Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Baureihe 38.10  die berühmte "Preußische P8"

Soundaufnahmen der berühmten und überall in Deutschland viele Jahrzehnte lang weit verbreiteten "preußischen P8"

Sound-Seite: Sounds der P8

Hier nun endlich auch die Sound-Tabelle mit den im Archiv vorhandenen (aber nur guten...) Aufnahmen unterschiedlicher Loks der P8.


Sound-Aufnahmen Baureihe 38.10  (ex preußische P8)

Hinweis: Die vielen qualitativ hochwertigsten, komplett digital aufgenommenen Soundaufnahmen der P8 - die richtigen Kracher - konnten (leider aus technischen Gründen...) erst ab ca.1993 von der ehemaligen Reichsbahn-Lok 38 1182 eingefangen werden. Weil diese Tabelle hier nun weitgehend chronologisch aufgebaut wurde, befinden sich diese Szenen weit unten. Also, wer schon gleich auf der Suche nach so etwas ist: keinesfalls aufgeben und nicht stoppen beim Durchsuchen und Scrollen!...;-)..
Bei der Deutschen Bundesbahn hatte die P8 zuletzt ja bekanntlich seit 1968 die Baureihennummer "038" ohne "Tausender"-Nummern erhalten. Das Problem der möglichen Doppelbesetzungen dreistelliger Nummern war hier im Unterschied zu den Baureihen 44 und 50 sehr überschaubar: Nach 1968 war die Anzahl der verbliebenen Loks bei der DB ja nun wirklich nicht mehr groß. Bei der Reichsbahn (DR) ab 1970 tauchte dieses Problem nun ebenfalls gar nicht auf, letzte vorhandene 38.10 nahmen ihre Tausender-Nummern einfach mit ins neue Schema der "EDV-Nummern" mit.
Das nur so als Vorbemerkung, weil ich in den Tabellen immer versuche, die Betriebsnummern der Lokomotiven anzugeben, die zum Zeitpunkt der Soundaufnahmen tatsächlich per Beschriftung/Lokschilder angegeben waren. Mit Ausnahmen natürlich: Bei so manchen Sonderfahrten mit späteren Museumsloks... ging es bei den Lokbeschriftungen ordentlich durcheinander.
Lokomotive und Vorgang Archiv-Nr
down-
load
Die Tabelle beginnt mit zwei alten Aufnahmen noch aus der letzten Planzeit bei der Deutschen Bundesbahn, die vom Altmeister Peter Handford bei seinen "Germany-Trips" aufgenommen wurden.
038 970  mit Eilzug E 2075 (Sigmaringen->Tübingen), Halt und Ausfahrt Storzingen, am 25.08.1969.   Hier anhören:
phdb-01
038 791  mit E 2140 nach Freudenstadt, auf der Rampe vor dem Mühlener Tunnel zwischen Horb und Eutingen, in 1970 (exaktes Datum leider nicht bekannt).   Hier anhören: phdb-02b
Mitfahrt:   hinter 038 499 Tv in einem Sonderzug auf der (unteren!) Kochertalbahn, die Lok hat sehr schwer zu schaffen auf der Rampe von Künzelsau nach Kuperzell, aufgenommen am 27.09.1970.   (mono)   Hier anhören: cl10-11
038 970  038 970 mit Nahverkehrszug Richtung Sigmaringen, Abfahrt in Balingen, am 24.07.1970.    (Aufnahme in "mono")   Hier anhören: kscd121m-03
Dampflok- und Soundfan Thomas Eckhardt kam im Jahr 1973 von der Schweiz aus natürlich auch ins damalige, allerletzte Einsatzgebiet der letzten P8 in Westdeutschland: Von dem einstmals großen 38-Bestand der BD Stuttgart - 61 Loks am 01.01.1968 - waren Anfang 1973 nur noch die Lokomotiven 038 382 (ex 38 2383), 038 711 (ex 38 3711) und 038 772 (ex 38 1772) übrig geblieben. Von ihrem Heimatort Bw Tübingen bis Ende Mai 1973, danach ab Juni 1973 noch bis Jahresende vom Bw Rottweil aus wurden diese drei Maschinen mit dem Einsatzschwerpunkten rund um Rottweil/Horb und Freudenstadt eingesetzt.
038 382  mit Sa-morgens-Arbeiterpersonenzug(!) von Horb Richtung Sindelfingen, Steigung hoch zum Gäu vor Eutingen, 04.08.1973.
