Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Baureihe 64

Fotos und Soundaufnahmen der Baureihe 64

Seite 2: Fotos Teil 2

Der Sound der Lokomotiven Baureihe 64 ist auf der 3.Seite - der "Sound"-Seite - zu hören.

64 419 Sonderzug DPE 92176 Ausfahrt Fornsbach, 1am 9.08.2007

64 419  mit Sonderzug DPE 92176 nach Gaildorf, Ausfahrt Fornsbach, um 16:49h am 19.08.2007.
synchron zu cd193‑10.

64 419 mit Zug Richtung Schorndorf fahrend, hinter der Ausfahrt aus Miedelsbach, um 11:38h am 24.03.2008

Am Ostermontag, 24.03.2008, pendelte die 64 419 der DBK (aus Crailsheim) mal wieder mit Sonderzügen auf der Wieslauftalbahn zwischen Schorndorf und - bisher noch! - Rudersberg. Diese Strecke hatte sich inzwischen als Ersatz für die stillgelegte alte Kochertalbahn zu einer “Stammbahn” des Vereins entwickelt. Damals war es schade, dass hier auf dem unteren flachen Abschnitt der Strecke nicht ordentlich laut gefahren wurde, also nichtsda mit Sound, Versuche hierzu schlugen fehl. Später dann auf dem steilen Abschnitt von Oberndorf nach Welzheim... wurde ja der Diesel-Schub obligatorisch. Also wieder "nix" mit ordentlichem Sound - mit wenigen Ausnahmen: Entweder "besteller" Sound oder... defekte oder schlicht fehlende Diesellok. Leider eben nur WENIGE Ausnahmen (siehe Sound-Tabelle der 64). Nun hier aber optisch ein Eindruck aus 2008:
64 419  mit Zug Richtung Schorndorf fahrend, hinter der Ausfahrt aus Miedelsbach, um 11:38h am 24.03.2008.

64 419 mit Zug Richtung Schorndorf in den Wiesen zwischen Michelau und Miedelsbach, um 13:36h am 24.03.2008

64 419  mit Zug Richtung Schorndorf in den Wiesen zwischen Michelau und Miedelsbach, um 13:36h am 24.03.2008.

64 419 Tv Zug ->Rudersberg kurz vor Michelau, am 12.04.2009

64 419 Tv mit Pendel-Sonderzug Schorndorf ->Rudersberg, vor Einfahrt Michelau, um 16:45h am 12.04.2009.

64 419 in Rudersberg, um ca.17:00h am 12.04.2009

64 419  erhält nun gleich per Schlauch das notwendige Wasser, in Rudersberg um 17:05h fotografiert, am 12.04.2009.

64 419 Tv Zug ->Rudersberg, zwischen Michelau und Schlechtbach, am 13.04.2009

64 419 Tv mit Pendel-Sonderzug Schorndorf ->Rudersberg, zwischen Michelau und Schlechtbach, um 12:45h am 13.04.2009.

64 419 vor Zug Rudersberg->Schorndorf zwischen Michelau und Miedelsbach, 17:43h am 12.04.2009

64 419  mit Pendel-Sonderzug Rudersberg ->Schorndorf, zwischen Michelau und Miedelsbach, um 17:43h am 12.04.2009.

64 419 mit Zug ->Welzheim, hinterm Steinbacher Viadukt (bei Klaffenbach), 10:45h am 12.12.2010

Seit Sommer 2010 war es dann endlich soweit: Die Pendel-Sonderzüge auf der Wieslauftalbahn fahren weiter bis Welzheim, das heißt nun, auf der “Schwäbischen Waldbahn” auch den Berg hoch. Und was (leider) allen Fans schon vorher klar war: (fast..) kein einziger Zug nun ab sofort ohne den obligatorischen V100- Diesel-Schub mehr. Nun muss man als “Soundfreak” ebenso dieses “Spielchen” machen, wie es auf der 50 DR-Seite (wegen 50 2740 erste Lok auf dieser wiedereröffneten Bahn) beschrieben ist: immer wieder und wieder an den für eventuellen Sound möglichen Stellen das Mikrofon aufbauen... und hoffen. Selten aber manchmal klappt es sogar doch. Entweder die Diesellok fehlt wegen Defekt oder anderweitig gebucht, oder... die Diesellok-Fahrer drücken den Zug etwas verhaltener oder "verpennen" um einige Sekunden den sofortigen Einstieg nach Ende von Langsamfahrstellen. So wie hier:
64 419  mit Advents- Nikolaus-Sonderzug nach Welzheim hinterm Steinbacher Viadukt über das Strümpfelbachtal bei Klaffenbach, um 10:45h am 12.12.2010.
(synchron zum Sound: sde101212-01,in Tabelle nächste Seite)

