Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Baureihe 94.5 (-17) - ehem. preußische T 16.1

Soundaufnahmen der Baureihe 94.5 (-17), der ehemaligen preußischen (schweren) Tenderlok "T 16.1"

Seite 3: Der Sound

Hier sind die Tonaufnahmen der preußischen T16.1 (in der langen Tabelle...) zu hören.

Intro-Fotos für den vielen Sound der Baureihe:
Das Wetter an diesem Tag war für Fotografen und für Wanderer geradezu “Horror”: Saukalt, nass, leichtes Nieseln von Schneeregen und eine Sichtweite von etwa 50-100m. Aber akustisch sind das exakt(!) unsere Optimalbedingungen:

94 1538 Bergfahrt zwischen Stützerbach und Rennsteig, am 21.10.2007

94 1538  war schon lange Zeit vorher deutlich und brillant zu hören und aufzunehmen, bevor dieses Foto hier an der Rennsteigwiese am oberen Abschnitt der Steilstrecke gemacht wurde, um 13:18h am 21.10.2007.
(synchron zu cd197-10)

Sound-Aufnahmen der Baureihe 94.5 (...17), der preußischen T16.1

Lok & Vorgang Archiv-Nr klick->
Sound
94 1292  mit P 19095 im Wald vor Suhl-Friedberg (ehemalige Strecke nach Schleusingen) im Regen, gegen 17:12h am 25.05.1991. cd032-10
94 1292  schiebt Sonderzug von Linz nach Kalenborn hoch, aufgenommen unterhalb Kalenborn, 10:50h am 18.05.1996. Die Lok muß extrem schwer schaffen, sehr lange Aufnahme. Es ist kaum zu glauben, dass sie auch oben ankommt... . cd057-02
94 1292  mit DB-Sonderzug (“Thüringen-Rundfahrt”) im Finstern Grund, sher schön lange in dem Tal dröhnend zu hören, um 14:00h am 20.05.1995, auf der ehemaligen und inzwischen schon sehr lange stillgelegten Stammstrecke der Baureihe 95 bis 1980. cd057-01
94 1292  mit Sonderzug nach Buchholz hinterm Viadukt bei Boppard, um 17:40h am 18.05.1996. cd056-14
94 1292  schiebt schweren Sonderzug hoch von Linz nach Kalenborn und hat die “üblichen” extremen Schwierigkeiten im strömenden Regen, da die Sandstreuvorrichtung nicht ordentlich funktioniert, aufgenommen um 13:15h in einem kleinen, tiefen Fels-Einschnitt im Wald am unteren Anfang des steilen Abschnitts am 19.05.1996. cd058-01
94 1292  mit Sonderzug, schöne Scheinanfahrt hinterm Viadukt bei Boppard, 19:35h am 18.05.1996. cd058-02
94 1292  schiebt Sonderzug von Linz nach Kalenborn hoch, 12:50h am 18.05.1996. cd057-03
Das ganze hörte sich vom Zug aus so an:
vollständige Mitfahrt: im Zug vor(!) 94 1292,  die den Sonderzug den Berg ja hoch schiebt, von Abfahrt Bahnhof Linz bis Halt in Kalenborn, am 18.05.1996.  (Achtung!: sehr lange Szene, ist mehr als 57 Minuten lang)
cl06-01+02
94 1292  schiebt Sonderzug hoch von Linz nach Kalenborn, gegen 9:30h am 19.05.1996. cd057-04
Eine sehr schön alte Aufnahme in hervorragender Qualität!:
94 1652  vor langem Sonderzug, Schub: 82 040  Anfahrt nach Fotohalt am Viadukt bei Boppard Richtung Buchholz, am 25.10.1965.
cd156-13
Auch mal etwas von dieser Baureihe vom Altmeister Peter Handford aufgenommen:
094 533  mit Personenzug bei Hirzenhain, im Juni 1971. (die exakte "Buchführung" bei den Soundaufnahmen im Archiv des "P.H." waren aber leider wohl "unüblich", also: es fehlen meistens Angaben zu genauen Aufnahmedatum).
phdir-13
unbekannte 094 ???  mit P 3228 (4 Wagen) Strecke Herrnberg-Gönnern, am 12.08.1971. ex21A335
noch mal die 094 533  mit Personenzug noch mal im Steilabschnitt bei Hirzenhain, im Juni 1971. ex07A038
Mitfahrt: im Zug hinter 94 1292,  (fast) komplette Bergfahrt von Abfahrt im Bahnhof Stützerbach bis Einfahrt Bahnhof Rennsteig, ab 9:05h am 19.08.2001. rs07-04
94 1292  auf Bergfahrt zwischen Stützerbach und Bf Rennsteig, um 14:15h am 19.08.2001. rs07-10
94 1292  mit planmäßigem Zug (!!) der Deutschen Reichsbahn P 19049 zwischen Stützerbach und Rennsteig, um 14:23h am 26.05.1991, als man noch nicht daran dachte, den Regelverkehr hier einzustellen... . cd033-02
Mitfahrt: im Zug P 19092 hinter 94 1292 Tv (Schleusingen-Suhl), aufgenommen von Hirschbach bis Suhl-Friedberg, ab 16:09h am 25.05.1991.
Diese Strecke gibt es ja nun auch schon lange Zeit gar nicht mehr... .
cd033-03
schöne und vollständige Mitfahrt: hinter 94 1292  im Zug P 19038 (Themar->Ilmenau) von vor Schmiedefeld bis Halt im Bahnhof Rennsteig, ab 9:15h am 26.05.1991. cd033-04
94 1538  mit Sonderzug 22613 am “Hubertus-Viadukt” bei Boppard, um 10:53h am 08.10.2000. ksmd04a-13


