Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Baureihe 41  (Deutsche Reichsbahn)

Fotos und Soundaufnahmen der Baureihe 41 der ehemaligen Deutschen Reichsbahn (mit "Reko"-Kessel)

Seite 3: Fotos Sonderfahrten und "Plandampf"

Den Sound der DR-41 gibt es auf der vierten Seite, der SOUND-Seite zu hören.

41 1185 in Greiz, am 21.09.1990

Im Rahmen eines sehr schönen großen Dampflokfestes im gar nicht so sehr großen Betriebswerk Greiz, was ja bei der immer noch dampfbegeisternden Deutschen Reichsbahn auch nach “der Wende” aus Traditionspflege immer noch ging, kam auch 41 1185  von der damaligen Heimat Staßfurt hierher, fotografiert am 21.09.1990.

41 1185 in Greiz am 21.09.1990

Eine tolles und stimmungsvolles Foto einer hervorragend aussehenden 41 der DR:
41 1185  im Bw Greiz am 21.09.1990.

41 1185 mit Zug der Russischen Armee, Durchfahrt Genthin, 19.10.1991

Im Rahmen bei einer der ersten “Plandampf”-Veranstaltungen bei der Reichsbahn wurde auch Wert auf etwas besonderes gelegt, so wie hier: Dieser Zug mit der Nummer “1195” war einer der letzten, planmäßigen Militär-Schlafwagenzüge für das Militärpersonal der russischen Streitkräfte in Deutschland, die die Verbindung mit der Heimat Russland regelmäßig aufrechterhielten. Die Armeeverwaltung hatte gegen diesen “Event” der Dampfbespannung nichts einzuwenden, die Fahrgäste waren überrascht und begeistert. Schon bald danach wurden diese Züge eingestellt, die Streitkräfte verließen dann Deutschland endgültig.
41 1185  mit “Russen-Zug” Durchfahrt Genthin Richtung Berlin, um 12:40h, am 19.10.1991.

41 1185 mit Gz aus Magdeburg, Ankunft in Genthin, 21.10.1991

41 1185  trifft mit einem (kurzen) Güterzug aus Magdeburg in Genthin ein, um 12:10h am 21.10.1991.

41 1185 mit RB 7811 hinter Abfahrt Ettenhausen, 28.06.1997

Plandampf ! - was sonst ?
41 1185  mit Regionalbahn RB 7811 ballert los im Haltepunkt Ettenhausen Richtung Meiningen, am Morgen des 28.06.1997.
Hiervon gibt`s auf der Sound-Seite der Br 41 DR nur "laut verdauliche" akustische Genüsse.

41 1185 mit RB 7817 Ausfahrt Breitungen, 29.06.1997

41 1185  mit Regionalbahn RB 7817 an der Ausfahrt von Breitungen am 29.06.1997.

41 1185 mit  Orient-Express -Sonderzug im Wald-Einschnitt vor Vienenburg, am 30.11.1997

41 1185  mit Orient-Express -Sonderzug im Wald-Einschnitt vor Vienenburg, am 30.11.1997.

41 1150 bei Lauchheim, 26.06.1999

Am 13.05.1999 fuhr 41 1150  nun in Diensten des Bayrischen Eisenbahnmuseums Nördlingen, hier mit BEM-Sonderzug an der Einfahrt von Lauchheim, um 11:45h am 26.06.1999.

41 1144 im Bw Arnstadt, 21.02.2004

41 1144  im Bw Arnstadt am 21.02.2004.

41 1144 Sonderzug Tschechien->Leipzig hinter Adorf, 05.05.2005

41 1144  zog am 05.05.2005, am Himmelfahrtsfeiertag, den damals traditionellen Sonderzug von Leipzig nach Tschechien und zurück, fotografiert bei der Rückfahrt hinter Adorf Richtung Plauen, um 19:00h.

41 1144 mit RE Rodelblitz bei Altersbach, 28.01.2006

... und gleich noch mal ein zweites Foto davon, weil... es doch echt schön aussieht.
(synchron zu: cd171‑04)

41 1144 bei der Mittagspause im Bw Arnstadt, um 14.30h am 27.01.2007

Am 27.01.2007 um 14.30h steht 41 1144  im Schuppen im Bw Arnstadt und macht “Mittagspause”, sie ist natürlich wieder mit dem “Rodelblitz” aus Eisenach über Meiningen hierher gekommen.

41&nbsp1150 mit Güterzug bei Wernshausen, 05.02.2006

Auch am Sonntag, den 05.02.2006, ist die 41 1150  mit Güterzügen auf der Werrabahn unterwegs, hier bei Wernshausen fotografiert.