64 419 mit Zug Schorndorf->Welzheim, im Schnee hinterm Strümpfelbachtal-Viadukt am Waldrand, um 10:44h am 19.12.2010

64 419  mit Zug Schorndorf->Welzheim, im Schnee hinterm Strümpfelbachtal-Viadukt am Waldrand, um 10:44h am 19.12.2010.

64 419 mit Zug Schorndorf->Welzheim, hinter dem Viadukt bei Laufenmühle, um 10:50h am 07.08.2011

Nun war sie nach längerer Reparatur-Zeit wieder auf ihrer derzeitigen “Stammstrecke” zurück - leider noch viel schlaffer gefahren als bisher befürchtet, obwohl ich nach den schönen Fahrten im Winter etwas anderes gehofft hatte:
64 419  mit Zug Schorndorf->Welzheim, hinter dem Viadukt bei Laufenmühle, um 10:50h am 07.08.2011...bei ziemlich miesem Wetter.
Deutlich zu sehen die Schublok 212 084, die - mal wieder - hier die ganze Arbeit machte...:-(

64 419 nun allein ohne Schub (!) mit 4-Wagen-Zug nach Welzheim anläßlich der Sonderrundfahrten zum Jubiläumszug der SWR-Sendung “Eisenbahnromantik”, hinter Laufenmühle im Wald, um 10:53h am 23.09.2011.

Es ging und geht zwar inzwischen kaum noch schlechter, aber auf jeden Fall auch immer besser. Man kann sich gar nicht genug über die unnötige Diesellok ärgern, denn manchmal - aber viel zu selten - wird auf dieser schönen Strecke doch gezeigt, wie es eigentlich mit angekündigten "Dampfzügen" immer sein sollte:
64 419  nun endlich allein ohne Schub(!) mit 4-Wagen-Zug nach Welzheim anläßlich der Sonderrundfahrten zum Jubiläumszug der SWR-Sendung “Eisenbahnromantik”, hinter Laufenmühle im Wald, endlich eine “anständige” und schöne Bergfahrt der 64, um 10:53h am 23.09.2011.
(synchron zum Sound: cd236‑06)

64 419 auf dem Strümpfelbachtal- Viadukt bei Steinbach, um 13.38h am 02.10.2011

Derselbe Zug dann etwas später:
64 419  mit Zug nach Welzheim auf dem Strümpfelbachtal-Viadukt bei Steinbach hinter Klaffenbach, um 13.38h am 02.10.2011.

64 419 + 212 084 mit dem ersten Zug nach Welzheim an diesem Tag, fotografiert bei Klaffenbach an den Wiesen vorm Igelsbach-Viadukt, um 10:05h am 20.05.2012

Und es geht NOCH schlimmer! Wie? Hier ist die Anwtort: Das akustische perfekte Desaster macht man so: Aus irgendwelchen (merkwürdigen?) Gründen wurde nicht nur jeder Zug Dieselbespannt, sondern - damit man diese wohl trotzdem als “Dampfzüge” verkaufen kann, wird dann die 64 einfach fast geräuschlos vorneweg hochgeschoben. Das einzige Geräusch, was dann noch zu hören ist von ihr, und zwar reichlich und ausgiebig, ist die Pfeife.
64 419 + 212 084  mit dem ersten Zug nach Welzheim an diesem Tag, fotografiert bei Klaffenbach an den Wiesen vorm Igelsbach-Viadukt, um 10:05h am 20.05.2012.