Sound-Aufnahmen der Loks 94 1292 und 94 1538 (ab Sommer 2002 und Folgejahre...)

Lok & Vorgang Archiv-Nr klick->
Sound
94 1292  zwischen Stützerbach und Bahnhof Rennsteig, von oben (vom Hang) aufgenommen, 11:10h am 07.09.2002. cd132-05
94 1292  zwischen Stützerbach und Bahnhof Rennsteig, weiter unten hinter der “Glas-Manufaktur” im steilsten Abschnitt aufgenommen, 12:25h am 07.09.2002. cd132-06
94 1292  zwischen Stützerbach und Rennsteig, am Beginn der steilen Rampe im Tal, 14:08h am 07.09.2002. cd132-07
94 1292  zwischen Stützerbach und Rennsteig im Tal, um 15:11h am 07.09.2002. cd132-08
94 1292  zwischen Stützerbach und Rennsteig (unten im Tal), um 16:11h am 07.09.2002. cd132-09
94 1292  mit dem letzten Zug des Tages zwischen Stützerbach und Rennsteig, etwas lauter und schneller als üblich, um 17:25h am 07.09.2002. cd132-10
94 1292  zur Saisoneröffnung mit Pendelzug zum Bahnhof Rennsteig hoch, im “Frühlingssound”: zwischen Stützerbach und Rennsteig im Tal, um 9:10h am 09.05.2002. cd126-05
94 1292  zwischen Stützerbach und Rennsteig, erneut mit schöner Frühlings-Atmosphäre im Wald, um 10:34h am 09.05.2002. cd126-06
94 1292  zwischen Stützerbach und Rennsteig, wieder nahe der “Glas-Manufaktur”, wo der steilste Abschnitt beginnt, um 11:36h am 09.05.2002. cd126-07
94 1292  zwischen Stützerbach und Rennsteig, weiter oben im Tal aufgenommen, um 13:52h am 09.05.2002. cd126-08
94 1292  zwischen Stützerbach und Rennsteig, genau an der derselben Stelle wie Aufnahme vorher, nur über eine Stunde später: 15:10h am 09.05.2002. cd126-09
94 1292  zwischen Stützerbach und Rennsteig, genau an der derselben Stelle wie Aufnahme vorher, nur über eine Stunde später: 15:10h am 09.05.2002. cd126-09
Mitfahrten von Stützerbach bis Halt im Bahnhof Rennsteig, 3mal komplett:
vollständige und erste Mitfahrt: hinter 94 1292  von Abfahrt in Stützerbach bis Halt in Bf Rennsteig, 9:50h-10:18h, mit Sonder-Halt im Kurpark, am 08.09.2002.
Schon bei der ersten Mitfahrt kann man deutlich hören, wie die Lok aufgrund eines Schieberschadens immer "schiefer" und schiefer klingt. Das wurde an dem Tag langsam immer schlimmer und die "Krönung" war dann die völlig kaputt klingende Bergfahrt Soundaufnahmen "cd133-04".
cd133-01
Zweite Mitfahrt: hinter 94 1292  von Abfahrt in Stützerbach bis Halt in Bf Rennsteig, 11:00h-11:13h am 08.09.2002.
Langsam beginnt die Lok, unästhetisch zu klingen, noch deutlicherer Vorbote des nachfolgenden Disasters.
cd133-02
Dritte und letzte Mitfahrt: hinter 94 1292  von Abfahrt in Stützerbach bis Halt in Bf Rennsteig, 12:15h-12:33h am 08.09.2002.
Ein eigentlich nicht vorgesehener Halt im Kurpark wird spontan auf Zuruf von Wanderern doch noch eingelegt. Dafür muss der Zug aufgrund des sehr kurzen Holzbahnsteigs sogar etwas zurückrollen.
cd133-03
Danach dann wieder Aufnahmen von außen... :
Jetzt aber "richtig" ordentlich defekt:
94 1292  heftig desolat klingend (ein Schieber bläst anscheinend durch) quält sich im Schneckentempo den Berg hoch, aufgenommen an der großen Wiese unterhalb vom Bahnhof Rennsteig, 14:13h am 08.09.2002.
cd133-04
und wieder schön gerade und perfekt klang die Lok ab Frühjahr 2003:
94 1292  im Tal zwischen Stützerbach und Bahnhof Rennsteig, am Beginn des steilen Abschnittes hinter der ehem. “Glas-Manufaktur”, um 10:11h am 01.06.2003.
cd138-06
94 1292  im Tal zwischen Stützerbach und Rennsteig, etwa auf halber Strecke, um 11:10h am 01.06.2003. cd138-07
94 1292  im Tal vorm Rennsteig, aufgenommen an derselben Stelle, um 12:30h am 01.06.2003. cd138-08
Da hier an diesem Ort die Akustik an diesem Tag am besten war, bin ich einfach dort verblieben:
94 1292  im Tal zwischen Stützerbach und Rennsteig, um 14:23h am 01.06.2003.
Nach diesem Zug war es dann erst mal “genug der schönen Dinge” und die Aufnahmen wurden für diesen Tag beendet.
cd138-09
94 1292  mit verkehrsroter Doppelstockwagen-Einheit + 2-achsigem Packwagen (ordentlich viel Last!) zwischen Stützerbach und Bahnhof Rennsteig um 11:17h am 03.10.2003. cd141-01
94 1292  mit der optisch gewöhnungsbedürftiger aber schön schwerer Doppelkstock-Einheit, herrlich laut und sehr langsam im Tal zwischen Stützerbach und dem Bahnhof Rennsteig, gegen 12:20h am 03.10.2003. cd141-02
94 1292  mit selbiger Last, im Wald kurz vor der Rennsteig-Wiese, um 15:15h am 03.10.2003. cd141-04
94 1292  noch einmal schön laut am Wald vor der Rennsteig-Wiese um 16:25h am 03.10.2003. cd141-05
94 1292  mit "Nikolaus"-Pendel-Sonderzug von Ilmenau nach Bf Rennsteig, am steilsten Abschnitt im Wald im Tal hinter Stützerbach, um 10:25h am 06.12.2003. cd141-06
94 1292  zwischen Stützerbach und Rennsteig, am Beginn der Steilrampe, 11:25h am 06.12.2003. cd141-07
94 1292  im Wald kurz vor der Rennsteig-Wiese vor Bf Rennsteig, um 14:35h am 06.12.2003. cd141-08
94 1292  zwischen Stützerbach und Rennsteig am steilsten Abschnitt, allerdings vom gegenüberliegenden Berghang im Flusstal aus aufgenommen, um 15:30h am 06.12.2003. cd141-09
94 1292  zwischen Stützerbach und Rennsteig, am steilsten Abschnitt des Auftstiegs, vom gegenüberliegenden Berg (andere Talseite) aus aufgenommen und dadurch schön lange zu hören, um 10:24h am 11.04.2004. cd143-05
In den Jahren 2004/5 kam nun die “Unsitte” auf, unsere wohlbekannte 94.5 auf der landschaftlich zwar hübschen aber überhaupt nicht für diese Baureihe genug steile Schwarzatalbahn an bestimmten Wochenenden pendeln zu lassen (etwa so wie früher in den 1990igern die P8):
94 1292  mit Pendelzug Katzhütte->Rottenbach, Ausfahrt Schwarzburg aufgenommen im Felseinschnitt am Waldrand, um 12.40h am 07.05.2005.
schade...schade..., bitte wieder auf die Rennsteig-Stammstrecke zurückkehren!
cd158-05
94 1292 Tv mit Zug Richtung Katzhütte, aufgenommen direkt am Haltepunkt Bechstedt mit Ankunft und A bfahrt des Zuges, um 13:54h am 07.05.2005.
Eine nette, stimmungsvolle Frühlingsaufnahme aber mit unangemessen schlaffer 94er-Fahrweise, “back to the roots” bitte! Das hier kann doch nun wirklich nicht so richtig sein, oder?
cd158-06
Nachdem nun die 94 1292 ab 2005 einen schlimmen, ernsthaften Schaden hat(te), war (und ist...) die vertraute “Stamm-Baureihe” auf der Rennsteigbahn leider viel seltener zu sehen und zu hören: Im Februar 2006 wurde die "West"- 94 1538 von der "EPEG" (Emscher Park Eisenbahn GmbH, Krefeld), die bis 2004 in der Eifel weilte, erstmalig auf dem Rennsteig eingesetzt: sie durfte einen schön schweren Sonderzug des Sächsischen Eisenbahn-Museums aus Chemnitz über den ganzen Berg von Stützerbach nach Schleusingen und zurück schleppen.
