zug 61475 von Schwarzenberg nach Annaberg-Buchholz, auf dem Bahndamm direkt an den neuen Markersbacher Sportplätzen unten in der Kurve und Steigung, um 9:36h am 28.09.2019

Am selben Ort wenige Jahre später. Inzwischen ist die Lok auf dieser Bahn auch ein häufig zu sehender Gast, wenn... sie denn auf der Insel Usedom in der Ostsee entbehrlich war, wo sie ja nun seit einigen Jahren schon regelmäßig zu Saison-Sonderfahrten im Sommer eingesetzt wurde. Und... weil es sich ja nicht mehr um Ersteinsätze nach Untersuchung in Meiningen handelte, war auch technisch alles so weit in Ordnung, dass alle Fahrten absolviert werden konnten.
86 333  mit EAB-Zug 61475 von Schwarzenberg nach Annaberg-Buchholz, auf dem Bahndamm direkt an den neuen Markersbacher Sportplätzen unten in der Kurve und Steigung, um 9:36h am 28.09.2019.
(genau synchron zu cd317‑04)
Im Hintergrund ist wieder ein kleiner Teil der zwar sehr häßlichen aber gut schallschutz-wirksamen, großen B101-Brücke zu sehen.

86 333 mit EAB-Zug 61475 am Rosenbachtal hinter Walthersdorf, um 10:27h am 28.09.2019

Wie man sieht, ist dieser Standort am Ende einer großen Wiese entlang am Rosenbach ein beliebter Standort nicht nur für Soundverrückte, sondern auch für Fotografen und "Videoten":
86 333  mit EAB-Zug 61475 am Rosenbachtal hinter Walthersdorf, um 10:27h am 28.09.2019.
(synchron zu cd317‑05)

86 333 EAB-Zug 73993 hinter Walthersdorf am Tal des kleinen Rosenbachs, um 15:28h am 28.09.2019

Weiter oben bei Walthersdorf war es dann wieder vorbei mit Sonnenschein:
86 333  EAB-Zug 73993 hinter Walthersdorf am Tal des kleinen Rosenbachs, um 15:28h am 28.09.2019.
(synchron zu cd317‑08)

86 333 mit EAB-Zug 61475 im oberen Markersbacher Bogen kurz vor der B101-Brücke, um 9:38h am 29.09.2019

Und ganz kurz danach noch einmal direkt am jetzigen Mikrofonstandort:
86 333  mit EAB-Zug 61475 im oberen Markersbacher Bogen kurz vor der B101-Brücke, um 9:38h am 29.09.2019.
(synchron zu cd317‑10)

86 333 Tv vorm EAB-Zug 61487 (nach Schwarzenberg zurück) im Bahnhof Schlettau, um 12:00h am 29.09.2019

86 333  vorm EAB-Zug 61487 (Annaberg-Buchholz -> Schwarzenberg) im Bahnhof Schlettau, um 12:00h am 29.09.2019.

86 333 mit EAB-Zug 73993 Schwarzenberg->Annaberg-Buchholz, hinter Walthersdorf am Rosenbachtal, um 15:28h am 29.09.2019

Das letzte Foto, das ich an diesem nicht komplett wettertechnisch - aber dafür sound-schönen Wochenende von den Fahrten der 333 auf der EAB machen konnte:
86 333  mit EAB-Zug 73993 Schwarzenberg->Annaberg-Buchholz, hinter Walthersdorf am Rosenbachtal, um 15:28h am 29.09.2019.