Thomas E. schreibt: "Der Samstagmorgen im Umfeld von Horb war ein ergiebiger Ort im Sommer 1973, vor allem was den Einsatz der drei verbliebenen 038 vom Bw Rottweil betraf, die meistens wegen mangelnden Diesellok in 212 Umlaufplänen gebraucht wurden. Die 38er Parade begann morgens früh mit dem Arbeiterpersonenzug zu den Mercedeswerken in Sindelfingen, mit drei vier- und zehn dreiachsigen Umbauwagen ein echter Zug, auch wenn er am Samstag kaum besetzt war. Mein bevorzugter Standort war an der Rampe zwischen Horb und Eutingen wo der Zug über knappe 6km rund 80m Höhe überwindet, um vom Nekartal auf die Hochebene des Gäus zu gelangen. Im Sommer war schon genügend Licht, um auch zu fotografieren oder zu filmen, auch wenn an den meisten Orten die Fahrleitungsmasten schon aufgestellt waren, die aufgehende Sonne vergoldete alles! Hier sind wir am 4.August zur Tonaufnahme bereit, gleichzeitig wird auch noch gefilmt, nur zum Fotografieren reichte es nicht mehr. Die ganze Sequenz ist auf meinem Video 'Vignettes of Steam In Germany 1972-74' bei Minute 24.00 schön festgehalten: https://www.youtube.com/watch?v=XAANznfjl98&t=415s."   Hier anhören:
thec-062
038 ??  mit langem Zug (Güterzug oder wieder dieser Arbeiterzug (?)) von Horb in der Steigung vor Eutingen, Juli 1973.
Thomas E. schreibt: "Wieder sind wir auf der Eutinger Rampe um nebst den im Hochsommer unvermeidlichen Vögeln, dem Morgengesang einer 038 auf der Rampe zuzuhören. Aufnahme im Juli 1973. Mikrofonstandort wie im Track 62 (thec062)."   Hier anhören:
thec-064
038 772  wieder mit morgendlichem Arbeiterpersonenzug Richtung Sindelfingen, Steigung vor Eutingen, im August 1973.
Thomas E.: "Die 038 772 mit dem morgendlichen Arbeiterzug nach Sindelfingen auf der Rampe Horb-Eutingen. Aufnahme im Augut 1973, Mikrofonstandort wie Track 62."   Hier anhören:
thec-066
038 772  mit Eilzug nach Freudenstadt, bei Grünmettstetten, im Mai 1973.   Hier anhören: thec-067
038 772  mit N Richtung Freudenstadt Ausfahrt Altheim-Rexingen (+ Blaskapelle im Nachschlag), 25.05.1973.
Thomas E.: "Ausfahrt der 038 772 aus Grünmettstetten am Freitag Abend mit dem Personenzug nach Freudenstadt. Wie sich der Zug entfernt, wird die lokale Blasmusik höhrbar, die die Nationalhymne für den kommenden Festtag übt. Aufnahme vom 25.Mai 1973, Mikrofonstandplatz 1.2km westlich vom Bahnhof bei der Bahnüberführung."   Hier anhören:
thec-068
Im leichten Regen ist hier nun zu hören: 038 772  mit Zug von Hausach nach Freudenstadt, Steigung im Schwarzwald bei Ehlenbogen, am 23.07.1973.   Hier anhören: thec-069
038 711  mit N Richtung Freudenstadt, Ausfahrt Altheim-Rexingen, am 03.08.1973.   Hier anhören: thec-071
038 382  mit abendlichen Personenzug Richtung Freudenstadt, Ausfahrt Schopfloch, am 02.08.1973.   Hier anhören: thec-072
038 772  mit N 3953 (->Horb), Abfahrt inEutingen, um 17:26h am 19.02.1973.    (Aufnahme in "mono")   Hier anhören: kscd133m-03
In den Jahren ab 2019 erhielt das Soundarchiv Zugang zu weiteren "alten" Szenen aus der Bundesbahn-Planzeit. Die meisten davon noch einmal vom Altmeister Peter Handford aus dem letzten P8-Einsatzgebiet um Tübingen, Freudenstadt usw.. Es sind aber auch einige wenige, noch ältere aus den 1960iger-Jahre dabei, letztere jedoch dann häufig in "mono". Trotz so einiger technischer Mängel und Makel sind sie dennoch einmalige akustische Dokumentationen und erhalten deshalb hier nun auch ihren Platz in dieser Tabelle.