64 419 vor Zug Schorndorf-Welzheim, geschoben von V100 212 084, auf den Strümpfelbachtal- Viadukt bei Siedlung Steinbach, um 10:12h am 24.06.2012

War zum Glück doch nicht für die zukünftigen Fahrten als “Dauerlösung” vorgesehen. Wenigstens optisch zeigten nun die Fahrten auf der Welzheimer Bahn wieder etwas her. Und akustisch? Na - da macht diese Nachschub- Bespannung oder die zuvor gezeigte “Vorschub”-Aktion keinen Unterschied: Null Sound. Und genau deshalb gibt es hierzu auch keine synchronen Tonaufnahmen. Die sind zu schlecht, als dass man es wagen könnte die hier einzustellen.
64 419  vor Zug Schorndorf-Welzheim, geschoben von V100 212 084, auf den Strümpfelbachtal- Viadukt bei Siedlung Steinbach, um 10:12h am 24.06.2012.

64 419 vor Zug Schorndorf->Welzheim, geschoben von V100 212 084, hinterm Strümpfelbachtal bei Steinbach, um 10:46h am 27.10.2013

64 419  vor Zug Schorndorf->Welzheim, geschoben von 212 084, hinterm Strümpfelbachtal bei Steinbach, um 10:46h am 27.10.2013.
Aufgrund eines laut zischenden Defektes (Undichtigkeit irgendwo an der Einströmung ?) konnte trotz der ausnahmsweise richtig lauten Fahrweise gar kein Sound hivervon aufgenommen werden, deshalb gibt es hiervon auch keine Sounddatei... .

64 419 allein mit dem Zug nach Welzheim im Wald oberhalb von Laufenmühle (km 18,2), am Pfingstmontag auch mit sehr gutem Sound, um 10:20h am 25.05.2015

64 419  allein mit dem Zug nach Welzheim im Wald oberhalb von Laufenmühle (km 18,2), am Pfingstmontag auch mit sehr gutem Sound (am Sonntag noch etwas unbeholfen und “schlaffer” langsam, damit war an diesem Montag mal ausnahmsweise Schluss! - nun aber richtig...), um 10:20h am 25.05.2015.
(synchron zu: cd273‑11)

64 419 mit Zug nach Welzheim zwischen Laufenmühle und Breitenfürst (km 18,5), um 10:33h am 25.10.2015

Am selben Ort noch mal ein Vorgang aus dem Herbst desselben Jahres. Dieser nun mit 6 Wagen richtig langer und damit schwerer Zug wird zwar von der Diesellok V60 328 nachgeschoben, aber vorn gab man sich Mühe, trotzdem ordentlich Zugkraft aus der 64 herauszuholen, akustisch deutlich(!) hörbar. Diese Aufnahme ist daher und wegen Ausbleibens irgendwelcher Stör-Flugzeuge sogar noch besser als die ohne Schublok - echt interessant und schööön. Fotowetter war dagegen natürlich überhaupt gar nicht in Sicht an diesem Tag.
64 419  mit Zug nach Welzheim zwischen Laufenmühle und Breitenfürst (km 18,5), um 11:21h am 25.10.2015.
(synchron zu: cd277-16)

64 419 mit Zug nach Welzheim zwischen Laufenmühle und Breitenfürst (km 18,6), um 13:31h am 01.05.2016

Auch hier und jetzt wieder kein Fotowetter. Hinten am Zug wieder deutlich die unnötige und störende, blau lackierte V60 328 zu sehen.
64 419  mit Zug nach Welzheim zwischen Laufenmühle und Breitenfürst (km 18,6), um 13:31h am 01.05.2016.
(synchron zu: cd280‑08)

64 419 mit Zug nach Welzheim (natürlich kräftig geschoben von V60 328) an der Igelsbach-Talbrücke bei Klaffenbach, um 13:07h am 05.05.2016

Das akustische Aufnahmegerät blieb dann den Rest des Tages sowieso im Rucksack vergraben. Die Gelegenheit wurde genutzt, ausschließlich an den fotografisch interessanten Punkten an die Strecke zu gehen.
64 419  vorm Zug nach Welzheim (natürlich kräftig geschoben von V60 328) an der Igelsbach-Talbrücke bei Klaffenbach, um 13:07h am 05.05.2016.