41 1144 mit Lg Richtung Meiningen, Ausfahrt Wernshausen, am 11.10.2007

Die nächste Plandampf-Aktion hier hatten die Veranstalter nun nicht mehr “Abschied” (war ja schon in 2006 vergeben), sondern sogar das “Finale” genannt. Aber auch das war ja denn nun aus späterer Sicht nicht korrekt - zum Glück. Nichtsdestotrotz oder so konnte man wieder auch die 41 1144 schön laut vor Güterzügen hören (Sound davon auf der 41DR-Soundseite).
41 1144  mit Lg (leere Wagen für Holz und Schrott) Richtung Meiningen, Ausfahrt Wernshausen, um 10:25h am 11.10.2007.

41 1144 vor Lg Richtung Eisenach beim Halt in Marksuhl für eine Kreuzung, um 15:00h am 01.11.2008

41 1144  vor Lg Richtung Eisenach beim Halt in Marksuhl für eine Kreuzung, um 15:00h am 01.11.2008

41 1150 mit dem (später in Oberrohn akustisch aufgenommenen ) Holzzug DGz 93361 beim Halt in Immelborn, um 15:40h am 23.10.2009

Auch 2009 war es möglich, einen “richtigen”, hochwertigen Plandampf stattfinden zu lassen. Das war nun echt heftig. Viele Jahre konnte man so die 41 DR schon nicht mehr hören, wie hierbei. Alles weitere dazu auf der Sound-Seite der 41 DR.
41 1144  mit dem (später in Oberrohn akustisch aufgenommenen ) Holzzug DGz 93361 beim Halt in Immelborn, um 15:40h am 23.10.2009.

41 1144 mit dem ziemlich schweren DGz 203 (sieht gar nicht so schwer aus...) machte sowohl bei der Einfahrt als auch bei der hier zu sehenden Ausfahrt Oberrohn ein tolles, akustisches Spektakel, um 10:40h, 11.04.2013

Da ich bzw. wir es selbst nicht geschafft haben, gleichzeitig für Foto und Soundaufnahmen Standpunkte bei der Werradampf-Veranstaltung April 2013 aufzusuchen, greife ich nun dankenswerterweise auf die zur Verfügung gestellten Fotos von Alfred Schuchardt (über das bekannte “DSO-Forum”) zurück:
41 1144  mit dem ziemlich schweren DGz 203 (sieht gar nicht so schwer aus...) machte sowohl bei der Einfahrt als auch bei der hier zu sehenden Ausfahrt Oberrohn ein tolles, akustisches Spektakel, um 10:40h am 11.04.2013.
(synchron zu: cd254‑06)

41 1144 rollt mit DGz 91674 (Eisenach-Immelborn) abwärts durch Oberrohn hindurch, um 8:43h am 10.04.2014

Die nun folgenden Fotos sind von der “Kiesdampf”- Veranstaltung im April 2014, die wieder einmal ganz im Zeichen laut knallenden, typischen Sounds der 41DR stand. Die ölgefeuerte Reko-50 (50 0072 aus BEM Nördlingen) half auch - ein wenig - mit zum garantierten Ohrengenuss. Jeder aufgenommene Vorgang ein toller Kracher, wie nicht anders zu erwarten war. Daher keine weiteren Kommentare an dieser Stelle. Hört Euch einfach die synchronen Soundaufnahmen zu diesen Fotos an. Ansonsten schreibe ich hier nur die “nackten” Foto-Daten als Info hinzu
41 1144  rollt mit “DGz 91674 (Eisenach-Immelborn) erst mal abwärts durch Oberrohn hindurch, um 8:43h am 10.04.2014.

41 1150 + 41 1144 mit Sonder- Personenzug DPe 91710 (Eisenach-Meiningen), unverkennbar in der Steigung am ehemaligen Block Höpfen (im Qualm der Loks ist die Wartburg zu erahnen), um 16:28h am 11.04.2014

41 1150 + 41 1144  mit Sonder- Personenzug DPe 91710 (Eisenach-Meiningen), unverkennbar in der Steigung am ehemaligen Block Höpfen (im Qualm der Loks ist die Wartburg zu “erahnen”), um 16:28h am 11.04.2014.
(synchron zu: cd262‑12)

41 1150 + 41 1144 mit der ersten Anfahrt des schweren, vollen Kieszuges, der bei dieser Veranstaltung etwas spazieren gefahren wurde. Phantastisch harte und laute Ausfahrt des DGz 91722 aus Immelborn, erst mal Richtung Meiningen, um 10:12h am 12.04.2014

41 1150 + 41 1144  mit der ersten Anfahrt des schweren, vollen Kieszuges, der bei dieser Veranstaltung etwas “spazieren” gefahren wurde. Phantastisch harte und laute Ausfahrt des DGz 91722 aus Immelborn, erst mal Richtung Meiningen, um 10:12h am 12.04.2014.
(synchron zu: cd263‑02)