Zugmeldung im Bahnhof Richterich (Aufnahme am Dienstraum), dann:
38 3598  mit Pz 2330 (Aachen->Mönchengladbach) Halt und Abfahrt in Richterich, um 17:15h am 09.09.1963.   Hier anhören:
mae-klb-b1
38 3379  mit Personenzug 2472 (Koblenz-Trier) Ausfahrt Bahnhof Bengel, am 04.07.1966.   Hier anhören: klsc1-b11
038 382  vor Sonderzug, Schub: 078 303, Scheinanfahrt auf der Strecke Daun-Wengerohr/Wittlich auf dem Steilrampen-Abschnitt vor Manderscheid-Pantenburg, am 25.01.1970.   Hier anhören: klsust-b19
038 ???  (Loknummer unbekannt) mit N 4907 (nach Tübingen) Halt und Ausfahrt Mühlen, unten im Tal aufgenommen von gegenüber oben Strecke Richtung Eutingen, im April 1970 (exaktes Datum unbekannt).   Hier anhören: ph-db-a2a
038 650  mit Nahverkehrszug Tübingen-Sigmaringen, Halt und Abfahrt in Bad Sebastiansweiler, im April 1970.   Hier anhören: ph-enwac-a03b
038 ???  (Loknummer leider unbekannt) mit N Tübingen->Horb, Halt und Abfahrt in Mühlen von gegenüberliegender Talseite aus aufgenommen, auf nahegelegenen Waldweg ist ein Wandergruppe zu hören, im April 1970.   Hier anhören: ph-wof1-b2b
038 ???  (ebenfalls leider unbekannte Nummer, Aufnahme erfolgte im Dunkeln (?)) mit N Richtung Eutingen hoch, in der Steigung vorm Mühlener Tunnel, im April 1970.   Hier anhören: ph-wof1-b2c
038 553  mit N 4918 Ausfahrt Lautlingen (Zollernstrecke Tübingen-Sigmaringen), am 19.06.1970.   Hier anhören: vdbzg-a08
038 970  mit E 2066 relativ schnelle Vorbeifahrt in der Steigung zwischen Laufen und Lautlingen, am 19.06.1970.   Hier anhören: vdbzg-a09
038 688  mit N 4318 Ausfahrt Bad Sebastiansweiler, zwar um 12:52h aber nicht exaktes Datum im Juni 1971 genannt.   Hier anhören: ph-enig-b2b
038 650  mit N 2066 (nach Sigmaringen) weit hinterm Haltepunkt Bad Sebastiansweiler, im Juni 1971 (wie oft üblich bei P.H. ohne exaktes Datum...).   Hier anhören: ph-enig-b2a
038 711  mit N 3977 (Freudenstadt-Hausach) aufgenommen an einer Straßenbrücke südlich von Freudenstadt, um 14:04h am 08.12.1973.   Hier anhören: hep8-b08
038 711  mit N 3924 (Rottweil-Tübingen) Ausfahrt Bahnhof Rottenburg, um 7:35h am 22.12.1973.   Hier anhören: hep8-b16
038 711  mit N 4142 Halt und Abfahrt in Loßburg-Rodt (mit "Fehlstart"), um 17:11h am 01.12.1973.   Hier anhören: heso1-b19
038 382  (ex 38 2383) mit N 3971 (Böblingen-Horb) Abfahrt in Ehningen, um 17:50h am 13.01.1974.   Hier anhören: heso1-a07
038 772  mit N 3960 (Horb-Sindelfingen) vor Eutingen aufgenommen, um 5:41h am 28.06.1974.   Hier anhören: hep8-a04c
Die 1772 (alias 038 772) wurde damals nach 1975, nach ihrer Ausmusterung in Rottweil von privaten Vereinigungen (auch der "EK" war zunächst mal daran beteiligt) übernommen und betriebsfähig erhalten bzw. gemacht. Sie war nun die einzige betriebsfähig überlebende P8 "im Westen" Deutschlands, konnte aber auch erst mal nur aufgrund des gnadenlosen Dampflokverbotes der DB auch nur auf privaten Bahnen eingesetzt werden mit Sonderzügen. Davon wurde auch reichlich Gebrauch gemacht. Manchmal... verschlug es sie dann ziemlich weit wieder weit in den "ehemals preußischen Norden", so wie hier:
38 1772  mit Sonderzug nach Harsefeld, im “Grünerwald” bei Buxtehude, um 13:20h am 31.03.1984.     (mono)   Hier anhören:
cd021-09
38 1772  mit Sonderzug nach Harsefeld, am Haltepunkt Birkenhain hinter Buxtehude, um 16:25h am 31.03.1984.     (mono)   Hier anhören: cd021-10