94 1538  mit Sonderzug des SEM (3mal Bghw-Wagen) im Tal zwischen Stützerbach und Rennsteig im Tiefschnee und im Schneeregenschauer..., um 16:02h am 18.02.2006. cd172-12
Die kurze aber heftige Bergfahrt auf dr Rückfahrt von Schleusingen zum Bahnhof Schleusingen Ost hoch am Stadtrand wurde zu einem gewaltigen Konzert:
94 1538  vor dem Bahnübergang der B4 in Schleusingen Ost aufgenommen, um 12:34h am 18.02.2006.
cd173-03
Die 94 1538 hat nun inzwischen die Rolle der alten Stammlok dieser Bahn, der 1292, vollständig übernommen. Somit wurde sie nun auch bei den leider immer seltener stattfindenden Pendelfahrten über den Steilstrecken-Abschnitt der Rennsteigbahn eingesetzt. Ende Oktober 2007 war wieder einmal so ein Tag mit groß angekündigter Veranstaltung am Bahnhof Rennsteig, um auf die Aktionen, Umbauten. Ergänzungen usw. des Rennsteig-Vereins sowie des Naturschutzverbands der Umgebung aufmerksam zu machen. Die Pendelfahrten zwischen Rennsteig und Themar wurden von der Steilstrecken-V100 durchgeführt, die den Dampf-Fans dadurch nicht “in die Quere kam” (zum Glück!). Der Verein war nun seit diesem Jahr um eine Attraktion reicher: 94 1538 zog eine typische ex DR-Doppelstockwagen-Einheit, wie sie hier auch zur Planzeit der T16.1 noch bis Anfang der 1970iger Jahre und später noch mit der Steilstrecken-118 üblich war, eine sehr schöne Optik. Stimmt fast alles..., abgesehen eben von der “falschen” Betriebsnummer der Lok, die ja leider hier nicht hingehörte. Wenn man auf die nicht schaut, war es aber perfekt, auch akustisch: 1538 wurde richtig voll und hart gefahren, hinzu kam sehr "schön" schlechtes Fotowetter (hält laute Gelegenheits-Videomacher fern!) und kalte, weit “tragende” Luft, genau solche Optimalbedingungen wollen die Soundfreaks haben:
94 1538  mit Pendelzug Stützerbach->Bahnhof Rennsteig, im Tal hinter Stützerbach, aufgenommen vom gegenüberliegenden Berghang oben, um 9:15h am 21.10.2007. cd197-07
94 1538  mit Pendelzug Stützerbach->Bahnhof Rennsteig, im Tal hinter Stützerbach, aufgenommen vom gegenüberliegenden Berghang oben, um 10:18h am 21.10.2007. cd197-08
Wie man sieht: Stundentakt die Steilrampe! = Phantastisch - exakt DAS, was wir uns wünschen... .
94 1538  mit Pendelzug Stützerbach->Bahnhof Rennsteig, im Tal hinter Stützerbach, aufgenommen vom gegenüberliegenden Berghang oben, um 11:16h am 21.10.2007.
cd197-09
94 1538  mit Pendelzug Stützerbach->Bahnhof Rennsteig, aufgenommen am Ende der großen “Rennsteigwiese” (Westseite), um 13:18h am 21.10.2007. cd197-10
94 1538  mit Pendelzug Stützerbach->Bahnhof Rennsteig, aufgenommen am Ende der großen “Rennsteigwiese” (Ostseite), um 15:18h am 21.10.2007. cd197-11
94 1538  mit Pendelzug Stützerbach->Bahnhof Rennsteig, aufgenommen kurz vor dem Ende des Steilstreckenabschnittes im Wald vorm Bahnhof Rennsteig, um 16:19h am 21.10.2007. cd197-12