64 419 wird selbst völlig lautlos von der V60 aus Miedelsbach mit einer unglaublichen Beschleunigung und Qualmwolke (der V60!!) hinterm Sportplatz mit Zug nach Welzheim an den schön bunten Wiesen vorbei auf Streckenhöchstgeschwindigkeit geschoben, was....zum Glück auf dem Foto gar nicht stört. Sieht ja auch richtig schön aus. Fotografiert um 16:11h am 05.05.2016

... dto., wie das Foto zuvor.

64 419 mit Zug Schorndorf->Welzheim, direkt am Strümpfelbachtal-Viadukt, um 10:16h am 14.08.2016

... dto. wie das Foto zuvor, nur ein paar Sekunden später.
(synchron zu: cd290&'8209;02)

64 419 mit Zug Schorndorf->Welzheim, natürlich wieder kräftig geschoben von 212 084, im Wald unterhalb von Breitenfürst (bei Strecken-km 19,6), um 13:37h am 03.10.2017

Auch wenn man aufgrund der Diesel-Schieberei auf der Schwäbischen Waldbahn besser keinerlei Ansprüche an den Sound stellen darf, allein fotooptisch ist die Strecke im oberen Teil allemal eine Augenweide.
64 419  vorm Zug Schorndorf ->Welzheim, natürlich wieder kräftig geschoben von 212 084, im Wald unterhalb von Breitenfürst (bei Strecken-km 19,6), um 13:37h am 03.10.2017.
(synchron zu: cd301‑13)

64 419 Zug Schorndorf ->Welzheim, hinter Laufenmühle im Wald (bei Km 17,7), um 11:27h am 26.05.2019

Trotz schlaffster Fahrweise, denn von der 212 wurde hier mal wieder überkräftig geschoben, so gibt es nun hier wenigstens einen wesentlich schöneren, geradezu ästhetischen Anblick:
64 419  vorm Zug Schorndorf ->Welzheim, hinter Laufenmühle im Wald (bei Km 17,7), um 11:27h am 26.05.2019.
Aber aufgrund der Fahrweise kann ich den selbstverständlich parallel aufgenommenen Sound keinesfalls als synchrone Aufnahme hier verlinken bzw. einstellen - sorry, ist einfach wieder mal zu mies... .

64 419 mit GES-Zug Nr.62141 nach Neuffen, zwischen Linsenhofen und Neuffen, um 11:31h am 16.06.2019

Auch im Sommer 2019 hatte die GES immer noch keine eigene leistungsfähige Dampflok für die tradidionellen Saison-Sonderfahrten auf Nebenstrecken im Großraum Stuttgart zur Verfügung. Nachdem nun zweimal auf der Strohgäubahn die Reutlinger 97 501 zum Zuge kam, wurde für die Tälesbahn wieder die 64 419 der DBK aus Schorndorf als Leihlok verfügbar. Für mich gab es nun die seltene Gelegenheit, endlich wieder mal nette Anfahrten der Baureihe 64 garantiert frei von Diesel-Schub aufzunehmen, obwohl der kleine historische GES-Zug natürlich keine besondere Last darstellt. Bei dieser Gelegenheit entstanden auch wenige Fotos:
64 419  mit GES-Zug Nr.62141 nach Neuffen, zwischen Linsenhofen und Neuffen, um 11:31h am 16.06.2019.
(synchron zu: cd311‑17)

64 419 + 52 7596 vor dem Sonderzug der Eisenbahnfreunde Zollernbahn aus Tübingen auf der Fahrt nach Welzheim, fotografiert bei Klaffenbach,um 13:07h am 04.01.2020

Im Januar 2020 machten die EFZ mit ihrer 52 infolge des langen Wochenendes vom 04. bis 06. Januar gleich drei Tages-Ausflüge als Dreikönigsfahrten von Tübingen aus. Die erste davon führte den Zug nach Welzheim, der dann - selbstverständlich für Fotografen und Videoten angemessen und optisch sehr interessant, aber leider für Soundfreaks "übermotorisiert" - zusammen mit der DBK-64 aus Schorndorf doppelbespannt wurde. 64 419 machte zwar den Vorspann, aber außer wieder mit der Einheitspfeife kaum Krach. Das übernahm die 52. Deshalb sind die teilweise synchronen Soundaufnahmen auf der Sound-Seite der Baureihe 52 zu hören.
64 419 + 52 7596  vor dem Sonderzug der Eisenbahnfreunde Zollernbahn aus Tübingen auf der Fahrt nach Welzheim, fotografiert bei Klaffenbach, um 13:07h am 04.01.2020.