38 1772  mit Sonderzug auf der TWE (->Ibbenbüren), Ausfahrt Lienen, um 16:20h am 01.09.1984.     (aber stereo!)   Hier anhören: kscd141-17
38 1772  mit Sonderzug nach Harsefeld hinter Haltepunkt Birkenhain bei Buxtehude, um 12:55h am 11.10.1984.     (mono)   Hier anhören: cd021-11
38 1772  mit Sonderzug nach Harsefeld, hinterm Hp Birkenhain, um 14:55h am 11.10.1984.     (mono)   Hier anhören: cd021-12
Und wenige Jahre später wieder ganz nah in ihrer ehemaligen Heimat in Württemberg, aber damals eben nur möglich auf privaten Gleisen. Das war aber eigentlich sogar eine akustische Verbesserung, denn im Gegensatz zu den letzten Jahren der Rottweiler Planzeiten bei der DB waren nun damals die Sonderzüge schön lang (und schwer) und außerdem besitzt die HzL-Strecke ordentlich steile Abschnitte:
38 1772  mit Sonderzug auf der Hohenzollerischen Landesbahn (HzL) von Hechingen nach Gammertingen in der Steigung bei Neufra im strömenden Regen, um ca. 10:27h am 06.04.1985. Die Lok hat aufgrund des nassen Gleises etwas Schwierigkeiten. Eine wirklich gelungene und schöne Aufnahme!   Hier anhören:
ksmd09-01
38 1772  vor Sonderzug, geschoben von 64 289 + GES 16, auf der HzL bei Neufra ebenfalls noch im Dauerregen, um 15:20h am 06.04.1985.   Hier anhören: ksmd13-08
38 1772  mit Sonderzug auf der HzL, dieses mal geschoben von 86 346, aufgenommen bei Neufra, um 13:55h am 07.04.1985.   Hier anhören: kscd32-14
38 1772  mit Sonderzug nach Königstein, in der Steigung bei Kelkheim-Hornau aufgenommen, um 10:48h am 10.11.1985.   Hier anhören: kscd80-16
38 1772  mit Sonderzug nach Königstein, Liegenbleiben (im Regen) in der Steigung bei Schnaidhain (bei km 11,6), um 13:53h am 10.11.1985.   Hier anhören: kscd102-09
38 1772  mit Sonderzug nach Königstein, Anfahrtversuch (bei km 11,2) nach Liegenbleiben bei Schnaidhain und erneut Liegenbleiben (bei km 11,8), um 14:10h am 10.11.1985.   Hier anhören: kscd102-10
38 1772  mit Sonderzug nach Königstein, nach Zurückrollen und erneuter Anfahrt nun erfolgreiche Bergfahrt in der Steigung bei Schnaidhain (bei km 11,8 aufgenommen), um 14:32h am 10.11.1985.   Hier anhören: kscd102-11
38 1772 + 24 009  mit Sonderzug auf der Westerwaldbahn bei Steinebach, um 10:20h am 21.05.1988.   Hier anhören: ksmd14-01
Und etwas über 2 Stunden später noch mal am gleichen Ort:
38 1772 + 24 009  mit Sonderzug hinter Steinebach, um 12:47h am 21.05.1988.   Hier anhören:
kscd25-01
...erneut noch mal am Nachmittag:
38 1772 + 24 009  vor Sonderzug auf der Westerwaldbahn nach Bindweide, aufgenommen in der Steigung bei Steinebach, um 15:03h am 21.05.1988.   Hier anhören:
kscd142-04
2 Tage später ein weiteres Mal:
38 1772 + 24 009  mit Sonderzug nach Bindweide hinterm Hp Steinebach, um 12:48h am 23.05.1988.   Hier anhören:
kscd61-04
Nun zur ehemaligen Reichsbahnn-P8, die schon damals "Traditionslokomotive" war und schon vor der Wende (von Gera aus) sehr häufig vor Sonderzügen auch in anderen Gebieten der DR zum Einsatz kam. Nach der Wende wurde sie selbstverständlich oft nicht nur aber besonders auch in Thüringer Plandampfaktionen mit eingespannt:
38 1182  mit P 8005 nach Saalfeld, Halt und Abfahrt in Krölpa-Ranis (Mikrofone beim Halt direkt an der Lok am Bahnsteig), um 6:17h am 06.05.1992.   Hier anhören:
kscd84-05
38 1182  mit P 8015 (->Saalfeld) Halt und Ausfahrt Neustadt/Orla, um 12:45h am 06.05.1992.   Hier anhören: kscd118-07
38 1182  mit P 8019 (nach Saalfeld), Halt und Abfahrt in Krölpa-Ranis, um 16:42h am 06.05.1992.   Hier anhören: kscd120-14
