Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Baureihe 99.23
DR-Neubaulokomotiven für Meterspur - "Brocken-Lok" der HSB

Seite 4: SOUND

Hier in der sehr(!) langen Tabelle sind die vielen, vielen und tollen Soundaufnahmen dieser Baureihe:


Die hier folgende Tabelle mit tollem Sound ist lang - sehr lang! Alles mindestens hörenswerte bis sogar phantastische Szenen, und es sind noch lange nicht einmal alle guten, die im dampfsound_de-Archiv vorliegen. Ich beschränke mich auf eine gewisse Auswahl. Die meisten, die ohne akustische Störungen gemacht werden konnten, sind inzwischen auch in voller Länge eingestellt bzw. verlinkt. Dabei kann dann bei Mitfahrten schon mal eine einzige Szene bis zu 40 Minuten lang werden. Um die Übersichtlichkeit wenigstens etwas zu bewahren, habe ich mich bemüht, die Tabelle möglichst chronologisch aufzubauen - zumindest in der Abfolge der Aufnahmejahre. Ausgenommen hiervon sind wenige Mitfahrtszenen. Und nun: Viel Spaß bei der stundenlangen "vollen Dröhnung"...;-)

Sound-Aufnahmen der Baureihe 99.23
(DR-Neubauloks auf Meterspur im Harz)

Lok & Vorgang Archiv-Nr klick->
Sound
Die ersten Aufnahmen sind - so im Überblick betrachtet - die wichtigsten der ganzen, endlosen Tabelle, deshalb habe sind sie nun nach ganz vorn geholt:
Mitfahrt auf dem Führerstand der 99 7234  vor Zug Nr. 8933: Komplette Fahrt von Abfahrt in Wernigerode bis Halt im Bahnhof Brocken wurde aufgenommen. Hier ist die Bergfahrt von Hasserode bis Halt in Drei Annen Hohne zu hören, am 09.09.1995.
cdh20-02
Mitfahrt auf dem Führerstand der 99 7234  vor Zug Nr. 8933: von Drei Annen Hohne bis Schierke, am 09.09.1995. cdh20-03
Und nun eine der schönsten "Zweischläger"-Mitfahrten im ganzen Archiv: laut, knallhart und 35 Minuten lang durchgehend ständig bergauf:
Mitfahrt auf dem Führerstand der 99 7234  vor Zug Nr. 8933: komplette Bergfahrt von Abfahrt in Schierke bis Ankunft im Bahnhof Brocken, am 09.09.1995.
cdh21-01
Mitfahrt: hinter 99 7234 Tv im P 14404 (Nordhausen->Wernigerode), der an diesem Tag lang war und mit zusätzlicher Last (Güterwagen!) fuhr, von Eisfelder Talmühle bis vor Benneckenstein, am 20.02.1988. (Aufnahme original in "mono") cdh01-01
Mitfahrt: hinter 99 7231 Tv im P 14410 (Richtung Hasselfelde) von Eisfelder Talmühle bis Ende der Steigung bei Birkenmoor, ab 17:33h bis 17:50h am 23.03.1991. cdh02-02
Mitfahrt: hinter 99 7231 Tv im P 14407 von Ausfahrt Eisfelder Talmühle bis vor Benneckenstein, 19:32h - 20:00h am 23.03.1991. cdh02-03
Mitfahrt: hinter 99 7232  im P 14417 von Eisfelder Talmühle bis vor Benneckensteinam, am 20.04.1991. cdh02-04
99 7231  mit P 14405 nach Nordhausen, im Kälberbruch am Laubhüttental (hinter Benneckenstein), um 11:50h am 23.03.1991. cdh01-05
99 7237 Tv mit P 14446 hinter Sorge (Richtung Wernigerode), um 13:05h am 21.04.1991. cdh02-06
99 7237 Tv mit P 14402 hinter Sorge (Richtung Wernigerode), um 8:23h am 11.05.1991. cdh02-07
99 7232  mit P 14405 kreuzt 99 7242 Tv vor P 14432 (abwärts) in Steinerne Renne, um 10:30h am 11.05.1991. cdh02-09
99 7234  (+ “Nr 13”) vor Sonderzug, Durchfahrt Steinerne Renne, um 13:15h am 24.07.1993. cdh03-02
99 7239  mit Zug 8937 in Steinerne Renne, um 14:20h am 24.07.1993. cdh03-03
99 7241  mit Zug 8931 in Steinerne Renne, um 8:07h am 18.09.1993. cdh03-04
99 72?? Tv abwärts mit Zug 8902 (aus Nordhausen) und
99 7245  mit Zug 8933 aufwärts, in Steinerne Renne, um 9:00h am 18.09.1993.
cdh03-06
99 7231  mit dem Zug 8920 aus Nordhausen zum Brocken, wie üblich kautstark am Eckerloch, um 12:50h am 18.09.1993. cdh03-08
99 7239  mit Zug 8933 am Eckerloch, gegen 9:50h im tiefen Schnee und weithin hörbar, am 20.11.1993. cdh04-07
99 7245  mit Zug 8935 am Eckerloch im Schneegestöber, um 11:10h, am 20.11.1993, wieder eine schön ungestörte Aufnahme vom besten Sound-Standort an der Brockenstrecke. cdh04-08
99 7239  mit Zug 8920 am Eckerloch, um 12:25h, am 20.11.1993, die letzte Szene vom Eckerloch im Winterschnee an diesem Tag. cdh05-01
unbekannte 99 72??  mit Zug 8907 Abfahrt am Hp Sorge, um 17:38h am 27.12.1993. cdh05-03
99 7234  mit Zug 8905 ebenfalls hinter dem Haltepunkt in Sorge, um 12:30h am 22.12.1993. cdh05-05
99 7243  mit Zug 8907 in Steinerne Renne (kreuzt Zug 8936 mit Diesellok), um 16:35h am 22.12.1993. cdh05-07
99 247  (in der "Endzeit" der DR war diese die "Traditionslok" und fuhr mit alter Nummer herum!) mit Zug 8935 hinter Drei Annen Hohne nimmt Anlauf Richtung Brocken, um 10:55h am 28.12.1993. cdh05-09
99 7234  mit Zug 8905 vor dem Gasthaus Drei Annen, um 11:58h am 28.12.1993. cdh05-10
99 7239  im Bahnhof Benneckenstein: Ankunft und Abfahrt des Zuges 8907 nach Nordhausen, schöne, geschäftige Bahnhofszene mit vielen Reisenden, aufgenommen um 17:45h am 29.12.1993. cdh05-13
99 7239  mit 8905 Abfahrt in Steinerne Renne, um 11:37h am 30.12.1993. cdh05-15
99 7233  mit Zug 8931 am Eckerloch, um 9:50h am 29.06.1994. cdh05-16
99 7233  mit Zug 8931 am Eckerloch an dem plätschernden Gebirgsbach in der scharfen Kurve nahe dem Wanderweg-Bahnübergang, um 9:50h am 29.06.1994. cdh05-16
99 7235  mit Zug 8935 am Eckerloch, jetzt aber noch vor der Kurve aufgenommen, um 13:05h am 29.06.1994. cdh06-02
99 7236  - wie üblich schön laut - mit Zug 8920 aus Nordhausen vor der Kurve am Eckerloch, um 13:45h am 29.06.1994. cdh06-03
99 7240  mit Zug 8909 Abfahrt in Steinerne Renne (im Regen), um 17:52h am 29.06.1994. cdh06-05
99 7236  mit Zug 8931 (ester Zug zum Brocken hoch schon gut ausgelastet!) wieder am “gluckernden Bach” am Eckerloch, um 9:50h am 02.07.1994. cdh06-07
99 7236  mit Zug 8941 am Eckerloch, gegen 12:15h am 02.07.1994. cdh06-09
99 7237  mit Zug 8931 Ausfahrt in Schierke in Richtung Brocken. Währenddessen finden Bauarbeiten an der Ausfahrt-Weiche statt, um 9:40h am 13.07.1994. cdh07-03
99 7236  mit Zug 8935 hinter Schierke, um 13:00h am 13.07.1994. cdh07-06
99 7246  mit Zug 8935 kreuzt in Schierke die 99 7235 (Tv abwärts mit 8921) im strömenden Regen, um etwa 15:25h am 13.07.1994. cdh08-02
99 7246  mit 8931 in Steinerne Renne, um 9:05h am 03.01.1995. cdh08-03
99 7238  mit 8933 am ehemaligen Steinbruch vor Schierke im Wald, um 10:40h am 03.01.1995. cdh08-04
99 7246  mit Zug 8920 am (ehem.) Steinbruch vor Schierke, um 12:02h am 03.01.1995. cdh08-05
99 7246  mit Zug 8931 am ehemaligen Steinbruch vor Schierke um 9:50h am 06.05.1995. cdh08-08
99 7237  mit 8920 wieder einmal an einem “gluckerndem Bach” vor dem Steinbruch vor Schierke, um 13:28h am 06.05.1995. cdh09-01
99 7244  mit Zug 8931 hinter dem Eckerloch, um 10:30h am 06.09.1995. cdh09-04
99 7234  mit 8933 hinterm Eckerloch, um 11:13h am 06.09.1995. Zum Anfang der Aufnahme ist noch 99 5901 mit Sonderzug in der Brockenschleife zu hören (Vorbeifahrt siehe Seite der BR 99.59). cdh09-06
99 7240  mit Zug 8943 aufwärts kreuzt in Schierke die 99 7244 Tv vor 8940 (abwärts), gegen 16:35h am 06.09.1995. cdh10-02
99 7235  mit Zug 8937 (zum Brocken) am Thumkuhlental (vorm Tunnel), um 13:00h am 07.09.1995. cdh10-06
99 7240 Tv mit Zug 8908 (Nordhausen->Wernigerode) im Tiefenbachtal, um 17:20h am 07.09.1995. cdh10-08
99 7234  mit 8941 kreuzt in Steinerne Renne die 99 7240 Tv mit 8936 (abwärts), um 14:35h am 09.09.1995. cdh11-01
99 7231 Tv mit Zug 8920 (Nordhausen->Brocken) im Tiefenbachtal, 11:04h am 10.09.1995. cdh11-04
99 72??  mit 8907 (nach Nordhausen) kreuzt 99 7239 Tv vor 8940 (abwärts), Steinerne Renne, um 17:15h am 03.01.1996. cdh11-06
99 7240  mit Zug 8933 am Eckerloch, um 11:00h am 03.01.1996. cdh11-07
99 7231  mit dem Nordhäuser Zug 8920 zum Brocken, aufgenommen hinter dem Bahnübergang der Brockenstraße, um 12:50h am 03.01.1996. cdh12-01
99 7237  mit Zug 8941 hinter dem Bahnübergang der Brockenstraße, um 15:35h am 27.03.1996. cdh12-04
99 7231 Tv mit 8920 (Nordhausen->Brocken) im Tiefenbachtal, um 11:10h am 28.03.1996. cdh12-05
99 7231  mit 8941 am Eckerloch, um 11:07h am 10.10.1996. cdh12-09
99 7245  mit 8933 am Eckerloch, dann anschließend von dort in der Brockenschleife brillant zu hören..., um 10:24h war die Vorbeifahrt, am 10.10.1996. cdh13-01
99 7243  mit erstem Brockenzug des Tages, mit 8931, speziell aufgenommen: Mikrofon am Felsen “Hexenaltar” auf dem Brockengipfel aufgebaut und fortlaufende Aufnahme ab Abfahrt des Zuges in Schierke. Ganz deutlich ist der Sound zu hören vom Eckerloch und der langen Geraden am Goetheweg bis zum oberen Brockenstraßen-Bahnübergang, dann natürlich noch einmal bei direkter Vorbeifahrt in der Schleife Einfahrt Bahnhof Brocken. Auf dem Wurmberg gegenüber nahe Bad Harzburg läuft gerade eine große Ski-Springen-Veranstaltung, die Lautsprecheransagen sind erstaunlich laut zu hören. Die ganze Szene von etwa 10:30h bis 10:50h am 07.03.1997.
