Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Baureihe 99.63
(“württ. Tssd” - die 750mm-Spur-Mallet in Württemberg)

Fotos und Soundaufnahmen der Lokomotive 99 633 - ehemalige württembergische Tssd

Seite 2: Fotos - Teil 2 und der Sound

Die Tonaufnahmen der Lokomotive 99 633 sind hier auf der Seite ganz unten in der Tabelle zu hören.

99 633 mit Zug Ochsenhausen->Warthausen oberhalb von Reinstetten bei dem bekannten und berühmten Km 16,4, um 16:32h am 10.07.2016

99 633  mit Zug Ochsenhausen->Warthausen oberhalb von Reinstetten bei dem bekannten und berühmten Km 16,4 (siehe Vorspann von “Eisenbahn-Romantik” im Fernsehen), um 16:32h am 10.07.2016.
(synchron zum Sound: cd281-04)

Sound-Aufnahmen der Lokomotive 99 633
(württembergische "Mallet" Tssd auf 750mm-Spur)

Die richtig phantastisch guten und bisher besten Szenen mit der Tssd konnten im Juli 2017 aufgenommen werden. Dabei entstanden auch sehr schöne und brillante Mitfahrten sowohl auf dem Füherstand der Lokomotive als auch direkt vom Packwagen aus hinter der Lok bei Rückwärtsfahrt aufgenommen. Diese Szenen befinden sich hier weiter unten in der Tabelle (cd296-..)
Lok & Vorgang Archiv-Nr klick->
Sound
99 633 Tv mit Zug Warthausen->Ochsenhausen, am Beginn der Steigung bei Wennedach, um 11:14h am 01.05.2015. cd271-11
99 633  mit Zug von Ochsenhausen nach Warthausen zurück, aufgenommen in der Steigung hinter Reinstetten bei km 16,3 vor dem Wald, in dem sich der Scheitelpunkt (höchster Punkt der ganzen Stecke) befindet, um 12.19h am 01.05.2015.
Leider...wurde ziemlich direkt vorm Mikrofon die Lokpfeife ausgiebig betätigt angesichts der “P-Tafel”, die auf den ersten Waldweg hinweist, der etwa hundert Meter weiter zu kreuzen ist. Das... hätte ich kommen sehen müssen! Nur... hatten die Züge der Bahn sonst (viel) weiter oben gepfiffen, so war ich es gewohnt. Also: Deshalb wurde bei den darauf folgenden Aufnahmen das Gerät weiter unten entlang der Bahn aufgestellt.
cd271-12
99 633 Tv mit dem zweiten Zug des Tages nach Ochsenhausen, wieder aufgenommen in der Steigung nördlich vom kleinen Ort Wennedach, um 15:30h am 01.05.2015. cd271-13
99 633  mit Zug Ochsenhausen->Warthausen, dem letzten an diesem total und “ergiebig” verregneten Tag, aufgenommen nun in der Steigung weit hinter Reinstetten, bei km 16,4, um 16:42h am 01.05.2015. cd271-14
99 633 Tv mit dem ersten Zug von Warthausen nach Ochsenhausen, aufgenommen in der Steigung bei Wennedach, um 11:11h am 02.05.2015.
Dieses Mal stand das Aufnahmegerät auf der anderen (nördlichen) Seite vom Gleis, etwas weiter unten auf der Wiese am Waldrand. Aus diesem Grund ist der Zug nun auf genau in die andere Richtung vorbei fahrend zu hören als am Vortag am selben Ort und als auf dem synchronen Fotos zu sehen ist.
cd271-16
99 633  mit Zug Ochsenhausen->Warthausen, Steigung weit hinter Reinstetten etwa bei Streckenkilometer 16,4, um 12.27h am 02.05.2015. cd272-01
Angesichts des nun aufkommenden Westwinds, (am Tag zuvor kam der noch deutlich aus östlichen Richtungen) dachte ich mir, eine Position viel weiter oben in der Steigung, oberhalb von Wennedach, zu “besetzen”, in der Hoffnung, die Lok auch wesentlich länger aufnehmen zu können:
99 633 Tv mit Zug Warthausen->Ochsenhausen, an den Feldern kurz vorm Scheitelpunkt der Steigung oberhalb von Wennedach, bei km 15,4, um 15:30h am 02.05.2015.