64 419 vorm Zug von Schorndorf nach Welzheim vor Klaffenbach, um 11:05h am 28.06.2020

Der Saison-Start der Welzheimer Waldbahn konnte aufgrund der "CoVid19-Krise" nicht wie gewohnt schon Ostern erfolgen, sondern erst Mitte Juni 2020, genauer: am 14.Juni 2020. Hierzu versuchte ich es (wieder mal im Dauerregen) zunächst und erfolglos mit Soundaufnahmen und ohne Fotos. Erst 14 Tage später zum nachfolgenden Termin wurde schon sofort ein "Foto-Standpunkt" aufgesucht, Sound-Recordings-Versuche unterlassen - war auch wieder nichts gutes zu hören...;-). Dafür aber konnte man endlich auch mal das schöne Igelsbachtal als Fotomotiv nutzen.
64 419  vorm Zug von Schorndorf nach Welzheim, zunächst von weitem am Einschnitt vor Klaffenbach fotografiert, hinten am Zug schiebt (natürlich und leider...) wieder die 212 084, um 11:05h am 28.06.2020.

64 419 mit Zug aus Schorndorf kurz vor der Einfahrt von Bf Welzheim, um 14:57h am 12.07.2020

64 419  mit Zug aus Schorndorf kurz vor dem Ziel der Fahrt, nämlich in Welzheim hinter dem Bahnübergang der Schorndorfer Straße hinter Hp Tannwald noch vor der Einfahrt vom Endbahnhof Welzheim, um 14:47h am 12.07.2020.

64 419 vorm Zug nach Welzheim hinter Laufenmühle im Wald (km 17,7), um 11:15h am 06.09.2020

64 419  vorm Zug nach Welzheim, es schiebt hier zwar auch unsichtbar aber leider nicht überhörbar die 212 084, fotografiert und Sound aufgenommen im Wald hinter Klaffenbach bei Strecken-km 17,7, um 14:53h am 06.09.2020.
(synchron zu: cd320#8209;02)

64 419 vorm Zug nach Welzheim bei Ausfahrt aus Breitenfürst auf dem nun oberen und flachen Abschnitt der Bahn, fotografiert um 11:27h am 18.10.2020

Trotz "Corona-Chaos" und allerlei weiteren Widrigkeiten: Die DBK-Gruppe Schorndorf machte auch im Oktober 2020 weiter mit den Fahrten nach Welzheim. Die schön herbstliche Farbe im Wald täuschte jedoch darüber hinweg, dass die 212 am Zugende wieder (fast) ausschließlich für die Akustik verantwortlich war - abgesehen von wieder mal ausgiebig benutzten, viele Kilometer weit hörbaren Einheits-Pfeife der Lok. Zusätzliche störte Stopfbuchsen-Zischen bei der 64er, so dass ich ausschließlich für ein Foto am Bahndamm bei Welzheim aber nicht an einem der Steigungsabschnitte der Strecke aufhielt:
64 419  vorm Zug nach Welzheim bei Ausfahrt aus Breitenfürst auf dem nun oberen und flachen Abschnitt der Bahn, fotografiert um 11:27h am 18.10.2020.

64 419 vor Zug Schorndorf-->Welzheim (hinten V100 Schub) bei Klaffenbach, um 11:06h am 08.08.2021

Und noch mal aus diesem "immer noch Corona-Jahr"...:
64 419  vor Zug Schorndorf-->Welzheim (hinten V100 Schub) bei Klaffenbach, um 11:06h am 08.08.2021.