So etwas geht natürlich nur an ganz besonderen Tagen, es muss dann sogar auf dem Brockengipfel windstill sein - äußerst seltene Wetterverhältnisse. Davor ist ein fast 2stündiger Fußmarsch-Aufstieg notwendig, da ja der 8931 der erste Zug nach oben ist! Wenn man nicht hoch wandern möchte und einen Zug nach oben nimmt, ist es aufgrund der Besuchermassen viel zu laut. Also vor den Massen und damit vor dem ersten Zug oben ankommen ist Pflicht. Die leichten, elektronisch-akustischen Störungen im linken Kanal bitte überhören, diese ließen sich da oben aufgrund der Nähe zum Radio-Sendemast auf dem Gipfel einfach nicht vermeiden. Manchmal bei bestimmten Wetterlagen nervte das in den 1990iger Jahren auch sogar viel weiter unten: nämlich am Eckerloch... .
cdh14-02
und wieder 99 7243  mit Zug 8941 am Eckerloch, um 12:35h am 07.03.1997. cdh14-03
99 7236  mit 8941 in der Waldkurve vor dem Steinbruch vor Schierke, um 12:05h am 08.03.1997. cdh14-06
99 7246 Tv mit 8920 (Nortdhausen->Brocken) im Tiefenbachtal, um 10:55h am 09.03.1997. cdh14-07
99 7238  mit Zug 8933 in der Waldkurve vorm Steinbruch vor Schierke im “Hagel-Sturm”, um 13:17h am 11.04.1997. cdh15-04
99 7245  mit Zug 8933 vor Schierke (hinter den Kurven) im Wald und anschließend 99 7236 Tv abwärts zu hören, während im Hintergrund 99 7245 zum Brocken in Schierke startet, das ganze gegen 13:20h am 12.04.1997. cdh15-08
99 7245  mit Zug mit 8943 zum Brocken vor Schierke im Wald, um 15:25h am 12.04.1997. cdh15-09
und am nächsten Tag wieder die 99 7245  mit erstem Brockenzug 8931 vor Schierke im Wald, gegen 10:17h am 13.04.1997. cdh16-02
99 7243  mit Zug 8931 am Eckerloch, um 10:36h am 26.04.1997. cdh16-03
99 7245  mit Zug 8933 am Eckerloch, um 11:16h am 26.04.1997. cdh16-04
Sehr lange Szene (ca. 50 Minuten) vom Eckerloch:
1.: 99 7245  mit Zug 8933 ist noch in der Brockenschleife zu hören, dann
2.: 99 7243 Tv vor 8932 rollt abwärts, dann
3.: 99 7244  mit 8935 aufwärts, im Blockabstand danach sofort:
4.: 99 7222  mit Traditionszug (8991) zum Brocken, danach folgt auch sofort:
5.: 99 7238  mit zusätzlichem Brockenzug, während die 99 222 noch in der Brockenschleife zu hören ist.
Aufnahme von ca. 11:40h bis 12:30h am 26.04.1997. (kurze Schnitte sind drin, aber trotzdem gibt diese Aufnahme die tolle akustische Atmosphäre von dem besten Sound-Standpunkt der Brockenstrecke wieder...).
cdh17-01
99 7245  mit 8943 am Eckerloch, um 13:50h am 26.04.1997. cdh16-06
99 7244  mit 8945 hinter dem Bahnübergang der Brockenstraße, um 15:50h am 26.04.1997. cdh17-03
99 7243  mit Zug 8939 weit hinter Schierke, um 16:35h am 26.04.1997. cdh17-04
99 7239  mit Zug 8931 hinter Ausfahrt Schierke, um 10:17h am 27.04.1997. cdh18-02
99 7243  mit Zug 8933 vor Schierke im Wald (noch im steilen Abschnitt), um 10:52h am 27.04.1997. cdh18-03
99 7235  mit Zug 8935 in Steinerne Renne (von unten aufgenommen), um 9:20h am 30.11.1997. cdh18-06
99 7240  mit Zug 8941 hinter dem Bahnübergang der Brockenstraße im Schneegestöber, um 12:45h am 19.02.1999. cdh18-10
99 7240  mit Zug 8935 in Steinerne Renne, um 12:54h am 20.02.1999. cdh18-12
99 7240  mit Zug 8931 im Thumkuhlental, um 9:35h am 02.04.1999. cdh19-04
99 7238  mit Zug 8945 im Wald vor Schierke, 15:53h am 02.04.1999. cdh19-09
99 7239  mit Zug 8937 in “Höchstgeschwindigkeit" (und extrem laut) am ehemaligen Steinbruch vor Schierke, um 17:03h am 02.04.1999. cdh19-10
99 7231  mit überfülltem ersten Brockenzug 8931, schön dramatisch laut am Eckerloch, tolle Fahrweise, um 10:30h am 03.04.1999. cdh20-04
99 7231  mit Zug 8941 am Eckerloch (noch mal so laut), um 13:00h am 03.04.1999. cdh21-04
99 7237  mit 8935 hinterm Eckerloch (an der “Kanzelklippe”), um 14:25h am 03.04.1999. cdh22-02
99 7237  mit 8945 hinterm Eckerloch (an der Kanzelklippe), um 16:35h am 03.04.1999. cdh22-03
99 72?? Tv mit dem Zug 8920 von Nordhausen zum Brocken im Tiefenbachtal. Das besondere an dieser Aufnahme: Sie wurde von ganz weit oben vom (südlichen) Berg aufgenommen, um 11:07h am 07.08.1999. cdh22-08
99 7241  mit Zug 8925 am Eckerloch, um 11:48h am 02.06.2000. cdh23-11
99 7238  mit Zug 8935 Ausfahrt Steinerne Renne, um 13:08h am 16.12.2000. cdh25-04
99 7242  mit 8931 in Steinerne Renne, um 9:50h am 13.04.2001. cdh25-07
99 7238  mit 8937 kreuzt 99 5902 Tv mit (abwärts fahrend) 8992 in Steinerne Renne, um 16:22h am 13.04.2001. cdh26-03
99 7235 Tv + 99 6001 Tv mit “Oster-Sonderzug aus Alexisbad Richtung Gernrode, am unteren Ramberg, um 13:20h am 14.04.2001. cdh27-03
99 7242  mit 8931 hinter dem Bahnübergang der Brockenstraße, wieder mal im Schneegestöber, um 10:25h am 14.04.2001. cdh27-06
99 72??  mit Zug 8925, schöne Aufnahme von der großen Kurve vor dem Gasthaus Drei Annen am Drängetal, um 10:55h am 06.10.2001. cdh29-03
99 7237  mit Zug 8941 zum Brocken am Eckerloch, um 13:05h am 29.03.2002. cdh29-06
99 7241  mit 8935 am Eckerloch, um 14:20h am 29.03.2002. cdh29-08
99 7235  mit 8937 hinter Ausfahrt Schierke, um 17:15h am 29.03.2002. cdh30-02
99 7241  mit 8931 direkt in der Eckerloch-Kurve, um 10:35h am 30.03.2002. cdh30-05
99 7241  mit 8941 hinterm Eckerloch an der Kanzelklippe, um 13:05h am 30.03.2002. cdh30-07
99 7235  mit Zug 8935 hinterm Eckerloch an der Kanzelklippe, um 14:20h am 30.03.2002. cdh30-08
99 7237  mit Zug 8937 hinter dem Brockenstraßen-Bahnübergang, um 17:20h am 30.03.2002. cdh30-10
99 7237  mit 8933 schöne Anfahrt in Steinerne Renne,um 10:45h am 31.03.2002. cdh30-11
99 7241  mit Zug 8903 Abfahrt in Steinerne Renne, 12:05h am 31.03.2002. cdh31-01
unbekannte 99 72??  mit 8929 kreuzt ebenfalls unbekannte 99.72?? mit 8930 (abwärts) in Steinerne Renne, aufgenommen vom Berghang etwas oberhalb vom Bahnhof gegen 15:10h am 31.03.2002. cdh31-02
99 7237  mit 8937 schöne harte Ausfahrt Steinerne Renne, um 16:30h am 31.03.2002. cdh31-03
99 7241  mit Zug 8931 am Eckerloch (vom Berghang oben aufgenommen), 10:08h am 03.10.2002. cdh31-04
99 7234  mit 8933 am Eckerloch, aufgenommen gegen 10:52h am 03.10.2002. cdh31-05
99 7243  mit 8925 am Eckerloch (vom Hang oben aufgenommen). Anschließend hört man den Zug noch zweimal(!) deutlich oben in der Brockenschleife und vorm Bahnhof Brocken, um 11:37h am 03.10.2002. cdh31-06
99 7241  mit 8941 am Eckerloch (vom Berghang oben aufgenommen), um 12:23h am 03.10.2002. cdh31-07
Wieder eine ganz spezielle Aufnahme:
eine unbekannte 99 72?? fährt vorwärts(!) mit Brockenzug 8920 aus Nordhausen kommend die Steigung zwischen Hp Tiefenbachmühle und Sophienhof um 11:08h im Tiefenbachtal hoch, am 01.11.2002.
Das Mikrofon wurde hierfür ganz oben auf dem Berghang gegenüberliegende Talseite aufgestellt. Von hier aus ließ sich der Zug ganz brillant und sehr lange durch das Tal aufwärts aufnehmen, weil der darunter liegende Hang stellweise relativ frisch gerodet und mit nur kleinen Fichten aufgeforstet wurde. Ein paar Jahre später ging das schon wieder nicht mehr. Außerdem nur, solange der Wind “mitspielte". Bei dieser Aufnahme war es dann zum Glück auch fast windstill.
cdh32-03
99 7243  mit erstem Brockenzug 8931 hinter der Ausfahrt Schierke im strömenden Regen, um 9:53h am 02.11.2002. cdh32-06
99 7236  mit Zug 8933 weit hinter Schierke im Wald am Wanderweg, um 10:45h am 02.11.2002.