38 1182  mit Personenzug 8024, Halt und Ausfahrt Könitz, um 17:14h am 07.05.1992.   Hier anhören: kscd140-06
38 1182  mit P 8012 nach Gera, Ankunft und Abfahrt am Haltepunkt Traun, um 7:42h am 08.05.1992.   Hier anhören: kscd88-15
38 1182  mit P 5007 nach Saalfeld, Halt und Abfahrt Haltepunkt Kirchhasel, um 6:16h am 09.05.1992.   Hier anhören: kscd103-16
38 1182  mit Nahverkehrszug N 14735 nach Ilmenau, Ankunft, Halt und Ausfahrt Martinroda, um 15:11h am 06.05.1993.   Hier anhören: kscd113-18
38 1182  mit N 7729 nach Meiningen, in der Steigung von Eisenach hoch vor dem Förthaer Tunnel, um 14:11h am 08.05.1993.   Hier anhören: kscd94-14
38 1182  mit N 6117 nach Erfurt, Halt und Ausfahrt Gotha, in die Gegenrichtung hört man 62 015  mit einem Lr aus Erfurt herankommend und durch den Bahnhof gefahren, um 8:44h am 09.05.1993.   Hier anhören: kscd95-04
38 1182  mit RB 7409 aus Arnstadt nach Saalfeld, Halt und Abfahrt Niederwillingen, um 12:37h am 04.05.1994.   Hier anhören: kscd111-08
Ab hier wird es nun komplett digital und damit ein echter “HQ-HiFi-Sound-Genuss”:
38 1182  mit Nahverkehrszug N 7729 im Rahmen einer Plandampf-Aktion, Steigung zwischen Eisenach und Förtha hoch, um 14:15h am 09.05.1993.   Hier anhören: cd105-10
38 1182  mit N 7736 bei Marksuhl in die Gegenrichtung nach Eisenach, um 17:00h am 09.05.1993.   Hier anhören: cd105-12
Bei der "DB AG" kam es dann zu einer erneuten Aufwertung dieser P8: Sie wurde tatsächlich in den Jahren 1997 und 1998 wieder im "Planverkehr" in den Sommermonaten eingesetzt. Diese planmäßigen Einsätze mit Wochenende-Sonderzügen erfolgte in diesen Jahren von Arnstadt aus. Sie machte Pendelfahrten auf der Schwarzatalbahn nach Katzhütte, fahrplanmäßig Samstag und Sonntags, stand auch im "Kursbuch" der damals nun neuen DB. Phantastisches, sehr oft aufgesuchtes Ziel für Soundfreaks, an den Steigungen dieser Bahn entstanden auch zahllose P8-Aufnahmen in hochwertigster Qualität...:
38 1182 Tv vor Wochenend-Sonderzug Nr.25531 Richtung Katzhütte, in der Steigung bei Bechstedt, um 10:07h am 26.07.1997.   Hier anhören:
cd074-04
38 1182  mit Zug Nr.25532 (Katzhütte->Rottenbach) bei Sitzendorf, in der Steigung an der kleinen Kirche bzw. “Kapelle” am Berg, um 12:15h am 26.07.1997.   Hier anhören: cd074-05
38 1182 Tv mit Zug 25533 (->Katzhütte) hinter Bechstedt, um 14:06h am 26.07.1997.   Hier anhören: cd074-06
38 1182  mit Zug 25534 (->Rottenbach) in der großen Kurve bei Sitzendorf, um 15:27h am 26.07.1997.   Hier anhören: cd074-07
38 1182  mit Zug Nr.25536 (->Rottenbach -Arnstadt) bei Sitzendorf ca.18:00h am 26.07.1997.   Hier anhören: cd074-09
38 1182  mit Zug 25532 bei Sitzendorf um 12:17h am 27.07.1997.   Hier anhören: cd074-10
38 1182 Tv mit Zug nach Katzhütte, bei Allendorf im Wald-Einschnitt, um 13:57h am 27.07.1997.   Hier anhören: cd074-11
38 1182  mit Zug 25534 bei Sitzendorf, in der langen Steigung, die in einem großen Bogen um das Dorf am Berghang herum verläuft, um 15:27h am 27.07.1997.   Hier anhören: cd074-12
38 1182  mit Zug Nr. 25536 in Schwarzburg (Ankunft und Abfahrt), um 18:24h am 27.07.1997.   Hier anhören: cd075-01
38 1182 Tv mit Zug 25531 aus Arnstadt über Rottenbach nach Katzhütte, der war immer der erste Zug am Tag an den Sommerwochenden in 1997 war, aufgenommen hinter dem kleinen Bahnhof Bechstedt, in dem aber 1997 mit diesen Zügen nicht gehalten wurde, von der gegenüberliegenden Hangseite aus, daher schön lang vorher zu hören, um 10:10h am 09.08.1997.   Hier anhören: cd075-02