Angesichts der wesentlich “schlafferen Fahrweise” des Lokmanns als noch bei den zurückliegenden Bergfahrten war die 633 dann leider doch nicht viel länger zuvor hörbar. Erst als der Zug das Aufnahmegerät passiert hat, wurde die Lok so richtig schön aufgedreht und... plötzlich erheblich lauter und schneller! Nachdem ich zwei Jahre später auch direkten Kontakt zu den Öchsle-Personalen (und Mitfahrten auf den Loks) angeboten bekam, war also nicht auszuschließen, dass DIESE "plötzliche Raserei" automatisch der Sichtung Sichtung des Sound-Aufnahmegerätes folgte...?
cd272-02
99 633  mit zweiten und letztem Zug des Tages von Ochsenhausen nach Warthausen zurück, aufgenommen in der Steigung weit oberhalb von Reinstetten, bei km 61,4, um 16:36h am 02.05.2015. ...Und? klar doch, der Dauerregen ist zurück! cd272-03
99 633  mit zweiten und letztem Zug des Tages von Ochsenhausen nach Warthausen zurück, aufgenommen in der Steigung weit oberhalb von Reinstetten, bei km 61,4, um 16:36h am 02.05.2015. cd272-03
Da die Tssd anläßlich des Bahnhofsfestes in Ochsenhausen auch wieder in Betrieb gehen sollte - ausnahmsweise mittlerweile in 2015 - wurde ein Besuch beim Öchsle an diesem Tag wieder fest eingeplant:
99 633 v mit dem alten “Traditionszug” der Öchsle-Bahn (einschließlich des natürlich etwas merkwürdig aussehenden und infolge der lauten Unterhaltungen und Zurufe der Fahrgäste akustisch auch mal lästigen, dennoch gut publikumswirksamen, offenen Sitzwagens) in der Steigung hinter Wennedach, aufgenommen ca. 1km vorm Brechpunkt in hohen Maisfeldern, die man deutlich rascheln hört, um 9:45h am 13.09.2015.
In diesem Steigungsabschnitt hinter der letzten Kurve riss der Lokführer den Regler wieder förmlich auf (nachdem wieder das Gerät gesehn wurde?), so dass der Zug akustisch bald wie im Schnellzugtempo am Mikrofon vorbei krachte - nette Abwechslung...:-)
cd276-07
99 633  auf der (ersten) Rückfahrt von Ochsenhausen nach Warthausen, aufgenommen im Waldrand hinter Reinstetten (etwa km 16,7), um 13:43h am 13.09.2015.
Leider hört man hier deutlich, dass der Zug doch auch für diese Lok viel zu leicht ist. Normale Fahrweise ist akustisch nicht besonders interessant. Wegen der Vollständigkeit halber habe ich diese Szene aber doch hier mit eingestellt.
cd276-08
Abends bei der letzten Fahrt ging es noch einmal ganz schön laut und schnell zur Sache - trotz des kurzen Zuges:
99 633 Tv mit letztem Sonderzug des Tages von Warthausen nach Ochsenhausen, im unteren Abschnitt (zu Beginn) der Steigung bei Wennedach, um 18:24h am 13.09.2015.
cd277-05
99 633 Tv + 99 788 Tv  mit Sonderzug der Ulmer Eisenbahnfreunde nach Ochsenhausen, aufgenommen in der unteren Steigung bei Wennedach, um 12.15h am 24.10.2015. cd277-13
99 633 + 99 788  mit UEF-Sonderzug zurück von Ochsenhausen nach Warthausen, oberhalb von Reinstetten im Waldrand aufgenommen: Bergfahrt mit Annäherung, Halt rechts vorm Aufnahmegerät, Scheinanfahrt von weiter unten, Halt und erneute Anfahrt direkt vor den Mikrofonen, nachdem die Fotografen (und Videoten natürlich auch) wieder in den Zug eingestiegen sind. Die ganze Szene ging von 15:05h bis 15:18h am 24.10.2015. cd277-14
An dem bekannten Ort an der Wiese hinter dem ersten Wald oberhalb Reinstetten, genau dort, wo ja das berühmte Intro der “Eisenbahnromantik” -Serien gefilmt und viele Jahre lang immer wieder im Fernsehen zu sehen war, wurde selbstverständlich(!) eine erneute Scheinanfahrt veranstaltet. Hierfür setzten die Loks den Zug soweit zurück, dass ich noch einmal eine Anfahrt direkt vor dem Aufnahmegerät geboten bekam:
99 633 + 99 788  mit UEF-Sonderzug zurück von Ochsenhausen nach Warthausen, oberhalb von Reinstetten im Waldrand (km16,7), zweite Scheinanfahrt um 15:25h am 24.10.2015.
cd277-15
99 633 Tv mit 8-Wagen-Zug Warthausen->Ochsenhausen, hinter Wennedach in der Steigung, etwa 500m vor dem Scheitelpunkt der Öchsle-Bahn, um 11:19h am 10.07.2016. cd281-01
99 633  mit Zug Ochsenhausen->Warthausen, Steigung hinter Reinstetten im Rand des ersten kleinen Waldes, um 12:17h am 10.07.2016. cd281-02
99 633 Tv mit 8-Wagen-Zug Warthausen->Ochsenhausen, hinter Wennedach in der Steigung, etwa 500m vor dem Scheitelpunkt der Öchsle-Bahn, um 15:30h am 10.07.2016. cd281-03
99 633  mit Zug Ochsenhausen->Warthausen, Steigung hinter Reinstetten an den Wiesen bei km 16,4, nämlich dort, wo der Vorspann der Fernsehserie-Doku “Eisenbahn-Romantik” des SWR vor vielen Jahren genau mit dieser Lok aufgenommen wurde, um 16:32h am 10.07.2016. cd281-04
99 633 Tv mit Zug von Warthausen nach Ochsenhausen, in der Steigung hinter Wennedach (km 15,2), um 11:18h am 09.07.2017. cd296-07
99 633  mit Zug zurück von Ochsenhausen nach Warthausen in der Steigung hinter Reinstetten (km 16,8), um 12:21h am 09.07.2017. cd296-08
Hier sind sie nun auch, die obligatorischen Mitfahraufahmen der Tssd. Im Juli 2017 bot sich endlich für mich die Möglichkeit und Gelegenheit dazu. Den Öchsle-Lokpersonalen, die für mich das organisierten, sei an dieser Stelle noch mal ganz herzlich gedankt. Mit seinen insgesamt 9 Wagen hatte der Zug seine normale Sommer-Saison-Länge und bot auch genügend Last, um für schön laute Fahrweise bei klasssichem, “typisch nassen” Mallet-Sound zu sorgen. Zunächst noch aufgenommen vom ersten Wagen hinter der Lok aus, dem Fahrrad- oder Gepäckwagen, der immer in Richtung Ochsenhausen ganz vorn im Zug ist. Natürlich... gab es auch etwas “Extrahilfe” vom Lokpersonal, um die Szenen der bergauf richtig gut gelingen zu lassen (Pumpe nicht im durchgehenden Dauerbetrieb, möglichst wenig peifen, nicht "zu sehr nass" fahren wegen Zylinderventile).
Mitfahrt: direkt hinter 99 633 Tv vom Gepäckwagen aus im Zug von Warthausen nach Ochsenhausen, Halt und Ausfahrt Äpfingen und am Haltepunkt Sulmingen gleich dahinter, etwa 15:10h am 09.07.2017.
cd296-10
Mitfahrt: direkt hinter 99 633 Tv vom Gepäckwagen aus im Zug von Warthausen nach Ochsenhausen, Steigungsfahrt bei Wennedach, vom Landstraßen-Bahnübergang bis hoch über den Scheitelpunkt der Öchsle-Bahn, gegen 15:30h am 09.07.2017. cd296-11
Und nun aber "richtig" (vom Führerstand aus): richtige Entfernung zum Krach und gegen den Wind - brillanter Sound garantiert. Leider... auch gegen einen kurzen jedoch heftigen Regenschauer. Die ans Mikrofon klatschenden Regentropfen sind im mittleren Teil der Steigung deutlich hörbar:
Mitfahrt auf dem Führerstand der 99 633 vorm Zug Ochsenhausen->Warthausen, komplette Bergfahrt von Durchfahrt Reinstetten bis über den Öchsle-Scheitelpunkt hinweg oberhalb von Wennedach, gegen 16:45h am 09.07.2017.
Mehr Sound als hier am Scheitelpunkt zum Ende der Szene ist wohl aus einer 750mm-Mallet nicht herauszuholen... ;-).
cd296-12
Zum schönen Abschluß des Tages:
Mitfahrt auf dem Führerstand der 99 633 vorm Zug Ochsenhausen->Warthausen, Fahrt heraus aus der Senke hinter Wennedach Richtung Maselheim, gegen 16:55h am 09.07.2017 am 09.07.2017.
cd296-13