"Haarscharf" kamen soeben die ersten lauten Wanderer... somit die erste akustische Störung den Weg entlang, trotz immer noch vorhandenen Dauerregens.
cdh32-07
99 7243  mit Zug 8941 am Eckerloch, um 12:21h am 02.11.2002. cdh32-08
99 7241  mit Brockenzug 8920 aus Nordhausen am Eckerloch, um 13:15h am 02.11.2002. cdh33-03
99 7242  mit Zug 8935 hinter dem Bahnübergang der Brockenstraße noch weit vorm Eckerloch, um 14:15h am 29.03.2003. cdh34-02
99 7242  mit Zug 8935 hinter dem Bahnübergang der Brockenstraße noch weit vorm Eckerloch, um 14:15h am 29.03.2003. cdh34-02
eine unbekannte 99 72??Tv mit dem schweren und lauten Nordhäuser Brockenzug 8920 im Tiefenbachtal, aufgenommen von ganz oben gegenüberliegender Berghang, wieder eine schöne lange Bergfahrt dröhnend das Tal hoch, um 11:07h am 30.03.2003. cdh34-04
Kreuzung in Steinerne Renne: 99 7246 abwärts mit Zug 8930 und 99 7242  aufwärts mit 8929, etwas spezielle aber schöne Ausfahrt, um 15:00h am 30.03.2003. cdh34-06
In herrlich lauter Frühlings-Vogelstimmen-Akustik:
99 72??  (Nummer unbekannt) mit 8920 (Nordhausen->Brocken) im Tiefenbachtal, aufgenommen wieder an der damals oft üblichen Stelle gegenüber vom Berghang, Vorbeifahrt um 11:15h am 29.05.2003.
cdh35-01
99 7237  mit Zug 8903 (nach Eisfelder Talmühle) Ankunft und Abfahrt in Steinerne Renne um 12:02h am 31.05.2003. Im Hintergrund hört man das beginnende Gewitter, das mir die nächste hervorragende Aufnahme bieten konnte. am 29.05.2003. cdh37-06
99 7234 Tv (die hat jetzt den Zug in Drei Annen Hohne übernommen) mit Zug 8903 in der kurzen Steigung am “Kälberbruch” (hinter Benneckenstein) im nahen laut dröhnenden Gewitter um 13:24h am 31.05.2003. Eine wirklich tolle Szene! cdh37-07
99 7245  mit Selketal-Planzug 8964 Richtung Gernrode am unteren Ramberg hinter Mägdesprung, aufgenommen um 19:54h am 31.05.2003.
An diesem Tag fand die Veranstaltung “Dampf über dem Ramberg” statt, bei der die Loks 99 6001 und 99 5901 auch mit Sonderzügen eingespannt waren, so dass eine Neubaulok aushelfen musste. Das war damals eben noch eine Seltenheit, heute sind hier inzwischen leider meistens auch die (zu) großen Neubauloks die Planlokomotiven... .
cdh38-03
99 7238  mit Zug 8933 schön laut und langsam direkt in der Eckerloch-Kurve, um 10:51h am 05.09.2003. cdh38-05
99 7245  mit dem üblicherweise immer schweren 8920 aus Nordhausen, herrlich hart gefahren, aufgenommen vom Berghang hinter dem Eckerloch um 13:15h am 05.09.2003. cdh39-01
99 7241  mit Zug 8935 hinter Schierke noch in der Beschleunigungsphase, um 14:31h am 05.09.2003. cdh39-02
unbekannte 99 72?? Tv mit Brockenzug 8920 aus Nordhausen, donnert durch das Tiefenbachtal bergauf, aufgenommen von ganz oben des gegenüberliegenden Berghangs, um 13:22h am 06.09.2003. Dieser Zug hält am Haltepunkt Sophienhof und muss dort weit entfernt aber trotzdem recht brillant hörbar und hart wieder anfahren. Leider stört dabei ein näher kommender, lauter Motorflieger... :-( cdh39-05
99 7236  mit Zug 8931 in der großen Kurve am Drängetal vor dem Gasthaus Drei Annen, um 9:41h am 27.12.2003. cdh40-01
99 7242  mit Zug 8935 im Bahnhof Steinerne Renne, um 13:09h am 27.12.2003. cdh40-04
99 7242  mit Zug 8935 im Bahnhof Steinerne Renne, um 13:09h am 27.12.2003. cdh40-04
99 7237  mit Zug 8931 (der erste morgens zum Brocken hoch) aufgenommen vom Berghang oben am Eckerloch, um 10:03h am 30.10.2004. cdh40-05
99 7242  mit Zug Nr. 8925, hinterm Eckerloch in der Kurve an der “Kanzelklippe”, um 11:40h am 30.10.2004. cdh40-07
99 7234  mit dem Nordhäuser Zug 8920, hinterm Eckerloch an der “Kanzelklippe”, um 13:16h am 30.10.2004. cdh41-01
99 7234  mit Zug 8923 zum Brocken in voller Fahrt hinter Schierke, um 15:26h am 30.10.2004. cdh41-03
99 7241  mit Zug 8945 Ausfahrt Schierke, um 16:51h am 30.10.2004. cdh41-05
99 7237  letzter Zug zum Brocken an diesem Tag, Nr. 8939, hinter Ausfahrt Schierke, um 17:29h am 30.10.2004. cdh41-06
99 7245  mal wieder vorwärts aus Nordhausen kommend, mit Zug 8920 (letzter Sommerfahrplantag) zum Brocken, im Tiefenbachtal aber wieder nun unten am Gleis im Wald aufgenommen, um 11:12h am 31.10.2004. cdh41-07
99 7235  Zug 8931 hinter dem Bahnübergang der Brockenstraße, weit hinter Schierke und vor dem Eckerloch, “untermalt” durch ein wahres “Vogelkonzert”, um 10:30h am 25.03.2005. cdh41-10
99 7243  mit Zug 8933 direkt in der Kurve am Eckerloch aufgenommen, wieder mal schön laut und langsam, um 11:49h am 25.03.2005. cdh42-01
99 7235  mit Zug 8941 am selben Ort am Eckerloch, nur nicht ganz so laut, um 13:03h am 25.03.2005. cdh42-02
99 7237  mit Zug 8945 Ausfahrt Schierke, um 16:15h am 25.03.2005. cdh42-06
Wie auf der Start-Seite angekündigt und oben “gewarnt”, diese Liste hier wird immer länger und länger und noch mehr ;-):
99 7232  mit Zug 8933 zum Brocken, hinterm Eckerloch nahe der “Kanzelklippe”, um 10:50h am 29.10.2005. cdh44-01
99 7240  mit Zug 8925 kurz vor der Kanzelklippe, um 11:39h am 29.10.2005. cdh44-02
99 7241  mit 8941 ebenfalls sehr schön und lange zu hören an der bewährten Aufnahmestelle am Berghang, der “Kanzelklippe”, um 12:22h am 29.10.2005. cdh44-04
Und nun wird es - wie dort üblich mit diesem Zug - richtig “hart und laut”:
99 7234  mit dem Nordhäuser 8920, aufgenommen nahe der Kanzelklippe hinterm Eckerloch, dieses Mal sogar wieder mit Schleuderer nahe dem Mikrofon, um 13:17h am 29.10.2005.
cdh44-05
99 7241  mit Zug 8939, der abendliche letzte zum Brocken, Ausfahrt Schierke, um 17:35h am 29.10.2005. cdh44-06
99 7234 Tv mit Zug 8920 aus Nordhausen, Aufstieg im Tiefenbachtal, um 11:20h am 30.10.2005. cdh44-07
99 7234  mit 8931, dem ersten täglichen Zug zum Brocken, Ankunft und eine sehr schön brillante Ausfahrt Steinerne Renne, um 9:04h am 31.10.2005. cdh45-03
99 7234  mit 8931, dem ersten täglichen Zug zum Brocken, Ankunft und eine sehr schön brillante Ausfahrt Steinerne Renne, um 9:04h am 31.10.2005. cdh45-03
Viele der hier nun folgenden Szenen sind vom Wald-Berghang hoch oberhalb von Steinerne Renne aus aufgneommen:
99 7232  mit Zug 8931 Ausfahrt Steinerne Renne, um 9:33h am 14.04.2006.
Bei dieser Szene traten plötzlich so starke Windböen auf, dass mein Mikrofon - glücklicherweise erst nach der schön lauten Vorbeifahrt des Zuges - mit dem Stativ einfach umkippte. Sowas passiert eigentlich recht selten, man achtet ja auf sichere Standfestigkeit.
cdh45-08
99 7237  mit Zug 8933 (der zweite tägliche Brockenzug) hinter Steinerne Renne aufgenommen, um 10:56h am 14.04.2006. cdh45-09
99 7241  mit 8903 (der durchgehende nach Eisfelder Talmühle), direkt beim Halt und recht lauter Anfahrt in Steinerne Renne aufgenommen, um 12:02h am 14.04.2006. cdh45-10
99 7240  mit 8935 (wieder einer zum Brocken) direkt in Steinerne Renne, um 13:09h am 14.04.2006. cdh45-11
99 7234  mit 8929 bergauf fahrend, Ausfahrt Steinerne Renne, kreuzt den talfahrenden 8930, um 15:02h am 14.04.2006. cdh45-12
99 7237  mit dem letzten Zug des Tages 8937 im leider auch Ostern immer noch gültigen Winterfahrplan und dem letzten Zug zum Brocken, direkt in Steinerne Renne aufgenommen, um 16:15h am 14.04.2006. cdh46-01
99 7237  mit Zug 8931, dem ersten des Tages zum Brocken hoch, Ausfahrt Steinerne Renne, aufgenommen von weit oben am Berghang im Wald über dem Bahnhof, um 9:33h am 06.04.2007. cdh47-10
99 7241  mit Zug 8933 hinter Steinerne Renne, vom Waldhang oben, um 10:46h am 06.04.2007. cdh47-11
99 7245  mit dem Zug 8903 (dem nach Ilfeld über die Querbahn), Ausfahrt Steinerne Renne vom Waldhang oben aufgenommen, um 12:01h am 06.04.2007. cdh47-13
99 7238  trifft mit Zug 8935 Abfahrt in Steinerne Renne, ziemlich direkt am Gleis aufgenommen (an einem plätschernden Bach), um 13:08h am 06.04.2007. cdh47-14
99 7234  mit Zug 8929 ganz unspektakulär aber dennoch recht flott bergfahrend, aufgenommen am Thumkuhlental etwa 100m vor dem Tunnel, um 15:08h am 06.04.2007. cdh48-01
Zugkreuzung in Steinerne Renne:
99 7241  mit dem Zug 8937 lautstarke Ausfahrt Steinerne Renne, talwärts rollt der Traditionszug, der vom Brocken gekommen ist und von den beiden Mallets 99 5906 Tv + 99 5901 Tv geführt wird, um 16:17h am 06.04.2007.
cdh48-02
99 7241  in voller Fahrt mit Zug Nr. 8931 (dem ersten Brockenzug) weit oberhalb von Schierke aufgenommen, im leichten Regen aber bei sehr starkem Wind, um 10:15h am 27.09.2012. cdh49-06
99 7239  mit 8925 (dritter Zug zum Brocken), geradezu “klassisch” aufgenommen hinter der Kurve am Eckerloch, dort, wo seit inzwischen vielen Jahren ein modernes Strecken-Lichtsignal Richtung Brocken aufgestellt ist, um 11:48h am 27.09.2012.