41 1150 + 41 1144 mit DGz 91724 (Meiningen->Marksuhl), Ausfahrt Oberrohn,um 13:46h am 12.04.2014

Erst mal wurde der lange Teil des Kieszuges nach der Rückkunft von Meiningen den Berg bis Marksuhl hochgefahren, zur Freude aller Soundfreaks:
41 1150 + 41 1144  mit DGz 91724 (Meiningen->Marksuhl), Ausfahrt Oberrohn,um 13:46h am 12.04.2014.
(synchron zu: cd263‑03)

41 1144 + 41 1150 krachen mit dem schweren Kieszug DGz 91726 aus Marksuhl heraus, kräftig und laut geschoben von 50 0072 (Foto siehe Seite der 50.35), um 18:37h am 12.04.2014

Hier ist er nun wieder: Der schwerste Zug der Veranstaltung im April 2014 (2700t) und die weitaus beste Soundaufnahme davon:
41 1144 + 41 1150  krachen mit dem schweren Kieszug DGz 91726 aus Marksuhl heraus, kräftig und laut geschoben von 50 0072 (Foto siehe Seite der 50.35), um 18:37h am 12.04.2014.
(spektakulär! und synchron zu: cd263‑06)

41 1144 mit dem RE Rodelblitz (Eisenach -> Arnstadt) in heftigster Lautstärke und ungewohnt hohem Tempo durch den Wald-Einschnitt vor Altersbach, Strecken-km 15,9, um 10:16h am 11.02.2017

Nach einigen Jahren Pause wurde es mal wieder Zeit, an dem alljährlichen, winterlichen Sound-Ritual teilzunehmen, nämlich dem “Rodelblitz” in Thüringen. Und... diese Sache war tatsächlich immer noch steigerungsfähig: Im Jahr 2017 wure es dann noch lauter, als man es seit vielen Jahren schon gewohnt war. Nicht allzu oft so schöne Soundaufnahmen mit garantierter Qualität gemacht:
41 1144  mit dem RE Rodelblitz (Eisenach -> Arnstadt) in heftigster Lautstärke und ungewohnt hohem Tempo durch den Wald-Einschnitt vor Altersbach, Strecken-km 15,9, um 10:16h am 11.02.2017.
(synchron zu: cd293‑17)

41 1144 mit Rodelblitz (Arnstadt -> Eisenach) in den Kurven im Wald vor Altersbach, um 12:20h am 25.01.2020

Ganz schnell wurden es schon wieder 2 Jahre, ohne dass ich am jährlichen Winter-Ritual teilnehmen konnte, dauerte schon wieder bis 2020. Ein wesentlicher Haken an der Sache: Seit einigen Jahren fährt der Sonderzug an jedem der 3 Wochenenden über unterschiedliche Routen, von denen immer nur eine einzige akustisch interessant ist und genau dieses Wochenende muss dann der eigene private Terminplan - und das Wetter (!) - passen.
Allen Schwierigkeiten zum Trotz, es geht sogar auch noch im dritten Jahrzehnt des neuen Jahrtausends! Der harte, laute und tiefe Donnerschlag der Reko-41 wird den Fans bis jetzt immer noch wieder als Ohrenschmaus geboten - wow:

41 1144  mit dem "Rodelblitz" (Arnstadt -> Eisenach) in den Kurven im Wald vor Altersbach, um 12:20h am 25.01.2020.
(synchron zu: cd319‑07)
Ja, ein (bisher?) seltener Anblick - ein völlig schneeloser Januar rund um Steinbach-Hallenberg? Zum ersten Mal erlebt sowas... .

41 1144 im Bw Arnstadt, um 14:13h am 25.01.2020

Noch einmal von der anderen Seite an ihrem "Pausen-Platz" fotografiert, was... ohne allerlei Publikum oder Fotografen im Bild gar nicht so einfach war. Man merkt deutlich den Unterschied zu früheren Zeiten, als solche Veranstaltungen doch mehr von zahlreichen eingefleischten Fans besucht wurden. Die hatten wenigstens um sich geschaut, um nicht anderen vor der Nase oder der Kamera zu stehen. Normale Touristen und Glegenheitsknipser, die heute das Hauptpublikum sind, kommen doch nicht auf solche abgefahrene Idee, mal um sich zu gucken... ;-).
41 1144  im Bw Arnstadt, um 14:13h am 25.01.2020

Und danach... kam dann "Corona"!. Auf die damals völlig abwegige Idee, so ein Desaster und diese Katastrophe könnte unser schönes Dampf-Hobby so massiv beeinträchigen oder gar komplett behindern, möglicherweise sogar den Rodelblitz endgültig beenden (?), wäre ich zum Zeitpunkt dieser Aufnahmen nie gekommen... sad smiley