Mittlerweile gab es (leider nur "damals" bis 2009) nun traditionell am Bahnhof Rennsteig jährlich am Himmelfahrts-Feiertag, der in 2008 ausnahmsweise sogar mit dem 1.Mai-Feiertag zusammenfiel, die “Aktionstage” am Rennsteig. An solchen Tagen fanden dann immer die bei Soundfreaks besonders beliebten “rauf- und-runter-Pendelfahrten” zwischen Stützerbach und dem Bahnhof Rennsteig statt. Im Gegensatz zum Oktober 2007 zog die 94 1538 am 1.Mai 2008 nun wieder den “ersten historischen Zug” des Vereins Rennsteigbahn, der aus den alten 2-achsigen Personenwagen besteht. Optisch ganz nett - leider nicht so ganz authentisch zu den letzten Einsatzjahren der T16.1 in den 1970igern, aber immerhinn ähnliche Last - für Mitfahrten jedoch gänzlich ungeeignet. Auch ich bin eigentlich ein großer Fan des alten grünen DR-Doppelstockwagens... . Nun denn: von wegen “Authentizität”: von der “falschen” 94 1538 spricht ja auch kaum noch jemand. Aus gutem Grund: Die hielt ja hier weiterhin die Fahne hoch für die Stammbaureihe T16.1 und klang nun inzwischen wirklich phantastisch gut und brillant, wurde wieder ordentlich laut und “hart” gefahren. Hier die akustischen Highlights dieses schönen Himmelfahrt-Feiertages in 2008 am Rennsteig:
94 1538  mit Pendelzug Stützerbach->Bahnhof Rennsteig, im Tal hinter Stützerbach, aufgenommen vom gegenüberliegenden Berghang oben, um 9:14h am 01.05.2008. cd198-08
94 1538  mit Pendelzug Stützerbach->Bahnhof Rennsteig, im Tal hinter Stützerbach, aufgenommen vom gegenüberliegenden Berghang oben, um 10:25h am 01.05.2008. cd198-09
94 1538  mit Pendelzug Stützerbach->Bahnhof Rennsteig, im Tal hinter Stützerbach, aufgenommen vom gegenüberliegenden Berghang oben, um 11:28h am 01.05.2008. cd199-01
94 1538  mit Pendelzug Stützerbach->Bahnhof Rennsteig, im Tal hinter Stützerbach, aufgenommen im oberen Tal etwa 500m vor der Rennsteigwiese, um 13:18h am 01.05.2008. cd199-02
94 1538  mit Pendelzug Stützerbach->Bahnhof Rennsteig, im Tal hinter Stützerbach, aufgenommen im oberen Tal etwa 500m vor der Rennsteigwiese, um 15:20h am 01.05.2008. cd199-03
94 1538  mit Pendelzug Stützerbach->Bahnhof Rennsteig, im Tal hinter Stützerbach, aufgenommen im oberen Tal etwa 500m vor der Rennsteigwiese, um 16:23h am 01.05.2008. cd199-04
Da ich es einfach "nicht lassen konnte", fuhr ich noch mal “kurz” im Mai 2009 auf den Rennsteig zur T16.1, obwohl an diesem Tag eigentlich die 98 886 auf der Strecke nach Fladungen auf dem Programm stand: Am Pfingstsonntag, den 31.05.2009 war eben nicht nur die Bayrische GtL4/4 in Nordfranken unterwegs, sondern auch wieder großer Aktionstag am Bahnhof Rennsteig, so dass auch die derzeitige Steilstrecken-T16.1, die 94 1538 mit Pendelzug Stützerbach-Rennsteig erneut und schon wieder lautstarke, schöne Kulisse im Rennsteigwald bot. Der erste Zug morgens noch lange vor dem ersten mit der 98.8, den ich dann etwa 70 km weiter südlich aufnahm, musste einfach akustisch eingefangen werden: Wie immer eine tolle Akustik und knallharte Fahrweise, fast ein wenig zu schnell den Berg hoch...:
94 1538  mit ersten Pendelzug des Tages von Stützerbach hoch zum Rennsteig im Tal hinter Stützerbach vom gegenüberliegenden Berghang aus aufgenommen, um 9:07h am 31.05.2009.
cd212-04