Immer noch regnet es und der Wind wurde immer stärker. Jedoch ist hier am Westhang der Eckerloch-Schlucht wohl einer der am besten windgeschützten Aufnahmestellen an der Brockenbahn. Somit stören höchstens ein paar wenige Regentropfen, die genau auf das Mikrofon prasseln. So etwas lässt sich natürlich bei Regen und ohne Schutzdach nicht vermeiden... .
cdh49-07
99 7241  mit Zug Nr. 8941 am Eckerloch etwa beim Lichtsignal, um 12:36h am 27.09.2012. cdh49-08
99 7243  mit dem Zug aus Nordhausen Nr.8920 am Eckerloch, um 13:24h am 27.09.2012. cdh50-01
99 7239  mit Zug 8927 noch mal wieder von gleichem Standort am Eckerloch aufgenommen, um 14:11h am 27.09.2012. cdh50-02
Die 99 236 war nun zu meiner Überraschung nicht nur mit “alter” Nummer, sondern auch mit zwei Pfeiffen ausgerüstet: Einmal die normale Einheits-Sound-Pfeiffe der Baureihe und dann noch so eine, wie die Mallets normalerweise haben (die “hohe”). Klingt erst mal ungewöhnlich. Keine Ahnung, was der Quatsch sollte...(?). Aber egal - stört den Sound der Lok eigentlich nicht. 99 236  mit Zug 8935 aufgenommen nur wenige hundert Meter vor dem Bahnübergang der Straße zum Brocken, um 14:48h am 27.09.2012. cdh50-03
99 7234  mit Zug Nr. 8943 etwa 200m hinter der Ausfahrt Schierke, um 15:41h am 27.09.2012.
Im Hintergrund ist in dieser und folgender Szene zeitweise ein vermutlich nahe Elend kreiselnder Hubschrauber zu hören - so etwa für 3 Stunden lang! Am nächsten Tag erzählte mir jemand, dass diese Aktion zum Kalken der Wälder diente. Merkwürdig finde ich allerdings, dass der Hubschrauber so viel Kalk für insgesamt 3 Stunden verteilen zum Abstreuen überhaupt laden konnte, oder ist der zwischendurch immer gelandet vor Ort? Oder hatte der doch nicht “gekalkt”? keine Ahnung... . Es gibt einfach akustische Störungen, die sind für mich schlicht unvorstellbar! Wer kommt auf so eine Idee, so etwas zu befürchten oder zu bedenken? Jedenfalls war ich froh, dass solcherlei Aktionen im Nationalpark-Wald oberhalb Schierke natürlich tabu sind. Dort gibt es jedoch Hubschrauber- Rundflüge für gut betuchte Touristen (??). DIE... sind zwar immer nur wenige Minuten da aber können dann sogar Aufnahmen komplett vernichten, wenn man Pech hat.
cdh50-04
99 7240  mit 8937 hinter Ausfahrt Schierke, um 16:23h am 27.09.2012. cdh50-05
99 236  mit 8945 Ausfahrt Schierke - die letzte aufgenommen an diesem Tag -, um 17:10h am 27.09.2012.
Bei ganz genauem Hinhören fällt mir auf, dass die 236 irgendwie anders klingt als (fast) alle anderen Loks der Baureihe: Etwas “kürzer und hellerer” Schlag. Ist an der Lok auch am Blasrohr “gebastelt” worden? Aber schlecht klingt das ja nicht - im Gegensatz zur 99 247.
cdh50-06
Schon in 2012 war in der Einsatzstelle Gernrode Neubauloks oft bis sogar meistens im Plandienst:
99 7235 Tv mit Zug 8960 (an diesem Tag nur: Alexisbad->Quedlinburg), aufgenommen am unteren Ramberg, nämlich vom Berghang unterhalb der Ruine der Heinrichsburg, um 9:24h am 28.09.2012.
cdh50-07
Da wohl aufgrund des Schienenersatzverkehrs einiges “anders” lief auf der Selketalbahn, nämlich anders als man es bisher in den Jahren zuvor gewohnt war (insbesondere fuhr die Mallet 99 5906 mit extrem kurzen Zug herum), entschloss ich mich, diese wieder zu verlassen und mich an diesem Tag erneut der Strecke zum Brocken zu widmen:
99 7243  mit Zug 8925 (zum Brocken) Ankunft und Abfahrt Steinerne Renne, aufgenommen unten am Gleis etwa bei der Ausfahrtweiche, um 10:50h am 28.09.2012.
cdh50-08
99 7239  mit dem Zug 8903 (der ja über die “Querbahn” nach Eisfelder Talmühle geht), Ausfahrt Steinerne Renne, um 12:16h am 28.09.2012.
Diese Mal wagte ich es wieder, das Mikrofon direkt an bzw. auf den Rand vom “bahnparallelen” Wanderweg zu stellen am Hang hinter der Ausfahrt. Dort gibt es doch den noch besseren Sound aufzunehmen, die Züge sind brillanter und länger hörbar. Aber: An den Wochenenden ist dieser Wanderweg richtig voll “belegt”. Da gibt es kaum Chancen auf ungestörte Aufnahmen. Heute war es aber erst Freitag.
cdh50-09
Und nun noch mal die “etwas anders klingende” 99 236, bei der aber nun die normale Pfeiffe benutzt wurde:
99 236  mit 8935 eine sehr schön harte und laute Ausfahrt Steinerne Renne, aufgenommen vom Hang am Wanderweg, um 13:49h am 28.09.2012.
cdh50-10
99 7241  mit Zug 8937 Ausfahrt Steinerne Renne (Hang am Wanderweg), um 15:17h am 28.09.2012.
Nach diesem Zug entschied ich mich, wieder oben bei Schierke den Tag zu beenden.
cdh50-11
Noch einmal die 99 7241  mit Zug 8937 zum Brocken, eine etwas merkwürdig “schlaffe” Ausfahrt Schierke, die aber trotzdem gar nicht sooo schlecht klingt - so richtig wie eine Bergfahrt...., um 16:24h am 28.09.2012. cdh50-12
99 236  mit Zug 8945 hinter Ausfahrt Schierke, um 17:10h am 28.09.2012. cdh50-13
Am nächsten Tag wurde früh genug mit der langen Wanderung von Schierke hoch gestartet, um schon für den ersten Brockenzug am Eckerloch bereit zu stehen:
99 7241  mit dem ersten Zug zum Brocken Nr. 8931, aufgenommen fast direkt in der Kurve am Eckerloch, wenige Meter hinter dem kleinen Wander-Fußweg-Übergang (deshalb sind auch einige Leute dort zu hören...) an dem kleinen, gluckernden Bach, der dort den Bahndamm unterquert, um 10:25h am 29.09.2012.
cdh51-02
99 7243  mit dem zweiten Zug zum Brocken Nr. 8933, jetzt wieder an einem “klassischen” Mikrofon-Standpunkt, etwas erhöht hinter dem Lichtsignal aufgenommen, um 11:04h am 29.09.2012. cdh51-03
99 236  mit Zug 8925 hinterm Eckerloch, um 11:53h am 29.09.2012. cdh51-04
99 7241  mit Zug 8941 hinterm Eckerloch aufgenommen, um 12:40h am 29.09.2012.
Kaum war der Zug vorbei, folgte sofort im Blockabstand der Samstags-Sonderzug aus Wernigerode zum Brocken, gezogen von zwei Mallets. Dieser Zug war natürlich der Hauptgrund für mich, diese lange Wanderung hierher an diesem Tag wieder zu machen. Die sehr schöne Aufnahme hierzu ist jedoch auf der Seite der “Baureihe 99.590” zu finden
cdh51-05
Dem Wernigeröder Brocken-Sonderzug (8991) folgt - seit vielen Jahren gleicher Ablauf! - immer der “Nordhäuser”, der an diesem Tag gar nicht lauter klang als die anderen Planzüge, sondern nur etwas “schneller” fuhr:
99 7237  mit Zug 8920 aus Nordhausen hinterm Eckerloch, um 13.34h am 29.09.2012.
cdh51-07
Und noch mal die 99 236  mit 8927 ebenfalls hinterm Eckerloch, um 14:21h am 29.09.2012. cdh51-07
Das akustische Hauptproblem zwischen dem Eckerloch und Bahnhof Schierke ist der immer nur in wenigen Metern Abstand verlaufende “bahnparallele” Wanderweg, insbesondere an Wochenenden. Obwohl es auch hier Stellen gibt, die sich eigentlich für schön lange und gute Soundaufnahmen eignen, sind die Störungen durch laute Wandergruppen unberechenbar - manchmal klappt es ohne große akustische Störungen, oft aber eben nicht. In diesem Fall bot mir die 99 7237 eine tolle Bergfahrt, ich musste jedoch sehr knapp und kurzfristig das Mikrofon hundert Meter weiter verlegen, dadurch klingt diese Szenen “angeschnitten”, denn genau zur Zeit des Zuges stoppte eine größere, in lautes Gespräch vertiefte Gruppe direkt neben meinem Mikro und wartete ebenfalls! Man hört noch links, wie die Gruppe dann den herannähernden Zug auch ziemlich laut “kommentiert”. Die Fahrweise der Lok war aber so schön, dass ich diese Szene trotzdem mit hier hinein stelle:
99 7237  direkt an dem kleinen Wanderweg-Bahnübergang ("Pfarrstieg"), oberhalb von Schierke, um 15:44h am 29.09.2012.
cdh52-02
99 7243  mit Zug 8937 hinter Ausfahrt Schierke, um 16:24h am 29.09.2012. cdh52-03
99 7241  mit dem letzten Zug des Tages Nr. 8939 Ausfahrt Schierke, um 17:51h am 29.09.2012. cdh52-05
Am nächsten Tag wurde die Entscheidung getroffen, zumindest tagsüber bis zum späten Nachmittag die Gegend um Schierke zu meiden: Zu schön war das Wetter an diesem Sonntag - ein toller sonniger Herbsttag. Dann ist auf allen Wegen Richtung Brockenberg mit wahren Massenanstürmen zu rechnen. So war es auch, wie ich später bei den zurückkehrenden Massen erkennen konnte. Aber: Am alternativen Ort bei Steinerne Renne war es kaum anders, auch hier Volksmassen von Wanderen, von denen jedoch zum Glück die meisten nicht den bahnparallelen Weg nach Drei Annen Hohne, sondern den zu den Wasserfällen der Renne und dem dort oben vorhandenen Restaurant nutzten.