38 1182 Tv mit Zug 25533 (das war der zweite an diesem Tag) bei Allendorf am Berghang aufgenommen, um 13:53h am 09.08.1997.   Hier anhören: cd075-03
38 1182  mit Zug von Katzhütte nach Rottenbach in der großen Kurve und der Steigung um Sitzendorf herum, um 15:25h am 09.08.1997.   Hier anhören: cd075-04
38 1182  mit Zug 25531 von Arnstadt nach Rottenbach (und weiter nach Katzhütte von dort). aufgenommen hinter Stadtilm, um 9:21h am 10.08.1997.   Hier anhören: cd075-05
38 1182  mit Zug Nr.25532 im Bahnhof Schwarzburg, um 12:18h am 10.08.1997.   Hier anhören: cd075-06
38 1182 Tv mit Zug 25535 (->Katzhütte) im Wald-Einschnitt bei Allendorf, um 13:55h am 10.08.1997.   Hier anhören: cd075-07
38 1182  mit Zug 25534 bei Sitzendorf direkt gegenüber der kleinen Kapelle Steigung nach Schwarzburg, um 15:27h. am 10.08.1997.   Hier anhören: cd075-09
38 1182  mit Zug 25532 Ankunft und Abfahrt in Schwarzburg, 12:17h am 30.08.1997, mit unglaublich überraschendem und lästigem Abschluss...:-( .   Hier anhören: cd075-10
38 1182  mit (Saison-Wochenende-) Zug 25531 Richtung Schwarzatal, Ausfahrt Stadtilm, um 9:22h am 31.08.1997.   Hier anhören: cd076-02
38 1182  mit Zug 25532 Ankunft und Abfahrt in Schwarzburg um 12:17h am 31.08.1997.   Hier anhören: cd076-03
38 1182  mit Zug 25536 im Wald weit hinter Schwarzburg nur wenige Meter vorm Scheitelpunkt der Strecke, aufgenommen um 18:23h am 31.08.1997.   Hier anhören: cd076-07
Die eigentlich in Thüringen beheimatete, alte Reichsbahn-P8 verschlug es mal ins Schwäbische Ländle, und zwar sogar exakt in das ehemalige Einsatzgebiet der letzten Bundesbahn-P8, nur eben erst 24 Jahre später nach dem Abschied von der 1772 (der ja im Jahr 1974 war):
38 1182  mit Sonderzug der “Eisenbahnfreunde Zollernbahn” auf der Schwäbischen Alb ganz oben zwischen Laufen und Lautlingen, um 15:00h. am 13.04.1998.   Hier anhören:
cd069-07
38 1182  mit Sonderzug auf der Schwarzatalbahn nach Rottenbach, aufgenommen im Felseinschnitt hinter Schwarzburg, um 17:28 am 28.06.1998.   Hier anhören: cd076-13
schön laute, langsame und brillante Mitfahrtaufnahme:
Mitfahrt:   hinter 38 1182 Tv im Saison-Wochenende-Sonderzug nach Katzhütte, von Einfahrt Rottenbach (aus Bad Blankenburg) bis zum Ende der Steigungsstrecke hinter Bechstedt bzw. vor Schwarzburg, leider noch ohne Halt in Bechstedt, der nämlich erst (Monate) später eingelegt wurde (siehe übernächste Aufnahme), Ende der Szene um 15:43h, am 27.06.1998.
cd060-04
und nun auch mal direkt AUF der Lok aufgenommen:
Führerstandsmitfahrt:   auf 38 1182  vor dem Saison-Wochenende-Sonderzug von Katzhütte nach Rottenbach, von Abfahrt Sitzendorf die lange und starke Steigung hoch bis Brechpunkt hinter Schwarzburg (Schwarza-Tal in Thüringen), ab 14:00h am 27.06.1998.   Hier anhören:
cd060-03
Mitfahrt:   hinter 38 1182 Tv im Saison-Wochenende-Sonderzug nach Katzhütte, Aufnahme von der Plattform direkt an der Lok (daher heftig laut!) von Abfahrt in Rottenbach bis zum Ende der Steigung Richtung Schwarzburg-Katzhütte, dieses Mal und auch mit Halt und Anfahrt in der Steigung im Hp Bechstedt, aufgenommen um 11:44h bis ca. 11:55h am 16.08.1998. cd074-02
Plandampf auf der nun leider schon seit langer Zeit stillgelegten und inzwischen als "Draisinen-Freizeitpark" (was für ein qualitativer Abstieg...;-() genutzten Holzlandbahn oder "Thüringer Oberlandbahn":