99 7241  mit dem ersten Brockenzug 8931 (Ankunft und) Abfahrt Steinerne Renne, aufgenommen vom Hang am Wanderweg,um 9:20h am 30.09.2012.
cdh52-06
99 7237  mit Zug 8933 ebenfalls und eine sehr schön harte Ausfahrt Steinerne Renne, um 10.04h am 30.09.2012. cdh52-07
99 7235  mit 8925 Ankunft und Abfahrt in Steinerne Renne, aufgenommen direkt am Gleis (“unten”), um 10:50h am 30.09.2012. cdh52-08
Hoffentlich spät genug, um den Standort nach Schierke zu verlagern, war der Gedanke...:
99 7237  mit 8937 tatsächlich schön fast ungestört hinter Ausfahrt Schierke, um 16:23h am 30.09.2012.
cdh52-11
99 7241  mit dem letzten Zug des Tages (und für dieses Jahr an diesem Ort aufgenommen), dem 8939 zum Brocken, hinter Ausfahrt Schierke, um 17:50h am 30.09.2012. cdh52-13
99 7234  mit Brockenzug 8945 hinter Ausfahrt Schierke, um 17:10h am 18.09.2013. cdh53-02
zuerst 99 222 Tv mit 8936 abwärts, dann
99 236  (wieder mit “alter” Nummer und einer zweiten, “falschen” Pfeiffe...), mit Zug 8939 hinter Ausfahrt Schierke, um 17:50h am 18.09.2013.
cdh53-03
99 7240 Tv mit Zug 8962 (->Gernrode) hinter Mägdesprung am unteren Ramberg, vom Berg der Heinrichsburg-Ruine aus von oben aufgenommen, um 12:04h am 19.09.2013. cdh53-04
Am selben Ort gleich noch mal:
99 7235 Tv mit Zug 8952 (nach Quedlinburg), vom Berg der Heinrichsburg von oben, um 12:53h am 19.09.2013.
cdh53-05
99 7240  mit Zug 8965 nach Hasselefelde, hinter Ausfahrt Gernrode an der östlichen Häuser-Siedlung, vor Osterteich, um 14:05h am 19.09.2013. cdh53-06
99 7235  mit Zug 8955 nach Alexisbad, hinter Gernrode kurz vorm Hp Osterteich, um 15:08h am 19.09.2013. cdh53-07
99 7235 Tv Zug 8954 nach Quedlinburg, vom Berg der Heinrichsburg-Ruine von oben, um 16:23h am 19.09.2013. cdh53-08
99 7240 Tv mit Zug 8964 (->Quedlinburg, hinter Ausfahrt Mägdesprung zwischen den Hauptstraßen-Bahnübergängen (der B185), um 18:45h am 19.09.2013. cdh53-09
99 7240 Tv mit Zug 8962 Richtung Gernrode, am unteren Ramberg hinter Ausfahrt Mägdesprung zwischen den (B185-) Hauptstraßen-Bahnübergängen, um 12:04h am 20.09.2013. cdh53-10
99 7240 Tv mit Zug 8962 Richtung Gernrode, am unteren Ramberg hinter Ausfahrt Mägdesprung zwischen den (B185-) Hauptstraßen-Bahnübergängen, um 12:04h am 20.09.2013. cdh53-10
99 7235 Tv mit Zug 8962 Richtung Gernrode, am unteren Ramberg hinter Ausfahrt Mägdesprung zwischen den Hauptstraßen-Bahnübergängen der B 185, um 12:43h am 20.09.2013. cdh53-11
Mal endlich wieder eine Mitfahrt hinter der 99.23:
Mifahrt: hinter 99 7235 Tv im Zug 8952 (nach Quedlinburg), von Ausfahrt Eisfelder Talmühle, parallel (zu hören!) neben 99 7245 und dem Nordhäuser Brockenzug 8920, bis Regler zu am Ende der Steigung beim Hp Birkenmoor, von 11:03h bis 11:26h am 20.09.2013.
cdh53-13
99 7241  mit letztem planmäßigen Brockenzug 8939, am Zugende brummt mit der Triebwagen nach Eisfelder Talmühle (als 8905), Halt und Ausfahrt Steinerne Renne, um 16:50h am 20.09.2013. cdh54-02
99 7247  mit kürzerem (als die Planzüge...) Gesellschafts-Sonderzug zum Brocken für “Radio SAW”, hinter Ausfahrt Schierke, um 19:15h am 20.09.2013. cdh54-03
99 7237  mit 8933 heftig laute und dynamische Vorbeifahrt am talwärts fahrendem 8940, aus dem das Mikrofon gehalten wurde hierfür, an der Kreuzungsstelle Goetheweg (vom Ausweichgleis), um 11.16h am 20.09.2013. Nachdem der Zug vorbeigefahren ist, drückt die Zuglok 99 222 (Tv) den 8940 zurück auf das Hauptgleis. cdh54-04
99 236  mit Brockenzug 8925 direkt an der Ausfahrt von Schierke, um 11.38h am 21.09.2013. cdh54-05
99 7247  mit 8920 schööön angemessen laut für den “Nordhäuser Brockenzug”, hinter Ausfahrt Schierke, um 13.23h am 21.09.2013. cdh54-08
99 236  mit Zug 8927 wieder Ausfahrt Schierke (nah dran...), um 14:06h am 21.09.2013. cdh54-09
99 236  mit Zug 8937 Halt und Ausfahrt Steinerne Renne, dieses Mal nahe am Gleis an der Weiche aufgenommen, um 15:19h am 21.09.2013. cdh54-10
99 7237  mit Zug 8933 (->zum Bocken), aufgenommen aus dem talwärts fahrenden Zug 8940, der zur Kreuzung auf dem Wartegleis Kreuzungsstelle Goetheweg steht, dann anschließend drückt die Zuglok 99 7245 Tv den 8940 zurück aufs Streckengleis, die ganze Szene gegen 11:15h aufgenommen am 14.05.2014. cdh55-02
99 236  mit Zug 8925 direkt Ausfahrt Schierke, aufgenommen am Ende des Autoparkplatzes nahe des unteren Abstellgleises, um 11:36h am 14.05.2014. cdh55-03
99 7247  mit dem Brockenzug 8920 aus Nordhausen, aufgenommen weit hinter Schierke, hinter dem kleinen Wanderweg-Bahnübergang des "Pfarrstiegs", um 13:25 am 14.05.2014. cdh55-06
99 7234  mit Zug 8935 Ausfahrt Schierke, aufgenommen am Ende des Autoparkplatzes nahe des unteren Abstellgleises, um 14:42h am 14.05.2014. cdh55-08
99 7247  mit dem Zug Nr. 8923 Ausdfahrt Schierke, aufgenommen von der Nordseite vom Bahnhof aus dem Wald heraus überm Wanderweg, um 15:41h am 14.05.2014. cdh55-09
99 7241  mit dem Zug Nr. 8937 Ausfahrt Schierke, aufgenommen von der Nordseite vom Bahnhof aus dem Wald heraus überm Wanderweg, um 16:31h am 14.05.2014. cdh55-10
99 7234  mit Zug 8945 Ausfahrt Schierke, aufgenommen am Ende des Autoparkplatzes nahe des unteren Abstellgleises, (Kreuzung mit 99 7247 Tv mit 8924), um 14:42h am 14.05.2014. cdh55-11
99 7247  mit dem ersten Brockenzug des Tages Nr. 8931 Ankunft und Ausfahrt Steinerne Renne, aufgenommen vom Hang am bahnparallelen Wanderweg, um 9:15h am 16.05.2014. cdh58-01
99 7241  mit Zug 8933 Ankunft und Ausfahrt Steinerne Renne, aufgenommen direkt neben dem Gleis unten am Lichtsignal, um 10:06h am 16.05.2014. cdh56-02
99 7240  mit Zug 8925 Ankunft und Abfahrt Steinerne Renne, aufgenommen direkt neben haltender Lok, um 11:35h am 16.05.2014. cdh56-03
99 7240  noch mal mit dem Zug Nr. 8925, jetzt aber Ausfahrt Schierke, um 11:35h am 16.05.2014. cdh56-04
99 7234  mit dem Nordhäuser Zug Nr. 8920 Ausfahrt Schierke, aufgenommen von der Nordseite vom Bahnhof aus dem Wald heraus überm Wanderweg, um 13:13h am 16.05.2014. cdh56-06
99 7240  mit Zug Nr. 8927 ca.500m weit hinter Schierke, aufgenommen vom felsigen Berghang über dem bahnparallelen Wanderweg, aus dem Wald heraus, um 14:00h am 16.05.2014. cdh56-07
99 236  mit Zug Nr. 8345 weit hinter Schierke, aufgenommen vom Felsbrocken- Berghang über dem bahnparallelen Wanderweg, ca. 500m hinter Schierke aus dem Wald heraus, um 17:10h am 16.05.2014. cdh56-08
99 7247  mit dem ersten Brockenzug des Tages Nr. 8931 Ankunft und Ausfahrt Steinerne Renne, aufgenommen vom Hang am bahnparallelen Wanderweg, um 9:23h am 17.05.2014. cdh57-01
99 7247  mit Zug Nr. 8925, aufgenommen vom felsigen Berghang über dem bahnparallelen Wanderweg, ca. 500m hinter Schierke aus dem Wald heraus, um 11:43h am 17.05.2014. cdh57-04
99 236  mit Zug 8920 (dem “Nordhäuser” nämlich...) ca. 500m weit hinter Schierke, aufgenommen vom felsigen Berghang über dem bahnparallelen Wanderweg, aus dem Wald heraus, um 13:30h am 17.05.2014. cdh57-07
99 7237  mit Sonderzug des Selketalbahn-Clubs aus Gernrode auf dem (langen) Weg zum Bocken, aufgenommen ebenfalls ca.500m weit hinter Schierke vom felsigen Berghang über dem bahnparallelen Wanderweg, aus dem Wald heraus, um 13:42h am 17.05.2014. cdh57-08
99 7247  mit Zug 8927 ca. 500m weit hinter Schierke, aufgenommen vom felsigen Berghang über dem bahnparallelen Wanderweg, aus dem Wald heraus, um 14:22h am 17.05.2014. cdh57-09
99 7241  mit Zug 8939 ca. 500m weit hinter Schierke, aufgenommen vom felsigen Berghang über dem bahnparallelen Wanderweg, aus dem Wald heraus, um 17:56h am 17.05.2014. Schön lange nach Vorbeifahrt zu hören, untermalt von Kirchenglocken im Ort Schierke. cdh58-02
Bei den hier folgenden (vielen) Szenen, die hinter (oder auch vor...) dem Bahnhof Schierke aufgenommen wurden, mache ich keine langen Beschreibungen von irgendwelchen “Besonderheiten”. Nur soviel: Ein Kracher folgt dem nächsten, abbsolut oberste Qualität von lauten Bergfahrten. Kann nur empfehlen, mal alle anzuhören. Oder noch besser: Fahrt selbst dort hin und hört Euch das live an.
99 7235  mit 8931 zum Brocken, aufgenommen in der “Beschleunigungsphase” etwa 500m hinter Schierke, um 10:09h am 03.06.2015. cdh58-03
99 7241  mit 8933 zum Brocken, aufgenommen etwa einen halben Kilometer hinter Schierke vom Hang überm Wanderweg aus dem Wald heraus, um 10:53h am 03.06.2015. cdh58-04
99 7245  mit Zug 8925, aufgenommen etwa einen halben Kilometer hinter Schierke, vom Hang überm Wanderweg aus dem Wald heraus, um 11:45h am 03.06.2015. cdh58-05
99 7235  mit Zug 8941, aufgenommen etwa einen halben Kilometer hinter Schierke, vom Hang über dem Wanderweg aus dem Wald heraus, um 12:30h am 03.06.2015. cdh58-06
99 7247  mit Zug 8920, aufgenommen etwa einen halben Kilometer hinter Schierke, vom Hang überm Wanderweg aus dem Wald heraus, um 13:16h am 03.06.2015.
Die klingelt schon wieder so komisch, nicht ganz so schlimm wie im jahr zuvor aber deutlich hörbar, der für diese Lok nun typische "Glockenschlag". Irgendetwas ist da doch am Blasrohr oder in der Rauchkammer? Oder? Passiert immer dann, wenn die mal richtig hart und laut gefahren wird und das war jetzt bei den meisten Aufnahmen so - merkwürdig.... .
cdh58-08
99 7245  mit Zug 8927, aufgenommen etwa einen halben Kilometer hinter Schierke, vom Hang über dem Wanderweg aus dem Wald heraus, um 14:04h am 03.06.2015. cdh58-09
Auch diese hier klingt irgendwie anders als normal, und zwar etwas “heller”, als man es von der 99.23 jahrelang kannte. Trotzdem aber noch guter Sound. Was jedoch überhaupt nicht so richtig passt, ist der viele Gebrauch der falschen Pfeiffe! Ich frage mich, ob an diesen beiden Loks mit Absicht für diese Baureihe mit unpassendem Ergebnis herumgebastelt wurde? Der Verdacht liegt nahe.
99 236  mit Zug 8935, aufgenommen etwa einen halben Kilometer hinter Schierke, vom Hang über dem Wanderweg aus dem Wald heraus, um 14:45h am 03.06.2015. Aber trotzdem, auch die 236 wird immer sehr gut gefahren - trotz allem toller Sound.
cdh58-10
99 7247  mit Zug 8923, aufgenommen etwa einen halben Kilometer hinter Schierke, vom Hang über dem Wanderweg aus dem Wald heraus, um 15:42h am 03.06.2015. cdh58-11
99 236  mit Zug 8945 ca. 200m hinter Ausfahrt Schierke aus dem Wald heraus aufgenommen, um 17:08h am 03.06.2015. Die Lok gerät beim ersten Beschleunigungsversuch vorm Mikrofon kurz in heftiges Schleudern. cdh58-12
99 7235  mit dem letzten Brockenzug des Tages, dem 8939, aufgenommen etwa 200m hinter Schierke, in der Kurve am Ende des ersten stärkeren Steigungsabschnitts der Brockenstrecke hinter Schierke, um 17:49h am 03.06.2015.
Das ist exakt der Punkt, wo die Loks so richtig “aufgemacht” und damit lauter werden, weil danach dann gerade Streckenabschnitte mit leichterer Steigung folgen, hier beginnt die Beschleunigung. Ein optimaler Standort für Soundaufnahmen. Bisher hatte ich mich immer vom extrem nahen und vielgenutzten Wanderweg direkt neben dem Bahndamm und nur wenige Meter vorm Mikrofon abschrecken lassen, hier zu stehen. Nach diesem “Test”, der (fast) ungestört verlief, fasste ich den Entschluss, am nächsten Tag solange wie möglich genau HIER mein Aufnahmeglück zu versuchen.
cdh59-01
99 7245  mit Zug 8931, aufgenommen etwa 200m hinter Schierke, um 10:06h am 04.06.2015.
Erst mal... war totale Ruhe am Wanderweg, denn der 8931 fährt ja verhältnismäßig früh und ist sowieso der erste Zug. Merkwürdig war nur, dass tatsächlich wohl viele Leute diesen Zug nur bis Schierke nutzen und dann zu Fuß auf den Brocken die Steigung hinauf wandern, anstatt gleich durchzufahren. Vielleicht sowas wie “sportlicher Ehrgeiz”? Oder den erhöhten Preis für die etwas teureren Fahrkarten dort hinauf sparen? - lächerlich... die paar Euros, zumal... eben nicht nur Schotten oder Schwaben vorbeiliefen. Nun kommt für Soundaufnahmen der nachteilige Effekt zur Wirkung, dass der erste Zug morgens ziemlich lange in Schierke hält bzw. steht, bevor es weitergeht. Diese Zeit reicht gerade so aus, dass exakt die Wanderer dann vor meinem Mikrofonstandort ankommen - blöde gelaufen. Immerhin die “normalen” Wanderer waren recht leise. Es kam aber auch eine lärmende Schulklasse aus dem Zug und hochgewandert! Eine große Kinderguppe braucht logischerweise immer etwas mehr mehr Zeit, um vorwärts zu kommen. Zum Glück auch hier: Denn der richtig störende Lärm kam erst auf, als der Zug schon durch war. Somit musste ich aber leider die Aufnahme hinten etwas “abschneiden”, es fehlt der akustische Nachschlag - gerade so knapp gut gegangen.
cdh59-02
99 7247  mit Zug 8933, aufgenommen etwa 200m hinter Schierke, um 10:51h am 04.06.2015.
Da ist er wieder! der "Glockenschlag", es klingetlt wieder, warum eigentlich?
cdh59-03
99 7243  mit Zug 8925, aufgenommen etwa 200m hinter Schierke, um 11:37h am 04.06.2015. (Kreuzung mit talwärts fahrendem 8940). cdh59-04
99 7241  mit Zug 8933, aufgenommen etwa 200m hinter Schierke, um 12:23h am 04.06.2015. (Kreuzung mit 99 7247 Tv vor 8932 abwärts. cdh59-05
99 7235  mit 8920 aus Nordhausen zum Brocken, aufgenommen etwa 200m hinter Schierke, um 13:17h am 04.06.2015. cdh59-06
99 7234  mit Zug 8927, aufgenommen etwa 200m hinter Schierke, um 14:03h am 04.06.2015. (Kreuzung mit 99 7241 Tv vor 8930 abwärts). cdh59-07
99 7235  mit Zug 8923 zum Brocken, aufgenommen etwa 200m hinter Schierke, um 15:41h am 04.06.2015. cdh59-08
99 7247  mit Zug 8937 zum Brocken, aufgenommen etwa 200m hinter Schierke, um 16:23h am 04.06.2015. (Kreuzung mit 99 222 Tv vor 8944 abwärts). cdh59-09
99 7241  mit dem letzten Zug des Tages zum Brocken (8939), aufgenommen etwa 200m hinter Schierke, um 17:49h am 04.06.2015. (Kreuzung mit 99 7247 Tv vor 8944 abwärts). cdh59-11
99 7243 Tv (derzeit die Neubau-Stammlok im Selketal) mit 8952 Richtung Gernrode, aufgenommen hinter Ausfahrt Mägdesprung zwischen den Bahnübergängen der B185, um 12:42h am 05.06.2015.
Direkt etwa 5 Meter neben der B185, wie geht das denn? Anwtort. Es geht nicht "immer" und hat noch hohes Störrisiko. Aber wegen der beiden, gleichzeitig geschlossenen Bahnschranken an beiden Bahnübergängen, müssen die Autos dort relativ still warten. Wenn dort keine brummenden LKWs oder Motorräder warten, das ist Voraussetzung dafür!, dann geht das ganz gut - wenn auch kurz. Bis der untere Bahnübergang wieder geöffnet ist, dann brummen dort die Fahrzeuge los und ans Mikrofon heran. Auch wenn die Züge noch weiter oben am Ramberg hörbar sind - weiter aufnehmen geht eben nicht.
cdh60-02
Leider war die vorige Aufnahme doch so kurz zu halten, weil eine laut dröhende, extrem langsam bergauf fahrende Zugmaschine einen ordentlichen LKW-Stau aufgebaut hatte, dieser dann schon sofort nach dem Öffnen des unteren Bahnübergangs startete. Ganz unschönes Getöse im Waldtal. Das... schreckte mich davor ab, zu früh am Nachmittag wieder hier zu stehen. Deshalb nun klassisch vom Berg in der Kurve:
99 7243 Tv mit 8964 Richtung Gernrode, vom Berg mit der Heinrichsburgruine oben am Ramberg aufgenommen, um 16:22h am 05.06.2015.
cdh60-04
99 7241  mit 8931 (dem ersten Brockenzug) Ankunft und Ausfahrt Steinerne Renne, aufgenommen vom Hang überm Gleis unterhalb des Wanderwegs aus ca. 150m hinterm Haltepunkt, um 9:21h am 06.06.2015. cdh60-06
99 7247  mit 8933 Ankunft und Ausfahrt Steinerne Renne, aufgenommen vom Hang überm Gleis unterhalb des Wanderwegs aus ca. 150m hinterm Haltepunkt, um 10:02h am 06.06.2015, “klingelt” kaum und heftig krachende Anfahrt... sehr schön! cdh60-07
99 7232  mit Zug 8925 Ankunft und Ausfahrt Steinerne Renne, aufgenommen vom Hang überm Gleis unterhalb des Wanderwegs aus ca. 150m hinterm Haltepunkt, um 10:51h am 06.06.2015. cdh60-08
99 236  mit Zug 8903 nach Eisfelder Talmühle Ankunft und Ausfahrt Steinerne Renne, aufgenommen vom Hang überm Gleis unterhalb des Wanderwegs aus ca. 150m hinterm Haltepunkt, um 12:18h am 06.06.2015. cdh60-10
99 7234  mit Zug 8935 Ankunft und Abfahrt Steinerne Renne, aufgenommen ziemlich nah am Gleis an der Ausfahrt-Weiche, um 13:45h am 06.06.2015. cdh60-11
99 7247  mit Zug 8937 Ankunft und Abfahrt Steinerne Renne, aufgenommen ziemlich nah am Gleis an der Ausfahrt-Weiche, um 13:45h am 06.06.2015. cdh60-12
Immer noch nicht genug davon?-- Na dann, bitteschön! Hier kommt noch eine weitere Ladung “geballter” 99.23-Sound, der... von Jahr zu Jahr tatsächlich noch besser geworden war.