38 1182  mit RB 15105 (nach Lobenstein) vor Lückenmühle im Wald um 10:20h am 05.05.1998.   Hier anhören:
cd071-08
38 1182  mit RB 15117 hinter dem Haltepunkt Lückenmühle, um 20:15h am 05.05.1998.   Hier anhören: cd072-04
38 1182Tv (rückwärts Tender voran) mit RB 15102 (->Triptis) kämpft auf rutschigem Gleis die Steigung hinter dem Haltepunkt Posenmühle hinauf, morgens um 5:20h am 06.05.1998.   Hier anhören: cd072-05
38 1182  mit RB 15105 im Wald weit unterhalb Lückenmühle, schön lang zu hören in ruhiger Umgebung, um 10:20h am 06.05.1998.   Hier anhören: cd072-07
38 1182  vor dem Regionalzug RB 15110 (->Triptis), Schub: 58 311 Tv aufgenommen hinter Haltepunkt Posenmühle, an dem auch an diesem Tag gehalten wurde, um 12:43h am 06.05.1998.   Hier anhören: cd072-09
38 1182  mit Saison-Sonderzug auf der Schwarzatalbahn Richtung Rottenbach, im Felseinschnitt hinter Schwarzburg, um 15:28h am 13.07.1998.   Hier anhören: cd074-03
38 1182  mit Saison-Sonderzug von Katzhütte Richtung Rottenbach, im Felseinschnitt hinter Schwarzburg aufgenommen, um 17:27h am 16.08.1998.   Hier anhören: cd076-14
38 1182 Tv mit Saison-Sonderzug Richtung Katzhütte im strömenden Regen in der Steigung bei Allendorf (mit “Schwierigkeiten”), um 11:50h am 05.09.1998.   Hier anhören: cd076-15
38 1182  mit Saison-Sonderzug von Katzhütte Richtung Rottenbach, im Wald weit hinter Schwarzburg, um 17:30h am 05.09.1998.   Hier anhören: cd077-03
38 1182  mit Saison-Sonderzug von Katzhütte Richtung Rottenbach, in Schwarzburg (im Regen) um 17:27h am 05.09.1998.   Hier anhören: cd077-07
38 1182  mit Zug Nr.38912 Ankunft und Abfahrt in Schwarzburg, um 13:49h am 19.09.1998.   Hier anhören: kscd02-01
38 1182 Tv mit Zug Nr.38913 nach Katzhütte, Ankunft und Abfahrt Hp Bechstedt, um 15:42h am 20.09.1998.   Hier anhören: kscd12-12
38 1182  mit Saison-Zug von Katzhütte Richtung Rottenbach, im Wald hinter Schwarzburg, um 17:31h am 04.10.1998.   Hier anhören: cd077-11
38 3199  mit Sonderzug (Rückfahrt) aus Nürnberg Richtung Heilbronn, schön laute Ausfahrt Schwäbisch Hall, um 19:23h am 14.12.2002.   Hier anhören: cd135-05
38 3199  mit Sonderzug DNR 83085 von Heilbronn nach Schwäbisch Hall, Ausfahrt Bretzfeld, um 11:57h am 27.04.2003.   Hier anhören: cd138-01
38 3199 Tv mit Sonderzug DNR 83088 (nach Heilbronn), Ausfahrt Schwäbisch Hall, am 27.04.2003.   Hier anhören: cd138-02
38 3199  mit Sonderzug DNR 83089 nach Schwäbisch Hall, Ausfahrt Bretzfeld, um 15:39h am 27.04.2003.   Hier anhören: cd138-03
38 3199  mit Sonderzug bei Bad Rappenau, um 12:53h am 06.01.2003.   Hier anhören: ksmd09-16
38 3199  mit Sonderzug Nr. 83089, Ausfahrt Eppingen (Richtung Heilbronn), um 14:24h am 06.01.2003.   Hier anhören: ksmd12-02
38 3199  mit Sonderzug DFR 84262, knallharte(!) Ausfahrt Bad Cannstadt, am 15.02.2003.   Hier anhören: sk01-32
38 3199  mit Sonderzug 83065 nach Darmstadt-Kranichstein, Ausfahrt Weinheim (Bergstr.), um 11:08h am 31.05.2003.   Hier anhören: ksmd12-10
38 3199  mit SEH- (Süddeutsches Eisenbahn-Museum Heilbronn) -Sonderzug nach Ulm, auf der Geislinger Steige, Schub: 75 1118, um 11:05h am 13.12.2003.   Hier anhören: cd142-01
Eine sehr schöne P8-Aufnahme: brillant, lange zu hören und hart gefahren:
38 3199  mit SEH-Sonderzug zurück von Ulm nach Heilbronn, hinter Ulm auf der Steigung im Örlinger Tal Richtung Stuttgart, um 16:37h am 13.12.2003.   Hier anhören:
cd142-02
Und... auch diese Lok nahm mal an "Plandampf" teil:
38 3199Tv mit RB 18942 (Seckach->Walldürn) Ausfahrt Bödigheim, um 8:28h am 01.10.2006.   Hier anhören:
cd186-11
Das bekannte “P8-Doppel” von der 160-Jahre-Feier auf der Schiefen Ebene:
638.1301 + 38 3199  mit Sonderzug nach Marktschorgast, (leider) geschoben von V100 1365, aufgenommen am Hang nahe km 80,4 im Wald vor Marktschorgast, um 14:04h am 20.09.2008.   Hier anhören:
cd208-08
wieder Pendelfahrten Schwäbisch Hall -- Heilbronn:
38 3199  mit Sonderzug Richtung Schwäbisch Hall, Ausfahrt Bretzfeld, um 10:45h am 19.04.2009.   Hier anhören:
sk26-11
Hier mal der Sound einer P8, die ich noch gar nicht zuvor aufgenommen hatte: Es handelt sich um die aus Rumänien 1998 gekaufte 2455 Posen der Fa. “Länderbahnreisen”, ex CFR 230.199, damals stationiert eigentlich in Dieringhausen, aber oft in Süddeutschland auch vor Sonderzügen eingesetzt:
2455 POSEN  mit EFZ-Sonderzug DPE 32805, leider (und unnötig...:-() geschoben von V100, auf Rundfahrt über die Alb: Tübingen-Hechingen-Sigmaringen->Gammertingen (HzL)-Tübingen), aufgenommen in der Steigung vor Sigmaringen-Hanfertal, um 14:48h am 05.01.2013.
Trotz Diesel-Schub eine einigermaßen anhörbare Aufnahme dieser bisher “fehlenden” P8.   Hier anhören:
cd253-05
Ende November 2014 ließ mal wieder die Heilbronner 38 3199 so richtig superklasse und herrlich laut von sich hören, und zwar im Dienste der Ulmer Eisenbahnfreunde, die von dieser P8 ihren NikolausSonderzug von Stuttgart nach Dinkelsbühl über Nördlingen ziehen ließen. Das gab dann wieder die seltene Gelegenheit für den Webmaster der dampfsound-Domain, fast direkt vor der (neu-)heimatlichen Haustür eine tolle Aufnahme machen zu können:
38 3199  auf der Rückfahrt mit dem UEF-Sonderzug von Dinkelsbnühl nach Stuttgart, Ausfahrt Schwäbisch Gmünd in maximaler Lautstärke und Beschleunigung, um 19:50h am 29.11.2014.
Noch mehr ging vermutlich wohl nicht - SOO muss sein - sehr schön...   Hier anhören:
cd269-07
Im Sommer 2016 wurden die (wenigen) GES-Sonderzüge auf der Tälesbahn nach Neuffen hoch von der Heilbronner 38 3199 gezogen. Da von dieser Lok eigentlich immer guter Sound zu erwarten war, bin ich mal im August hingefahren. Hier nun alle 3 Aufnahmen des Tages, die es auch echt Wert sind, hier in die Tabelle gestellt zu werden:
38 3199  mit GES-Zug nach Neuffen, aufgenommen zwischen Linsenhofen und Neuffen (ziemlich genau in der Mitte beider Stationen), um 11:31h am 21.08.2016.   Hier anhören:
cd290-04
38 3199  mit GES-Zug Nürtingen->Neuffen, wenige hundert Meter hinter Haltepunkt Linsenhofen, um 13:32h am 21.08.2016.   Hier anhören: cd290-05
38 3199  mit GES-Zug Nürtingen->Neuffen, zwischen Haltepunkt Kelterstraße (ohne Halt natürlich...) und Linsenhofen, um 15:26h am 21.08.2016.   Hier anhören: cd290-06
Die P8 war bis Ende der 1970iger Jahre auch noch in Polen zahlreich vertreten. Ich habe hier im Archiv noch drei nette Szenen der "Ok1" damals noch im Betrieb bei der PKP gefunden, die hier zu hören sein sollen. Es handelt sich nicht um in Polen beschaffte und als Museumslok nach Deutschland importierte Loks, sondern eben um Aufnahmen vom echten PKP-Planbetrieb.
Die drei Szenen sind in einer Datei zusammengefasst:
a): Ok1-127  mit Pz 77131 auf der 25-Promille-Steigung Marciszów-Kaczarów,
b): Ok1-227 (Tv) mit Pz 66940 auf 30-pr.-Steigung Mrarciszów-Bolków,
c):Ok1-352  mit Sonderzug Steigung Marciszów-Bolków, alles im Juli 1977 (ohne exaktes Datum).   Hier anhören:
dr_pkp-isto-15