Nach nunmehr schon 4 Jahren Pause wurde es echt wieder Zeit für den Genuss des Sounds der Brockenbahn am Eckerloch. Der spontane Entschluss zum langen, anstrengenden Marsch wurde dann auch schön belohnt:
99 7240  mit dem ersten Brockenzug des Tages, dem 8931, aufgenommen an einem in vielen Jahren immer wieder gern aufgesuchten, idealen Standort hinter der Eckerloch-Kurve, nämlich dort, wo inzwischen ein Strecken-Lichtsignal der HSB installiert wurde, um 10:22h am 08.06.2016.
cdh60-14
99 7237  mit Zug 8933 am selben Ort, so etwa 150m hinter der Eckerloch-Kurve, um 11:04h am 08.06.2016. cdh60-15
99 7247, die im Juni 2016 meistens am lautesten gefahrenene 99.23 der HSB, mit Zug 8925, hinter der Eckerloch-Kurve, um 11:58h am 08.06.2016. Sie... klingelt leider wieder ein wenig, wenn man genau hinhört. cdh61-01
99 7240  mit Zug 8941 am Eckerloch, um 12:36h am 08.06.2016. cdh61-02
99 7234  mit Zug Nr. 8945 etwa 200 Meter hinter der Ausfahrt von Schierke, um 17:08h am 08.06.2016. cdh61-07
99 7241  donnert mit Zug 8933 am wartenden 8932 vorbei, aus dem das Mikrofon gehalten wurde, am Ausweichgleis am Goetheweg. Nachdem der 8933 vorbei ist, drückt die Lok 99 222 (Tv talwärts Zuglok des 8932) den Zug zurück auf das Streckengleis, Aufnahme um 11:12h am 09.06.2016. cdh61-08
99 7234  mit Zug 8920 (der aus Nordhausen zum Brocken) aufgenommen etwa 200m hinterm Bahnhof Schierke, um 13:15h am 09.06.2016. cdh61-11
99 7247  in voller Beschleunigungsphase mit Zug 8927, aufgenommen etwa einen halben Kilometer hinter Schierke vom Waldhang über dem bahnparallelen Wanderweg aus dem Wald heraus, um 14:05h am 09.06.2016. cdh61-12
99 7240  mit Zug 8935 ca.500m hinter Ausfahrt Schierke, um 14:45h am 09.06.2016. cdh61-13
99 7241  mit Zug 8945 ca.200m hinter Ausfahrt Schierke, um 17:08h am 09.06.2016. cdh62-01
99 7239 Tv mit Zug 8962 (->Gernrode) hinter Ausfahrt Mägdesprung am Beginn der Ramberg-Steigung, aufgenommen zwischen den Bahnübergängen der B185, um 12:03h am 10.06.2016. cdh62-03
99 7239 Tv mit Zug 8964 (Richtung Quedlinburg), aufgenommen vom Berg der Heinrichsburg von oben, am unteren Ramberg, um 18:46h am 10.06.2016. cdh62-08
99 7240  mit 8933 Ankunft und Ausfahrt Steinerne Renne - tolle, laute Anfahrt wie üblich..., um 10:03h am 11.06.2016. cdh62-11
99 7235  mit Zug 8925, aufgenommen hinter Steinerne Renne etwa beim oberen Einfahr-Lichtsignal mit Ankunft und ebenso lauter Ausfahrt, um 10:52h am 11.06.2016. cdh62-12
99 7234  mit Nordhäuser Brockenzug 8920, aufgenommen etwa 500m hinter Schierke, um 13:23h am 11.06.2016. cdh62-16
99 7235  Zug 8927 etwa einen halben Kilometer hinter Schierke, um 14:11h am 11.06.2016. cdh62-17
99 7247  wieder heftig laut mit Zug Nr.8935 am selben Aufnahmeort, der Waldhang überm Wanderweg etwa 500m hinter Bahnhof Schierke, um 14:58h am 11.06.2016. cdh63-02
99 7240  mit Zug 8937 etwa 200m hinter der Ausfahrt Schierke, um 16:23h am 11.06.2016. cdh63-03
99 7247  mit Zug 8945 ganz genau am selben Ort, nämlich etwa 200m hinter Schierke aufgenommen, um 17:10h am 11.06.2016. cdh63-04
99 7232  mit Zug 8931 etwa einen halben Kilometer hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 10:08h am 08.06.2017. cdh63-06
99 7240  mit Zug 8935 etwa einen halben Kilometer hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 10:53h am 08.06.2017. cdh63-07
99 236  (fährt wieder bzw. immer noch mit alter Nummer herum...) mit Zug 8920 (aus Nordhausen) etwa einen halben Kilometer hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 13:17h am 08.06.2017. cdh63-10
99 7240  mit Zug 8937 etwa einen halben Kilometer hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 16:26h am 08.06.2017. cdh63-13
99 7247  mit Zug 8945 etwa einen halben Kilometer hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 17:10h am 08.06.2017. cdh63-14
Der nun folgende Aufnahmeort ist nur mit einer längeren - aber bei gutem Wetter sehr schönen und vor allem ruhigen, naturnahen - Wanderung von einem Parkplatz an der Bundesstraße 4 südlich von Torfhaus gut und einigermaßen schnell erreichbar. Oder man wandert einfach vom Brockengipfel hierher herunter. Das geht natürlich auch. Für den Rückweg muss man dann eben wieder hoch aufsteigen oder einen sehr, sehr langen Weg nach Schierke in Kauf nehmen. Jedenfalls egal von wo aus man hierher kommt, in jedem Fall ist nicht nur der Aufnahmepunk am Goetheweg, sondern auch schon der (Wander-) Weg dorthin ein schönes Ziel: An der Westseite des Bahndamms direkt an der Krezungsstelle “Goetheweg” entstanden die folgenden Aufnahmen.
99 236  mit dem ersten Brockenzug des Tages, Nr.8931, aufgenommen am Goetheweg um 11:16h am 09.06.2017.
cdh63-15
Die bergauf donnernde 99 7237  mit Zug 8925 fährt an der 99 7243 (Tv am talwärts fahrenden 8932) vorbei, die an der Kreuzungsstelle Goetheweg im Wartegleis/Abstellgleis....eben wartet. Anschließend wird der 8932 von 99 7243 wieder auf das Streckengleis bergauf gedrückt und rollt dann abwärts Richtung Schierke fahrend am Mikrofon vorbei. Die ganze Szenerie wurde etwa um 11:57h aufgenommen am 09.06.2017. cdh64-01
99 236  mit Zug 8941 bergauf zum Brocken fahrend kreuzt 99 7232 Tv (mit 8926 abwärts), Kreuzungsstelle am Goetheweg, um 12:40h am 09.06.2017. cdh64-02
99 7243  mit Zug 8937 etwa 200m hinter der Ausfahrt Schierke (im leichten Regen), um 16:22h am 09.06.2017. cdh64-04
99 236  mit Zug 8939 etwa 200m hinter der Ausfahrt Schierke, um 17:50h am 09.06.2017. Immer noch etwas Regen... . cdh64-06
99 7239  mit Zug 8931 etwa einen halben Kilometer hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 10:12h am 10.06.2017. cdh64-07
99 236  mit Zug 8933 etwa einen halben Kilometer hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 11:06h am 10.06.2017. cdh64-08
99 7243  mit Zug 8925 etwa einen halben Kilometer hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 11:45h am 10.06.2017. cdh64-09
99 7240  mit dem Nordhäuser Brockenzug 8920 - wieder schön laut - etwa einen halben Kilometer hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 13:31h am 10.06.2017. cdh65-02
99 7240  mit 8923 in lautem Schnellzugtempo an einem inzwischen ziemlich zugewachsenen und von der Natur zurückgeholten aber sehr bekannten Ort: nämlich kurz vor dem ehemaligen, nicht mehr erkennbaren Steinbruch vor Schierke, um 15:35h am 10.06.2017. cdh65-04
99 236  mit Zug 8937 nur etwas weniger laut und langsamer am selben Ort, kurz vorm ehemaligen Steinbruch vor Schierke, um 16:22h am 10.06.2017. cdh65-05
99 7245  mit dem letzten Zug des Tages, Nr. 8945 unterhalb Schierke im Wald, am Ende der Steigung von Drei Annen Hohne herauf, hinter den Kurven, um 17:35h am 10.06.2017. cdh65-06
99 7243  mit Zug 8925, Ankunft und Abfahrt in Steinerne Renne, um 10:47h am 11.06.2017. cdh65-08
99 7243  mit Zug 8933 kracht am wartenden 8940 vorbei, aus dem das Mikrofon gehalten wurde, am Ausweichgleis am Goetheweg. Nachdem der 8933 vorbei ist, drückt die Lok 99 222 (Tv talwärts Zuglok des 8940) den Zug zurück auf das Streckengleis, Aufnahme um 11:10h am 14.09.2017. cdh65-09
99 7241  mit Zug 8920 (wieder der aus Nordhausen) etwa 200m hinter der Ausfahrt Schierke aus dem Wald harus aufgenommen, um 13:16h am 14.06.2017. cdh65-11
99 7241  mit Zug 8933 etwa einen halben Kilometer hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 10:56h am 16.09.2017. cdh65-13
99 7247  mit Zug 8925 etwa einen halben Kilometer hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 11:46h am 16.09.2017.
Interessant! Im September 2017 "klingelte" diese Lok gar nicht mehr, klingt richtig ästhetisch und toll nach Neubaulok - ABER: Später im Mai 2018 (siehe weiter unten...) war der "Glockenschlag" leider wieder da. Wer blickt mal da durch - was passiert bloß mit dieser Lok?
cdh65-14
99 7240  mit Zug 8941 etwa 500m hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 12:31h am 16.09.2017. cdh66-01
99 236  mit dem Nordhäuser Zug 8920 etwa 500m hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 13:25h am 16.09.2017.
Und nun fängt auch DIESE Lok an mit dem blöden Klingeln? So ganz wenig ist es merkwürdigerweise jetzt auch hier zu hören.
cdh66-03
99 236  mit Zug 8923 vor Schierke am Nebenbach der Wormke, hinter den Kurven (hinterm ehemaligen Steinbruch), um 15:34h am 16.09.2017. cdh66-04
99 7241  mit Zug 8937 vor Schierke am Nebenbach der Wormke, hinter den Kurven (hinterm ehemaligen Steinbruch), um 16:06h am 16.09.2017. cdh66-05
99 7247  mit Zug 8945 auch noch mal am selben Ort aufgenommen, und zwar vor Schierke am Nebenbach der Wormke, hinter den Kurven (hinterm ehemaligen Steinbruch), um 17:08h am 16.09.2017. cdh66-06
Und schon im Mai 2018 wieder da!:
99 7247  mit Nordhäuser Brockenzug Zug 8920 etwa 200m hinter der Ausfahrt von Schierke, um 13:14h am 24.05.2018. Zuvor kommt eine 99.23 Tv mit 8926 vom Brocken abwärts gefahren. Leider, leider nun wieder unschöner,enormer "Glockenschlag"... . Wie oben erwähnt: Er kam zurück!
cdh66-07
99 7247, nun aber wesentlich "schlaffer" gefahren als zuvor, mit Zug 8923 etwa 200m hinter der Ausfahrt von Schierke, um 15:40h am 24.05.2018. cdh66-08
99 236  mit Zug 8937 etwa 500m hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 16:29h am 24.05.2018. cdh66-09
99 7232  mit Zug 8945 etwa 500m hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 17:15h am 24.05.2018.
Mit mehreren Motorägen und anderem, schweren Gerät erfolgen am Rande des Wanderweges "Pfarrstieg" Rodungsarbeiten, vermutlich aus Sicherheitsgründen im ansonsten nicht mehr "gepflegten" Wald des Nationalparkes. Wenn nämlich Gefahr besteht, dass alte oder kaputte Bäume auf die Bahn oder auf Wanderer stürzen, werden diese dennoch gefällt. Diese Maschinerie konnte schon zeitweise ziemlich laut werden an diesen Tagen, so dass ich diesen Standort leider immer wieder mal verlassen musste.
cdh66-10
99 236  mit Zug 8931 etwa 200m hinter der Ausfahrt von Schierke, um 10:06h am 25.05.2018. cdh67-01
99 7237  mit Zug 8933 etwa 500m hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 10:52h am 25.05.2018.
Es war soweit: Auch am Freitag... kamen die ersten lärmenden Brockenflieger. Da außerdem (hier glücklicherweise gerade nicht hörbar) die Rodungsarbeiten am Pfarrstieg extrem laut wurden, verließ ich nun diesen Standort und wanderte stattdessen ca. 1km weit auf die Ostseite von Schierke vor den Bahnhof noch in die starke Steigung an den Kurven.
cdh67-02
99 236  mit Zug 8941 vor Schierke im Wald (hinter den Kurven), um 12:11h am 25.05.2018. cdh67-03
99 7232  mit Zug 8920 aus Nordhausen vor Schierke im Wald (hinter den Kurven), um 13:06h am 25.05.2018. cdh67-04
Nach der traditionellen Kaffeepause mit "belgischer Waffel mit Eiscreme" (lecker!) im Bahnhofsrestaurant Schierke (der "Baude") versuchte ich es wieder oberhalb von Schierke:
99 7232  mit Zug 8923 etwa 500m hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 15:41h am 25.05.2018..
cdh67-05
Fortgang der Rodungsarbeiten am Pfarrstieg: Mittels Motoräge angesägt, mit Schlagwerkzeug ins Wanken gebracht und Warnruf!.... Baum fällt! - kracht zu Boden. DAS ist ja dann mal keine blöde Störung sondern eine interessante akustische Beigabe, oder?
Währenddessen startet 99 7237  mit Zug 8937, aufgenommen etwa 500m hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 16:23h am 25.05.2018.
cdh67-06
(optische) Überraschung! Auch diese Lok fährt nun mit alter Nummer und sieht ganz toll herausgeputzt aus - eine Augenweide!:
99 234  mit Zug 8945, aufgenommen etwa 500m hinter Ausfahrt Schierke, vom Waldhang aus über dem bahnparallelen Wanderweg, um 17:07h am 25.05.2018.
cdh67-07
Die Gelegenheit des vorhergesagten schönen, warmen und trockenen Wetters mit keinem bis wenig Wind musste es ausgenutzt werden: Gleich früh morgens per Auto zum Waldparkplatz der Bundesstraße 4, von dort den langen und recht steilen Aufstieg zur Kreuzungsstelle am Goetheweg gestartet. Diese ganz Aktion dauert dann so etwa 2 Stunden von Abfahrt vor dem Hotel in Wernigerode an gerechnet. Aber dann... klappte es richtig gut, fast den ganzen Tag dort oben verbracht und die Kreuzungen der Züge aufgenommen.
99 7237  mit dem ersten Brockenzug des Tages, Nr.8931, kurz vor der Kreuzungsstelle am Goetheweg (etwa 10m hinter dem Lichtsignal), um 10:24h am 26.05.2018.
cdh67-09
99 7240  mit Zug 8933 kommt schon lange hörbar aufwärts gefahren, aufgenommen an der Kreuzungsstelle am Goetheweg (etwa 10m hinter dem Lichtsignal), im Wartegleis rollt ein die 99 7237 Tv mit 8940, wartet dort die Vorbeifahrt des 8933 ab, drückt wieder zurück aufs Streckengleis und rollt am Mikrofon vorbei abwärts Richtung Schierke, aufgenommen um 11:12h am 26.05.2018. cdh67-10
Ins Wartegleis rollt ein: die 99 236 Tv mit 8926 und wartet dort, währenddessen schon vorher hörbar nähert sich 99 7237  mit Zug 8941 aufwärts gefahren, aufgenommen an der Kreuzungsstelle am Goetheweg (etwa 10m hinter dem Lichtsignal) (um 12:43h), der 8926 bleibt weiterhin stehen und wartet, denn noch während der Sound der 99 7237 oben am Bahnübergang gut zu hören ist, kommt schon
99 234  mit Traditionszug 8991 zum Brocken sofort im Blockabstand hinterher, um 12:53h, dann drückt 99 236 den 8926 wieder auf das Hauptgleis. Hier musste dann die Aufnahme beendet werden, weil... ein Hubschrauber(!) plötzlich im Tiefflug sehr nah an meinem Aufenthaltsort über den Brocken kreiste. Ganze Szene natürlich auch am 26.05.2018.
cdh68-01
99 7247  mit Nordhäuser Zug 8920 kommt aufwärts gefahren, aufgenommen an der Kreuzungsstelle am Goetheweg (etwa 10m hinter dem Lichtsignal), im Wartegleis rollt ein die 99 7237 Tv mit 8930, wartet dort die Vorbeifahrt des 8920 ab, drückt wieder zurück aufs Streckengleis und rollt am Mikrofon vorbei abwärts Richtung Schierke, während die 7247 immer noch "nachträglich" von weit weg gut zu hören ist auf dem Weg zum Brocken hoch, aufgenommen um 13:33h am 26.05.2018. cdh68-02
Ins Wartegleis rollt ziemlich spät ein (leider noch nicht ganz zu spät genug...;-): die 99 7247 Tv mit 8922 und wartet dort, währenddessen ist schon ziemlich nah 99 236  mit Zug 8927 aufwärts zu hören, und zwar so nah, dass der Zug vor dem noch roten Signal fast zum Stehen kommt - aber leider eben nur "fast" - , immerhin muss 99 236 den Zug laut krachend wieder auf Tempo bringen, nachdem die Fahrt wieder frei ist, kommt dabei sogar etwas ins Schleudern, aufgenommen an der Kreuzungsstelle am Goetheweg (etwa 10m hinter dem Lichtsignal) um 14:16h am 26.05.2018. Auch der 8922 bleibt weiterhin stehen und wartet, während wieder 99 236 weiter hoch zum Brocken donnert. Für kurze Zeit kann man 2 Züge hochfahren hören: einen oben am Berg, der andere nähert sich von recht, denn wieder im Blockabstand folgt dann sogleich
99 222  mit zusätzlichem Sonderzug zum Brocken hoch (und wie! die 222 fährt herrlich laut und schnell), kommt um 14:27h vorbei am Mikrofon. Leider muss auch hier schon wieder die Aufnahme beendet werden, der nächste störende Brocken-Rundflieger kommt zu nahe... .
Man beachte auch den herrlichen Frühlings-Natur-Sound rund um den Mikrofon-Standpunkt, tolles Vogelkonzert bei allen Aufnahmen hier und heute, insbeondere scheint der Brocken-Hochwald bei "Kuckuck"-Vögeln sehr beliebt zu sein.
cdh68-03
Wenn Sonderzüge zum Brocken hochgefahren sind und diese dann wieder herunterfahren müssen, dann wird die Kreuzung am Goetheweg "umgedreht", was ich erst jetzt realisiert hatte: Der bergfahrende Zug setzt zurück ins Wartegleis und lässt nacheinander zwei talwärts rollenden Züge vorbei, ehe der Neustart in die Steigung hinein erfolgt:
99 7241  mit Zug 8935 kommt aufwärts gefahren, aufgenommen an der Kreuzungsstelle am Goetheweg (etwa 10m hinter dem Lichtsignal), hält dann oben hinter der Weiche an, setzt zurück ins Wartegleis. Dann kommen nacheinander 99 236 Tv mit 8929 und 99 234 Tv mit 8992 abwärts gerollt, anschließend setzt 99 7241 wieder vor bis zum oberen Lichtsignal und mit dem ganzen Zug vor die Weiche des Wartegleises. Erst jetzt wird vom Zugpersonal nach Zurückschalten in Weichen-Grundstellung der ganze Abschluss dieser Aktion der Leitzentrale gemeldet, das Signal kann frei gegeben werden. Die anschließende, manchmal schwierige Anfahrt ist schon wieder direkt in der Steigung, hier natürlich nur von weit entfernt zu hören um etwa 15:14h, ganze Aufnahme entstand ebenfalls am 26.05.2018.
cdh68-04
Da ja immer noch ein zweiter Sonderzug oben im Brocken-Bahnhof auf die Rückfahrt wartete, lag natürlich der Schluss nahe, genau beim "Ausfahrt-Signal" von der Ausweichstelle das Mikrofon aufzustellen. ABER dieser Ort ist alles andere als ideal dafür:
Erstens keinerlei Schutz gegen Wind: Am offenen Berghang ganz weit oben, völlig ungeschützt bei Wind vom Westen über der norddeutschen Tiefebende, die ja eine bekannte Westwindzone ist. Und dann ist ja der Wanderweg, eben der "Goetheweg", der Namensgeber für diese Betriebsstelle am BRockenberg der HSB, direkt in nur wenigen (ca. 2-3) Metern Abstand vom Gleis daneben. Man benötigt doppelt Glück: Erstens keinen Wind oder - wie hier - nur wenig Wind aus Osten. Zweitens dürfen dann keine lärmenden, mehr oder weniger stark angetrunkenen Wandergruppen vorbeikommen mit Bierflaschen in der Hand, "Bollerwagen" mit Bierkästen darin und schräg klingendes Kofferradio auf der Schulter (echt! Es gibt immer noch die "Ghettoblaster"?!), so wie ich sie an diesem Tag gesehen hatte. Bei der nun folgenden Aufnahme... war eine solche Gruppe nur etwa 3 Minuten gerade vorbei, als sich der Zug näherte:

99 7247  mit Zug 8923 kommt aufwärts gefahren, hält am oberen Signal am Goethewweg, wo das Mikrofon steht, setzt den Zug zurück ins Wartegleis.
Dann kommen nacheinander 99 7241 Tv mit 8944 und 99 222 Tv mit zusätzlichem Sonderzug abwärts gerollt.
99 7247  mit Zug 8923 setzt vor bis zum Signal, kurze Zeit später gibt es direkt vor dem Mikrofon zur Weiterfahrt zum Brocken hoch einen tollen Start. Nachdem der Zug vorbeigefahren ist, hört man von der 7247 an diesem Standort fast nichts mehr, nur noch den nahen "Kuckuck", da die Strecke in einer Kurve hinter den Berghang verläuft, die Aufnahme wurde dann beendet. Der Start am Signal war etwa um 16:09h am 26.05.2018
cdh68-05